"Palmen aus Plastik" katapultiert Bonez MC auch statistisch in die Königsklasse

 

"Zukünftiger Millionär" steht in der Bio von Bonez MC auf Instagram. Angesichts der aktuellen Erfolge mit der 187 Strassenbande und RAF Camora ist das wohl gar nicht so unwahrscheinlich und es gibt noch mehr Entwicklungen, über die der Hamburger sich freuen dürfte.

Abgesehen vom finanziellen Segen hat Bonez sich jetzt dank Palmen aus Plastik auch im Statistikzentrum der deutschen Raphistorie verewigt. Er ist erst der zweite Rapper, der es hierzulande vollbracht hat, mit zwei unterschiedlichen Alben innerhalb eines Kalenderjahres auf Platz 1 der Albumcharts zu gehen.

Das schaffte zuvor nur ein gewisser Herr Bushido im vergangenen Jahr. Platz 1 für CCN 3 im Februar, Platz 1 für CLA$$IC mit Shindy im November. Wenn man Bonez' Leistung noch weiter emporheben möchte: Er hat das mit seinen beiden ersten Nummer-1-Alben geschafft und außerdem nur etwas mehr als drei Monate (!) gebraucht. High & Hungrig 2 mit 187-Homie Gzuz stieg am 3. Juni in die Charts ein, Palmen aus Plastik mit RAF am 16. September.

Deutschrap, Reggae, Dancehall: "Palmen aus Plastik" als Herzrhythmusmassage für die alte Liebe

Ob unter echten Palmen oder bei geringerem Budget unter Palmen aus Plastik - 2016 ist ein gutes Jahr, um sich musikalische Cocktails aus Rap und Reggae oder Dancehall zu genehmigen.

"Palmen aus Plastik" in der 3. Charts-Woche : RAF & Bonez schaffen Historisches

Du kennst die Spielchen mit den Charts: Deutsche Rapper steigen mit massig Vorbestellungen hoch ein und stürzen in der zweiten Woche teils brutal ab. Dass es auch anders geht...

Außerdem kann man hier noch Kollegah erwähnen, der ebenfalls 2015 zweimal auf Platz 1 landetet. Den Selfmade-Sampler Chronik 3 mit sieben Beiträgen neben dem Zuhältertape Vol. 4 als richtiges Kolle-Release zu werten, wäre aber etwas übertrieben. Dennoch mehr als stabil.