Das neue Banger Musik-Signing: Wer ist eigentlich 18 Karat?

18 Karat rappt zwar noch nicht so lange, blickt aber schon auf einen beachtlichen Video-Output sowie Charteinstieg zurück.

Das neue Signing bei Banger Musik drückt offenbar genau die richtigen Knöpfe. Zum Beispiel so: Schau dir das Video zu Was solls an.

Während fast alle Songs auf FSK18 Brutal von KD-Beatz (manchmal in Kooperation mit NIZA) produziert wurden, stammt der Beat zu Chivatos von Gorex.

Ballert aber mindestens genauso:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Aber dann zu banger...

die maske kenn ich doch irgendwo her #mfdoom

Die Maske sieht so ***** aus...

dass Gilet Abdi moruk...

Die ganze Zeit interessiert ihr euch nicht für den und auf einmal wo der bei Banger ist berichtet ihr Tagelang über den obwohl der bisher nix gerissen hat. Was für Lappen ihr doch seid

Digga, das ist ne Seite die hip hop news bringt. Was erwartest du ?

56412

alter der junge hat ne krasse maske er hat es verdient wenigstens erfolgreich zu sein

Warum?

:er hat einer der heftigsten albums alter er ist in 3/4 tagen in die charts gekommen mal sehen wie P U S H A wird ich sag es euch jetzt schonmal wenn er schon mit fsk 18 brutal in 3/4 tagenin die charts gekommen is dann wird sein nächster album (P U S H A) in einem tag in die charts kommen

18 Karat ist der beste,er hat eine mega Stimme und kann so gur rappen,hat immer geile Disse und einfach nur respekt mein Vorbild bist du 18 Karat!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

18 Karat – FMFL 3.0 [Video]

18 Karat – FMFL 3.0 [Video]

Von Michael Rubach am 05.05.2019 - 17:40

Das schnelle Geld und das schnelle Leben - darüber rappt 18 Karat auf seiner neuen Single "FMFL 3.0". Anstatt sich Trends unterzuordnen, liefert der Supremo weiter kompromisslosen Gangstarap. Sein Album "Je M'Appelle Kriminell" erscheint am 31. Mai.

Kürzlich gab 18 Karat bekannt, dass er sein eigenes Label "Supremos" gegründet hat. Er präsentierte mit Hamada zudem direkt sein erstes Signing:

18 Karat gründet eigenes Label & signt ersten Künstler

Viele neue Labels drängen momentan auf den Deutschrapmarkt. Auch 18 Karat verkündet auf Instagram, dass er sein eigenes Label an den Start gebracht hat. Dieses hört auf den Namen Supremos. Für 18 Karat gehe damit "ein Traum" in Erfüllung, wie er in einem längeren Post beschreibt.


18 KARAT // FMFL 3.0 // [ official Video ] prod. by NIZA

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)