Was hat Loredana gemacht? Wie ist sie berühmt geworden? 5 Dinge, die Loredana-Fans wissen wollen

Loredana ist trotz des medialen Rummels um ihre Person in der musikalischen Erfolgsspur geblieben. Nach diversen Chart-Hits hat sie ihre Debütalbum "King Lori" vorgelegt. Was will die Menschheit über die Frau wissen, die mit einer Ode an eine Designer-"Sonnenbrille" in die Szene geplatzt ist? Die Google-Autovervollständigung liefert Hinweise und wir bringen die bestmöglichen Antworten.

1. Was hat Loredana gemacht?

Was hat Loredana gemacht

In erster Linie hat Loredana in letzter Zeit offenbar an Musik gearbeitet und war wohl in ihrer Rolle als Mutter ganz gut beschäftigt. Diese relativ simple Frage dürfte aber vielmehr auf mögliche Straftaten anspielen, die Loredana vorgeworfen werden. Ein Schweizer Ehepaar erklärte im Mai dieses Jahres, von Loredana um mehrere hunderttausend Euro betrogen worden zu sein. Loredana hat diese Anschuldigungen von sich gewiesen. Auf einer eigens einberufenden Pressekonferenz in Pristina bezeichnete Loredanas Anwalt die Lage laut Schweizer Medien jedoch als "etwas schwierig". Auch für Loredana wurde die Situation so sehr zur Belastung, dass sie die Festival-Saison 2019 absagen musste. Ob Loredana gegen das Gesetz verstoßen hat, muss weiterhin die Justiz klären. Bisher stehen nur Vorwürfe im Raum.

14/9/18

171.8k Likes, 1,711 Comments - Loredana (@loredana) on Instagram: "14/9/18"

2. Wie hat Loredana Mozzik kennengelernt?

Wie hat Loredana Mozzik kennengelernt
Wie hat Loredana Mozzik kennengelernt

Loredana und der albanische Rapstar Mozzik sind seit Herbst 2018 verheiratet. Am 18. Dezember 2018 hat Loredana zudem die gemeinsame Tochter Hana zu Welt gebracht. Doch wie haben Mozzik und Loredana überhaupt zusammengefunden? Wie die Rapperin bei DeinUpdate ausgeplaudert hat, lief die Sache recht simpel.

"Er hat mich damals einfach angeschrieben, ich hab nicht geantwortet, irgendwann mal, im Februar 2016, hat er erfahren, dass ich an einem bestimmten Ort (Restaurant) bin, ist da rein marschiert und hat gesagt 'Hi, ich bin Mozzik, hier bin ich und jetzt musst du mit mir n Kaffee trinken' und das haben wir dann gemacht. Ich hab bezahlt, das ist sehr lustig, weil ich wollte nicht, dass der bezahlt, ich hab das alles schon im Voraus gemacht, da hatte ich natürlich n Pluspunkt, ist ja klar. Aber durch diese ermöglichte Chance die ich ihm gegeben habe, ist es dann alles ins Rollen gekommen." [sic]

Inzwischen hat das Ehepaar mehrfach musikalisch zusammengefunden. "Eiskalt" ist bereits die dritte gemeinsame Single. Dabei dürfte es vorerst bleiben. Das Paar hat sich im Oktober 2019 bis auf Weiteres getrennt.

3. Wie ist Loredana berühmt geworden?

Wie ist Loredana berühmt geworden
Wie ist Loredana berühmt geworden

Wie bei so vielen Newcomern heutzutage hat Loredanas Karriere über Instagram Fahrt aufgenommen. Auf der Social-Media-Plattform postete sie zunächst ausschließlich Bilder. Irgendwann fing sie an, Videos online zu stellen, in denen sie bekannte Songs mitrappte. Damit traf sie einen Nerv. Mit einem Lip-Sync-Video zum Track "Habibi" des französischen Superstars Maître Gims ging sie viral. Die Followerzahlen stiegen - auch dank der Reichweite von Mozzik - in eine beträchtliche Höhe. Loredana hatte eine beachtliche Community aufgebaut – ohne je einen eigenen Part gerappt zu haben.

Als dann "Sonnenbrille" releast wurde, konnte sich Loredana zudem über Support aus der Szene freuen. Farid Bang gab beispielsweise Props und meinte: "Die stellt auch einige Rapper in den Schatten." Loredanas Folgesingles "Bonnie & Clyde" sowie "Milliondollarsmile" verdeutlichten, dass ihr Erfolg nicht auf Zufall zurückzuführen ist. Selbst wenn sie neuerdings angibt "Kein Plan" davon zu haben, wie sie zur Chartstürmerin geworden ist.

4. Was sagt Loredana am Anfang?

Was sagt Loredana am Anfang
Was sagt Loredana am Anfang

Leute, die sich eher oberflächlich mit Deutschrap auseinandersetzen, könnten an dieser Stelle ins Grübeln geraten, um welchen "Anfang" es sich überhaupt handelt. Die Frage zielt mit großer Sicherheit auf das Producer Tag von Loredanas Beattüftlern Miksu und Macloud ab, das zu Beginn etlicher Songs zu hören ist. Darin bestätigt Loredana schon im Vorfeld, dass der folgende Tune heftig wird und droppt zudem die Namen des Beatgespanns. Das Tag ist nicht nur ihren eigenen Songs vorangestellt. Auch Tracks von Luciano, Summer Cem, Jamule oder Fard starten komplett oder teilweise mit Loredana und:

"Miksu! Macloud, was für'n Beat!"

5. Wo kommt Loredana her?

Wo kommt Loredana her
Wo kommt Loredana her

Loredana ist in Emmenbrücke im Schweizer Kanton Luzern aufgewachsen. Sie hat albanische Eltern und sieben Brüder sowie zwei Schwestern. Sie ist zugleich der jüngste Spross der Familie. Loredana verfügt ausschließlich über einen kosovarischen Pass. 2013 hat sich sie wohl um die Schweizer Staatsbürgerschaft bemüht, aber ihr Gesuch nicht konsequent weiter verfolgt.

Quasi als Bonus noch eine Antwort auf eine Frage, welche die Welt zu beschäftigen scheint.

Woher kommt Loredanas Sonnenbrille
Woher kommt Loredanas Sonnenbrille

Fallss sich die Suche nicht ebenfalls auf die Herkunft der Rapperin bezieht, ist die Lösung in den Lyrics von Loredanas Debütsingle zu finden:

"Sie fragen mich, woher sie ist, von Fendi, ey"

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Was geht da eigentlich grade bei Cro ab?
Cro
C

Was geht da eigentlich grade bei Cro ab?

Von Clark Senger am 02.08.2020 - 16:26

Cro ist zurück. Irgendwie. Nach einem Rückblick auf seine bisherige Karriere und der Beerdigung seiner Pandamaske erschien am Freitag der neue Song "C". Wobei man eher von einem weirden, galaktischen Pfeifton sprechen muss als von einem richtigen Song. Das ändert sich aber grade.

Cros Song "C" entsteht vor unseren Augen

Dem Release von "C" folgten gestern und heute die Neuerscheinungen "C#1" und "C#2", die beide weitere Komponenten hinzufügen. Beim ersten Update kamen neue Synths dazu und Producer IAMNOBODI als Feature gelistet. Beim zweiten Update gesellen sich nun Miksu und Macloud dazu. Das Duo, das seit einiger Zeit einen Hit nach dem anderen veröffentlicht, hat die ersten Kicks, Snares und Shaker zum Projekt beigesteuert.

Es macht den Anschein, dass der Song vor unseren Augen entsteht. Falls sich das Muster des Wochenendes fortsetzt, bekommen wir in der nächsten Zeit täglich Updates von weiteren Künstlern, die "C" immer neue Aspekte hinzufügen. Am Ende dieses Prozesses könnte uns in den Credits ein kanyesk zusammengewürfeltes Star-Aufgebot erwarten.

Handelt es sich dabei dann auch um die erste Single eines noch nicht angekündigten Albums? Ist "C" quasi ein Countdown zur Promophase? Oder ist das sogar schon die Promophase und das Album droppt mit der fertigen Single? Cro möchte uns im Dunkeln tappen lassen, er hält es gerade betont mysteriös.

Vom Teenie-Star mit den vermeintlichen Sureshots für die Charts scheint jedenfalls nicht mehr viel übrig zu sein. Der Ex-Panda lenkte seinen künstlerischen Anspruch schon mit "tru" (2017) in neue Bahnen, probierte sich aus, experimentierte mit unterschiedlichen Genres und einer bedeutsameren Bildsprache. 2020 ist das Ganze noch etwas abgedrehter, innovativer und eigenwilliger.

Cro auf dem Weg in neue Sphären?

Nicht nur der ursprüngliche Sound von "C", der offenbar aus Cros Producer Lab stammt, hat einen galaktischen Touch. Die Oberfläche seiner Website ist aktuell wie ein Kosmos gestaltet, durch den man dreidimensional mit der Maus navigiert.

Die Mystik und der Spannungsaufbau erinnern fast ein wenig an die französischen Superstars PNL. Sie spannten ihre Fans vor dem Release der Single "Au DD" mit einem 16-stündigen Livestream auf die Folter. In diesem Stream näherte der Zuschauer sich ganz langsam aus dem Weltall der Erde – genauer gesagt Paris – während beispielsweise die Namen der Produzenten des bevorstehenden Albums "Deux frères" vorbeiflogen. Am Ende des Streams begann das Musikvideo, das mit einem Sturz durch die Wolkendecke über der französischen Hauptstadt losgeht. Im Clip sitzen die Brüder NOS und Ademo auf der Spitze des Eiffelturms.

Cro will offenkundig nicht einfach ein Album rausbringen und die Kohle einsacken, um bis zum nächsten Release ohne Geldsorgen sein Leben auf Bali zu chillen. Er will etwas erschaffen, das größer ist als Cro oder eine Nummer-1-Single.

Dass mir zuerst Kanye und PNL als Vergleiche einfallen, lässt mich vermuten, dass sein Plan aufgehen könnte. Sein Hit-Katalog gibt ihm dabei die Freiheit, ein solches Projekt in aller Konsequenz ohne allzu großen Erfolgsdruck durchzuziehen.

Das mag auf manche vielleicht zu gewollt artsy wirken, aber "C" könnte eins der ambitioniertesten Projekte sein, die die deutschsprachige Musikwelt je gesehen hat.

Cro releast "C" & sorgt für Fragezeichen

Erst die Maske beerdigen und jetzt dieser "Song". Cro lässt grade Fragen aufkommen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)