"Löwe" oder "enttäuschend"? Die ehrlichsten Meinungen zu Capital Bras Album "Berlin lebt"

Capital Bra schafft, was sonst noch kein Rapper aus Deutschland geschafft hat – und auch sonst kaum jemand: Er hat sich der Reihe nach mit vier seiner Auskopplungen an die Spitze der Singlecharts geackert. Dem Ganzen setzt die Nummer eins für "Berlin lebt" in den Albumcharts die Krone auf. Wir schauen uns an, wie das Ding bei den Fans angekommen ist. Vorhang auf für die Käufer-Meinungen zu "Berlin lebt".

Selbstverständlich gibt es da die beinharte Fan-Fraktion, die das Album einfach nur in den höchsten Tönen lobt und abfeiert. Sehr viele Kundenrezensionen mit der vollen Sterne-Punktzahl und Kommentaren wie "Der Bra ist Löwe" oder "häftig [sic]" sprechen eine deutliche Sprache. Aber es gibt zum Glück auch noch differenziertere und begründetere Meinungen zu Capital Bras neuer Platte.

"Der Bra ist Löwe"

Capital Bra kann sich offenbar über eine loyale Fanbase freuen: 75 % aller auf Amazon abgegebenen Bewertungen gönnen "Berlin lebt" fünf Sterne. Weil das Album "heftig", "Top-Qualität, wie gewohnt", und "das beste" ist. Hier wird nochmal das eigene Flair der EP gelobt, um die Box geht es in den Rezensionen auch immer wieder. Das Fazit dieser Rezension: "Krasse Hits", die "einfach nur unfassbar gut" ausfallen und zwar trotz Autotune.


Foto:

Screenshot: Kundenrezension zu Capital Bras "Berlin lebt" auf Amazon https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3H98IFUGBT99T/ref=cm_cr_othr_...

"Könnte noch besser sein"

Eine der schönsten, detailliertesten und ausführlichsten Rezensionen des Internets liefert diese Kundin: Ist nice, da geht aber mehr. Okay.


Foto:

Screenshot: Kundenrezension auf Amazon zu Capital Bras "Berlin lebt" https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2N9EG0VANOOGT/ref=cm_cr_othr_...

Fehlende Boxinhalte?

Mehrere Kundenrezensionen drehen sich darum, dass offenbar CDs gefehlt haben. Die einzige Kritik mit 3 Sternen beklagt sich, dass statt der Bonus-Disk die Instrumental-CD doppelt enthalten war. Wie die Musik angekommen ist, die zu hören war, erfahren wir hier leider nicht.


Foto:

Screenshot: Kundenrezension zu Capital Bras "Berlin lebt" auf Amazon https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3A53UVEZAK8ZI/ref=cm_cr_arp_d...

Capital Bras "Berlin lebt" kommt nicht bei allen gut weg:

Richtiggehend "schlecht" findet ein Käufer der Platte das neue Album von Capital Bra. Er legt dem Rapper sogar nahe, über "weniger Konsum" nachzudenken. "Berlin lebt" sei "bis auf 5, 6 Songs wirklich Schrott".


Foto:

Screenshot: Kundenrezension zu Capital Bras "Berlin lebt" auf Amazon https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2XNYGX3J0KG5M/ref=cm_cr_othr_...

Ebenfalls "enttäuschend" wird "Berlin lebt" von der einzigen Kundenrezension mit einem Stern bewertet. Nach "der ganzen Promo" wurde da offenbar mehr erwartet. Von 20 Liedern seien "nur ganz wenige gut", außerdem besteht der Refrain teilweise nur aus einem Wort, was natürlich gar nicht geht, wenn wir dieser Rezension Glauben schenken wollen.


Foto:

Screenshot: Kundenrezension auf Amazon zu Capital Bras "Berlin lebt" https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RL9LFYXW8B814/ref=cm_cr_dp_d_r...

Auf Facebook finden sich ebenfalls einige Kommentare, die sich ob der Vorabsingles vom Album selbst enttäuscht zeigen:


Foto:

Screenshot: Kommentar auf Facebook https://www.facebook.com/www.hiphop.de/posts/10155219668352303

Wie hat dir das Album von Capital Bra gefallen?

Capital Bra - Berlin Lebt

Capital Bra veröffentlicht "Berlin lebt"...

"Berlin lebt": Capital Bra dominiert auch in den Albumcharts

Die Charts sind da und Capital Bra...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Deutschrap-Update mit Ufo361, Samra, Capital Bra, Shadow030 & mehr

Deutschrap-Update mit Ufo361, Samra, Capital Bra, Shadow030 & mehr

Von Clark Senger am 17.05.2019 - 17:46

Dass die spannendsten neuen Alben des Tages aus den USA, UK oder einem anderen Genre kommen, heißt natürlich nicht, dass Deutschrap schläft. Den ein oder anderen Brecher und Geheimtipp haben wir wie gewohnt in unserer Playlist "Groove Attack" geparkt. Das Cover gehört dem nominell mindestens zweitgrößten Neuzugang der Woche:

Ufo361 & Luciano treiben die "Wave" voran

Mit Luciano hat Ufo361 sich nach RIN wieder einen Kollegen aus Deutschraps New Wave als Gast geklärt, um die Welle weiter voranzutreiben. Für "Gib Gas" haben AT Beatz, Sonus030 und The Cratez Trap-Elemente und kurze Dubstep-Referenzen zu einem radikalen Instrumental zusammengefügt. Bässe satt, Rapper hungrig – gute Kombination. Wer selbst Produzent ist und mehr über die Entstehung des Songs erfahren möchte, hat bei der beatcon im Juni die Chance dazu. Hier werden AT Beatz und Sonus über ihre Arbeit mit Ufo sprechen; einen Eindruck davon bekommt ihr hier.

Bei unseren zweithöchsten Neuzugängen bewegt der Tacho sich in ähnlichen Dimensionen, wenn auch etwas weniger opulent verpackt. Shadow030 hat auf seiner heute erschienenen "Dechoz EP" eine kleine Perle namens "Cissé" verstaut, die ebenfalls mit jeder Menge Energie überzeugt. Auch Feature-Gast Taimo fühlt sich mit seinem pointierten Flow auf dem simplen, aber wirkungsvollen Instrumental der Hijackers spürbar wohl. 

Capi uns Samra sind weiterhin im Duo-Modus unterwegs und veröffentlichen mit "Wieder Lila" den vielleicht nächsten Song aus dem Kollaboalbum "Berlin lebt 2", das noch kein Release Date hat. Die gewohnten Zutaten werden auch hier wieder mit einer unweigerlichen Ohrwurm-Melodie gewürzt.

Zwischen unseren Empfehlungen aus den letzten Wochen findet sich außerdem ein gewisser Fabian Römer, den Kinder der 90er vielleicht noch als F.R. kennen. Mit "L_benslauf" droppt er die erste Single aus seinem gleichnamigen, neuen Album. Dass hier ein offenbar erfolgreicher Ghostwriter nach rund vier Jahren mal wieder in freier Wildbahn zu sehen ist, ist kein Geheimnis:

Neue Songs in unserer Playlist kommen zudem von M.O.030, Haben, KEZ, Cashmo und Jace. Abonniert "Groove Attack" für die wöchentliche Königsmische aus Deutschraps unterschiedlichen Styles! 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!