Juju fürs Tierwohl, Kinderbuch zum Movement | Goodies

 

Es gibt sie da draußen: gute Taten, einfach nice Dinge. Bereits in den vergangenen Wochen haben wir mit Goodies die Aufmerksamkeit auf positive Aspekte aus dem Hiphop-Kosmos gelenkt. Jetzt geht es mit einer neuen Sammlung kleinerer Good News weiter.

Rihanna investiert in Klimaschutz

Riri ist nicht nur sehr schwanger, sondern auch sehr besorgt aufgrund der Lage des Planeten. Mit ihrer Clara Lionel Foundation hat sie 15 Millionen Dollar für Organisationen zur Verfügung gestellt, die sich für Klimagerechtigkeit in den USA und in der Karibik einsetzen."Klimakatastrophen nehmen an Häufigkeit und Intensität zu. Sie treffen nicht alle Gemeinschaften gleichermaßen“, sagte sie in einem Statement dazu.

Juju fürs Tierwohl

Juju liegen Tiere am Herzen. Sie unterstützt eine Petition, die ein großes Zoofachhandelsunternehmen kritisiert. So seien Tiere, die dort zum Verkauf angeboten werden, "ängstlich, verstört und meist kränklich". Es ist von einem "qualvollen Tierverkauf" die Rede. Das Ziel der Organisatorin ist daher, "Tieren endlich mal eine Stimme zu geben". Juju supportet dieses Anliegen. Zur Petition kommst du hier.

Massiv für DKMS

Massiv macht für den Kampf gegen Blutkrebs mobil und ermutigt seine Followerschaft sich für die Stammzellspende registrieren zu lassen. Mit dieser einfachen Sache, die "ein super Gefühl" beschert, kann jeder Menschenleben retten, weiß Massiv. Infos darüber, wie die DKMS arbeitet, bekommst du hier. Die kurze und knackige Zusammenfassung hat Massiv parat:

"Leichter geht es wirklich nicht mehr: Gekommen, getestet, in den Umschlag hineingelegt und jetzt wird es abgeschickt DKMS."

Yo Gotti stellt seinen Song zur Verfügung

Aufstrebende Artists können einfach so einen Track mit Yo Gotti eintüten. Der US-Rapper gibt seinen Song "Dolla Fo’ Dolla" frei. Jeder hat die Möglichkeit einen eigenen Vers hinzuzufügen. Das Ergebnis darf der Künstler oder die Künstlerin sogar auf YouTube oder bei den üblichen Streaming-Anbietern wie beispielsweise Apple Music platzieren, um selbst daran zu verdienen.

Yo Gotti ist nebenher auch als "Scholarship Gotti" unterwegs und zahlt für eine Teilnehmerin an der "Dolla Fo’ Dolla"-Aktion die Studiengebühren fürs kommende Semester. Ehre!

Gunna pusht ein Kinderbuch

Gunnas "Pushin P"-Movement hat in diesem Winter den Globus übernommen. Mit einem passenden Buch soll nun auch der jungen Generation erklärt werden, was genau damit eigentlich gemeint ist. Sechs Beispiele samt Illustration bringen den Kids nahe, was es heißt, wenn das "P" gepusht wird. An erster Stelle kommt dieser Hinweis: Sei loyal!

Hava spendet ihre Reichweite

Fast 700.000 Menschen folgen Hava auf Instagram. Diese Reichweite stellte sie auf Anfrage zur Verfügung, um auf Anliegen aus ihrer Community aufmerksam zu machen. Fan-Service der besten Sorte.

Reeperbahn Kareem wendet sich an die Jugend

Reeperbahn Kareem macht in seiner Insta-Story klar, dass es vollkommen in Ordnung ist, nicht "cool" mit den Gepflogenheiten der Straße zu sein. Prioritäten setzen, die ein Leben "ohne Angst vor der Polizei" ermöglichen, scheint dem Hamburger um einiges ratsamer. Auch TV Strassensound-Kollege Burak, der selbst als Sozialarbeiter im Einsatz ist, ahnt diese Gedanken.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de