Bevor du jetzt mit Morddrohungen kommst: Ich bin mehr Deutschrap-Fan als du und dein Vater zusammen, also spar dir deinen Hate. Und denk dran: "Alles kommt back im Leben so wie ein Frisbee!" So zumindest Veysel auf dem Track Locker Easy mit Haftbefehl, Capo und Celo & Abdi. Das hier ist eine nicht ganz ernst gemeinte Sprachanalyse: Falsches Deutsch in Deutschrap-Songs.

Eins will ich vorab noch erzählen: In einem Interview mit dem Killers-Sänger Brandon Flowers ging es mal um die Zeile "Are we human or are we dancer?" – laut einer Umfrage von Blinkbox "the weirdest lyric of all time". Der Interviewer fragte: "Müsste da nicht ein s an das 'dancer'? Also 'dancers'?" Flowers’ Antwort: "I’m an artist. I think I’m allowed to do whatever I want!

Kurdo – Nike Kappe umgekehrt

"Von Blockhaus zu Blockhaus hör'n sie 11ta Stock Sound"

Am Hang des Königsstuhls über Heidelberg liegt der Stadtteil Emmertsgrund. Dort gibt es Häuserblocks, Wohnblocks, Blocks halt. Aus Ghettobeton. Hütten mit Wänden aus übereinanderliegenden Baumstämmen sind eher dünn gesät.

Haftbefehl ft. Capo – Du weißt ich weiß

"Sie flüstert in mein Ohr, sie wär feucht. Lass uns ins Hotel, denn es wird jetzt Zeit."

Zugegeben: Der Konjunktiv ist nicht ganz einfach zu begreifen und klingt oft lächerlich künstlich, wenn man ihn richtig anwendet. Bei Capo geht’s um den Konjunktiv I. Er soll die wörtliche Rede wiedergeben. Die Sharmuta hat gesagt: "Ich bin feucht!" Indirekt: "Sie flüstert in mein Ohr, sie sei feucht.“ Der Konjunktiv II wird beim Irrealis benutzt. Wenn etwas nicht stimmt zum Beispiel. Will Capo uns sagen, dass die Schlampe lügt?

Cro – Hey Girl

"Und ich glaub', wenn du auf Mädchen ständest, wär’ ich eine Frau."

Der Panda rappt lieber im Konjunktiv II. Aber wie lautet der für "stehen"? Nach meinem Gefühl sagt man: "Du stündest", aber nach ein bisschen Recherche habe ich erfahren: "Du ständest" ist nicht nur auch richtig, sondern sogar grammatikalisch konsequenter. Denn den Konjunktiv II bildet man ausgehend vom Verbstamm des Präteritums "stand". Da ist ein ä schon naheliegender als ein ü. Diese Sache mit dem ü stammt von alten Vergangenheitsformen des Plurals mit u, zum Beispiel: "Ich warf, wir wurfen" oder "ich starb, wir sturben".

Heute heißt es: "Wir warfen" und "wir starben" – und im Konjunktiv müsste es dann heißen: "Wir wärfen“ und "wir stärben". Ist aber nicht so. Gebräuchlich sind die alten Versionen: "Wir würfen" und "wir stürben". Grammatik hilft hier nicht weiter, sondern Sprachstil. Es geht nicht immer darum, was richtiger ist, sondern was schöner ist. Und ich finde es stilistisch schöner zu sagen: "Und ich glaub', wenn du auf Mädchen stündest, wär’ ich eine Frau."

Blokkmonsta ft. Dr. Jekyll & Vero One – Hermannstraße

"Sirenen überall, wir rennten hoch auf die Straße."

Vero One. Bester Mann. Der ist einfach mal in die Booth gerennt und hat nen Track aufgenehmt.

Curse – Und was ist jetzt

"Du denkst, alles ist superleicht, zwischen uns ist es super-nice, wenn du vorher nur kurz Bescheid sagst, ist alles cool und begleicht."

"Begleichen" ist ein starkes Verb. Das erkennt man am Ablaut. So nennt man den Wechsel des Stammvokals, hier das "ei". Ganz regelmäßig konjugiert wird aus "ei" irgendwann "i". Für "leiden" heißt die Stammformreihe: "leiden – leide – litt – gelitten", für "reiten": "reiten – reite – ritt – geritten". Und für "begleichen": "begleichen – begleiche – beglich – beglichen". Aber "begleicht" ist wenigstens eine Assonanz zu "super-nice". Reim dich oder ich begleich dich.

Shindy – Alkoholisierte Pädophile

"Du brauchtest einen Zeugen und ich lügte vor Gericht für dich."

Shindy findet Curse nicht so gut. Und Kay One findet er auch nicht gut. Immer log Shindy vor Gericht für ihn. Für seinen Disstrack hat er sich so in Rage geschrieben, dass er den gleichen Fehler wie Curse gemacht hat: den Ablaut hat er vergessen. Und das noch nicht mal, um einen Reim zu retten.

Fler – Vermischt mit dem Betong

"Zwischen dem Betong sind wir alle gleich."

Sprachlich gesehen ist Fler ein ziemlich instabiler Deutscher. Ich glaube zwar, dass er "Betong" absichtlich mit g schreibt – immerhin ist er ein G – aber trotzdem bleibt die Frage: Zwischen dem Beton und was noch sind wir alle gleich?

Farid Bang ft. Kollegah – Die Straße kuckt zu

"Schutzgeld und ihr seid am Blechen wie Pizzabäcker."

Flizzys Erzfeind mit der Nase schreibt "kuckt" mit k. Fair enough. Und er verbiegt die Grammatik gerne mal für 'ne lustige Zeile. Völlig legitim. Trotzdem arbeiten Pizzabäcker meistens eher "an" Blechen.

Chakuza – Licht aus

"Manchmal hat's das Schicksal mal g'rade auf dich abgeseh'n; vergesse niemals das Licht abzudreh'n."

Chakuza kommt aus dem Land, wo man Faschiertes mit Fisolen oder Kukuruz isst. Wo es "der Butter", "das Teller" und "der Zwiebel" heißt. In Österreich gilt es auch als veraltet, wenn man bei der Befehlsform ein e anhängt. Der Deutsche sagt: "Warte!", der Österreicher: "Wart!" Aber es gibt auch Imperative, bei denen wir Deutsche nie ein e anhängen dürfen: bei den starken Verben. Ja, es gibt auch da einen Ablaut, einen Vokalwechsel. Darum muss es bei Chak heißen: "Vergiss niemals das Licht abzudreh’n.“ Oder ist das in Österreich anders?

Beginner – Gustav Gans

"So sieht’s aus, wozu der ganze Schwermut?"

Zum Schluss noch was Leichtes. Ich habe Denyo immer gehasst. Und ich rede mir seit Jahren ein, dass Gustav Gans ironisch gemeint ist, damit es nicht so wehtut. So wie die Musik der Beginner ist das Wort "Schwermut" übrigens weiblich. Die Schwermut. So wie "die Anmut" oder "die Demut". Es gibt auch "den Übermut" und "den Hochmut". Manchmal ist Deutsch halt fehlerhaft.

KARL WOLFGANG EPPLE

Autoreninfo

Karl Wolfgang Epple ist Werbetexter und Autor des zukünftigen Bestsellers Ich hab nur Hurensohn verstanden.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Wenn wir schonmal dabei sind:

Prinz Pi: "Du bist nur der größte Hai in deinem kleinen Teich. Doch es kommt stets ein größerer, besserer, stärkerer, cleverer Hai."

Um das Muster in dem zweiten Satz zu bewahren, hätte dieser Hai als cleverer und nicht als clever bezeichnet werden sollen, also "ein clevererer Hai". Das ist dann ein "er" für die Deklination des Adjektivs (ein cleverer Hai) und ein "er" für den Komparativ. Aber eine Silbe mehr hätte nicht in den Flow gepasst.

Solche Artikel sollte es öfter geben, feiert nur leider sicher kaum wer. :D

Bushido ist auch so ein Experte. "Ich verkloppe blonde Opfer so wie Oli Pocher"
Ist jetzt die einzige Line die mir auf anhieb einfällt, auf FBGM hab ich aber mindestens eine weitere gehört, welche eigentlich das Gegenteil aussagt von dem, was er eigentlich sagen möchte.

Gute Sache das, sucht mal bitte mehr davon aus deutschen Rap Tracks. Ich finde man könnte ne Ganze Kategorie aufmachen für das Thema :)

Wenn man schon auf schlau machen will, soll man nicht selber Fehler machen.
Gucken kann man auch mit k schreiben. Siehe Duden!

Extrem cool von dir. Genau, wie Du, bin ich ein großer Rap Fan. Auch von den meisten der oben genannten bzw. zitierten Jungs. Allerdings frage ich mich da auch immer, ob die nicht mal einen daneben sitzen haben, der mal kurz korrekturlesen könnte. Schlimm ist es ja nicht. Eher sympatisch. Aber ein Fler zum Beispiel sollte die Sprache schon sauber beherrschen, wenn er sich schon als DER DEUTSCHE verkauft.

So ein alberner Artikel, du hast die Fehler fein rausgearbeitet, aber schreib doch wenigstens objektiv..
P.s.: Die Aussage, "Ich bin mehr Deutschrap-Fan als du und dein Vater zusammen, also spar dir deinen Hate" sagt halt so unglaublich viel über deine Intelligenz aus, dass es schon wieder fraglich ist, ob du die Fehler überhaupt selber gefunden hast. In diesem Sinne.. lg

mit blechen ist shore gemeint, also 'am blechen' korrekt karl wolfgäng

also sind alle pizzabäcker auf h?

"kuckt" geht seit einiger Zeit sogar.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehls Secret Gig: Schaut euch hier das komplette Konzert an

Haftbefehls Secret Gig: Schaut euch hier das komplette Konzert an

Von David Molke am 04.07.2020 - 16:34

Trotz Corona auf ein Haftbefehl-Konzert gehen? Anders, aber großartig: Für 20 Gewinner*innen ist der Traum in Erfüllung gegangen. Jetzt gibt es das Spektakel des Secret Gigs, der in einer Hinterhaus-Gasse Frankfurts stattgefunden hat, auch als Video.

Haftbefehl veranstaltet Secret Gig für Gewinner*innen im Hinterhof

Was für ein Secret Gig? Zusammen mit diesem einen Energydrink-Hersteller wurde statt Autokino-Konzert eine andere Alternative gefunden. Im passenden Ambiente und mit brennenden Mülltonnen performt Haftbefehl einige seiner Tracks aus dem aktuellen "DWA"-Album zum allerersten Mal überhaupt live – vor nur 20 Gewinner*innen, die das Geheimkonzert gewonnen haben.

Mit gebührendem Abstand: Die Zuschauer*innen wurden auf diverse Fenster rund um eine Hinterhof-Gasse verteilt. So konnte der gebührende Sicherheitsabstand eingehalten werden und gleichzeitig kommt die passende Atmosphäre auf. Die Idee ist nicht schlecht und die Umsetzung hat allem Anschein nach auch sehr gut geklappt. Hafti gibt ordentlich Gas und es sieht aus, als hätten alle Beteiligten Spaß gehabt.

Petition will eine Haftbefehl-Straße in Offenbach erwirken

Was der Tod von George Floyd angestoßen hat, lässt aktuell in etlichen Ländern Menschen über Rassismus in der Gegenwart und der Vergangenheit nachdenken. Denkmäler von kolonialistischen Kriegstreibern werden versenkt, Straßennamen und mehr werden historisch eingeordnet und überdacht. So auch in der Stadt Offenbach am Main, zu deren berühmtesten Söhnen Haftbefehl zählt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)