Genetikk veröffentlichen Song mit Lena und die Fans kommen nicht klar

Der gute alte Sellout-Vorwurf. Jemand baut sich aus dem Untergrund nach und nach eine stabile Fanbase auf und mit dem einsetzenden Erfolg wird am Style gefeilt, neue musik- und marketingtechnische Wege werden gegangen und einige der alten Fans wünschen sich den alten Sh*t zurück. Wer dachte, dass diese Debatte nach den Entwicklungen der letzten Jahre der Vergangenheit angehört, hat sich geirrt.

Anlässlich des Starts der neuen Netflix-Serie Marvel's The Defenders hat das Management von Genetikk einen Song mit Sängerin Lena Meyer-Landrut eingefädelt. Sicher wurde auch damit gerechnet, dass die Nummer polarisieren würde. Ein Blick in die sozialen Medien zeigt: Der vermeintliche Plan geht auf.

Genetikk-Fans

Die Fans von Genetikk gehen besonders auf Facebook hart mit dem Song ins Gericht. Die Verfasser der Top-Kommentare auf den Seiten von Selfmade Records und der Rap-Crew und sind nicht so angetan:

So schlimm? Nicht alle sehen das so. Auf Facebook finden sich auch einige positive Kommentare, die Genetikk verteidigen:

Haders gonna hade, mein Bruh!

Auch auf Instagram gibt es gemischte Resonanz, bei der die negativen Kommentare gefühlt in der Überzahl sind. Auf YouTube zeigt sich ein etwas anderes Bild. Die Likes liegen bei etwa 70% im Verhältnis zu den Dislikes. Die Top-Kommentare schlagen dort eine andere Richtung ein als bei Facebook.

Die Amis machen das auch. Stock rausziehen und feiern. Hört euch doch die alten Alben an, wenn ihr die alten Alben wollt. Das ist hier der Grundtenor:

Lenas Fans

Überraschung: Auf Lenas Seite kommt die Hörerschaft dafür nicht auf Genetikk klar. "Amateurhaftes Ghettogelaber" wollte ein User Karuzos Parts nennen, ein anderer findet, man hätte sich die "vermummten Möchtegern-Rapper" sparen sollen. Da prallen eben Welten aufeinander:

Spiegelt die Resonanz aus den sozialen Medien auch deine Meinung wider? Sag's uns in unserer Umfrage:

Genetikk x Lena: Was hältst du von der Zusammenarbeit? (Umfrage)

Genetikk und Lena Meyer-Landrut machen gemeinsame Sache. Zum Launch der neuen Netflix-Serie Marvel's The Defenders die Jungs aus Saarbrücken ...

Und falls du gar nicht mitbekommen hast, worum es geht, check hier den Song ab!

Genetikk ft. Lena - Lang lebe die Gang [Video]

Genetikk haben sich mit Lena Meyer-Landrut zusammengeschlossen und den Track Lang lebe die Gang veröffentlicht. Mit dem Song promoten die Sängerin und die Rap-Crew die Netflix-Serie Marvel's The Defenders .

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

die hook is noch das geilste an dem lied

Bitte entlasst Clark Senger und ersetzt ihn durch jemanden, der sich besser auskennt, besser schreiben kann und bei dem man das junge Alter nicht so herausliest. Bis auf seine Artikel mag ich euch ja, aber der fällt echt schwer aus der Reihe. 'Bruh'...^^

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

10 Jahre "Foetus": Genetikk veröffentlichen 3 neue Songs

10 Jahre "Foetus": Genetikk veröffentlichen 3 neue Songs

Von Michael Rubach am 28.10.2020 - 11:34

Genetikk gönnen den Fans zum 10-jährigen Jubiläum ihres Debütalbums "Foetus" neue Musik. Auf "Foetus (10 Years Anniversary Edition)" befinden sich gleich drei zusätzliche Songs. Das Album steht seit heute Nacht bei den üblichen Streaming-Anbietern zur Verfügung.

Genetikk feiern Re-Release von "Foetus" mit 3 neuen Tracks

2010 erschien "Foetus" noch zum Free Download und bildete den Startschuss für die Karriere von Kappa (vormals Karuzo) und Sikk. Der Nachfolger "Vodoozirkus" wurde bereits über Selfmade Records veröffentlicht. Den ursprünglich 13 Tracks von "Foetus" haben die Jungs drei neue Songs hinzugefügt. So sind "Lockdown", "Was würde Gzuz tun?" und "Lost Song" auf dem Re-Release zu hören. Dem Cover verpassten Genetikk ebenfalls ein Update.

Via Insta-Story macht Karuzo zudem darauf aufmerksam, dass demnächst mit mehr Genetikk-Material zu rechnen sei. Außerdem sind wohl in naher Zukunft noch weitere Moves geplant, die über bloße Musik hinausgehen.

Genetikk kündigen eigene Cornflakes und Serie an

Das Cornflakes-Business ist am Boomen: Nachdem Luciano vor ein paar Tagen seine Cerealien "Loco Charmz" auf Instagram postete, kündigt nun auch das Duo Genetikk eigene Cornflakes an. Das neue Frühstück aus Saarbrücken soll gemeinsam mit der Fortführung ihres letzten Projekts "Outta This World 2" und einer eigenen Serie erscheinen.

Hier kannst du ""Foetus (10 Years Anniversary Edition)" streamen:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!