Das geht grade in Frankreich: Rap-Français-Rundumschlag Woche 19

Du willst wissen was in Frankreich raptechnisch so geht? Et voilà! Wir haben für dich die heißesten Songs und Alben der vergangenen Woche gesammelt. Klick dich durch und lass uns wissen, welcher Artist aus Frankreich dich als neuen Fan gewonnen hat!

Die Singles der Woche

 

Panama Bende - Yuhi

Ist das vielleicht sowas wie ein junger A$AP Mob aus Frankreich? Der Vergleich ist vielleicht etwas hochgegriffen, aber die Jungs von Panama Bende haben style- und raptechnisch ordentlich was auf dem Kasten. Am 26. Mai werden wir sehen, ob sie auch auf Albumlänge überzeugen können. Dann wird das neue Projekt ADN veröffentlicht. Die Single Yuhi macht auf jeden Fall Lust auf mehr!

Lartiste - Pardonner

Nach zweimonatiger Durststrecke droppt Lartiste diesen neuen Ohrwurm. Gewohnt gefühlvoll singt und rappt er sich mit Pardonner in die Herzen seiner Hörer. Falls du gerade Tracks für deine erste Sommer-Playlist diggst, können wir dir Pardonner wärmstens empfehlen.

Stone Flexance - En attendant #Flextalife5

Um die Zeit bis zu seiner nächsten Single #FlexTaLife5 zu verkürzen droppt der Newcomer Stone Flexance einen knapp zweiminütigen Track. Auch wenn dieser nur als Überbrückungssong dient, solltest du ihn dir auf jeden Fall anhören, denn diese zwei Minuten haben es in sich.

 

Jok'air - G.

Was ein Brett! Jok'air meldet sich mit dem Kracher G. zurück. Während in der Hook die sanfte Stimme ihren Einsatz findet, gehen die Parts stark nach vorne und werden druckvoll gespittet. Wenn das Album Je suis Big Daddy, welches am 16. Juni erscheinen wird, das Niveau von G. halten wird, ist die Platte definitiv ein Grund zur Vorfreude.

Sofiane feat. Hornet La Frappe, GLK & YL - Le Cercle

Wenn man nur schon die Interpreten von Le Cercle hört, wird einem schnell klar: Das Ding ist bestimmt kein Liebessong. Sofiane, der derzeit mit seinem Debütalbum Bandit Saleté für Furore sorgt, schnappt sich für den Song die Nachwuchsrapper Hornet la Frappe, GLK und YL und lässt es ordentlich krachen. Mehr zu Sofianes frischem Album gibt es weiter hinten im Artikel in der Release Section.

 

Hartigan - Vérite

Mit Vérite veröffentlicht Hartigan nun bereits die vierte Single aus dem Kollaboalbum Purgatoire, welches gemeinsam mit dem Produzenten Mani Deïz entstanden ist. Die LP ist seit Freitag im Handel erhältlich, mehr Informationen dazu später in der Release Section.

Sadek - Dans La Lune

Nachdem beinahe ein halbes Jahr keine neue Musik von Sadek kam, releaste der Pariser Rapper vor drei Wochen Petit Prince und legt nun mit Dans La Lune nach. Können wir bald ein größeres Projekt erwarten? Bis wir mehr wissen, könnt ihr Sadeks Aktivitäten auf Snapchat unter dem Namen "sadek93" verfolgen.

Jeem, OG Bewz & Dil - Argent

Die Rapper Jeem, OG Bewz und Dil, alle drei Mitglieder der Money Maker Gang, liefern mit Argent mal wieder ein beeindruckendes Argument dafür, im Untergrund nach Perlen zu suchen. Nicht mal 10.000 Views, aber ordentliches Brett. Der Track stammt vom Mixtape Hotel 134: Premier Etage von Bobba A$h, welcher für das mächtige Instrumental verantwortlich ist. 

Das waren die heißesten Songs und Videos der Woche. Jetzt geht es direkt mit den Neuerscheinungen weiter ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

DANKE!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Trendcharts: Sido und Samra im Kampf um die Spitze

Trendcharts: Sido und Samra im Kampf um die Spitze

Von Jonas Lindemann am 21.11.2018 - 13:08

Deutschrap bleibt in den Singlecharts eine Macht. Zurzeit löst Woche um Woche ein Rapper den nächsten ab.

Wie die aktuellen Midweekcharts zeigen, dürfte diesmal Sido mit "Tausend Tattoos" den Platz an der Sonne erobern. Er folgt somit auf Vorwochensieger Samra, der mit "Cataleya" in den neuen Trends auf Platz zwei steht. Allerdings könnte er bis Freitag auf Platz eins zurückkehren. Auch "Standard" von KitschKrieg, Trettmann, Gringo, Ufo361 und Gzuz ist nach wie vor weit vorne mit dabei (#4). Der Song stand zwei Wochen an der Spitze der Singlecharts.

Immer automatisch die neusten Artikel zu Sido, Samra und Co. bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Newsletter!

Vier Deutschrap-Neueinsteiger in den Singlecharts, wenig los in den Albumtrends

Als Neueinsteiger schaffen es RAF Camora, Sofiane und Aribeatz mit "Perfekt" (#5) sowie Luciano und Nimo mit "Valentino Camouflage" (#6) in die Top 10. In denen befindet sich auch nach wie vor "Ich liebe es" von Capital Bra, Xatar und Samy (#10). Weitere Neueinsteiger sind Kollegahs "Gospel" auf Rang 39 und Olexeshs "Dopeman" auf dem 96. Platz. In den Albumtrends ist Reda Rwena der einzige Deutschrap-Neueinsteiger. "Der Tijarist" landet auf Platz 88.

Die finalen Platzierungen gibt es am Freitag. Check hier die Übersichten ab:

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)