Das geht grade in Frankreich: Rap-Français-Rundumschlag Woche 16

 

Neue Woche, neue Recap. Eine große Bandbreite an verschiedenen Styles erwartet dich und in der Release Section findest du zwei neue Tapes, die dir eventuell Spaß bereiten werden. Lass uns wissen welche Tracks in deiner Favoriten-Playlist landeten und viel Spaß beim Durchklicken!

Unsere Singles der Woche

La Chronik - Un temps pour tout

Wir beginnen mit der Crew La Chronik aus Lille, welche mit Un temps pour tout ein wahrhaftiges Brett rausgehauen haben. Auf einem typisch französischen, melancholischen Beat von Mehsah befördern die vier MCs dich für vier Minuten zurück in die 90er.

L'Or du Commun - Léon

Bock auf Chillen? Dann ist Léon genau das richtige für dich! Die belgische Crew L’Or du Commun aus der Provinz von Brüssel liefert dir Laidback-Sound, bei dem alles zusammenpasst. Starke Parts, ein sehr angenehmer Beat und auch die Hook geht gut ins Ohr – Musik wie ein freier Tag am Baggersee, abseits aller Hypes.

Léon wird auf der Zeppelin-EP zu finden sein, die am 3. Mai erscheint.

Hartigan - Purgatoire

Hartigan rappt, Mani Deïz produziert und der Hit ist fertig. Hartigan veröffentlicht mit Purgatoire den Titeltrack seines anstehenden Albums, das am 12. Mai in die Läden kommt. Bisher wurden alle drei Singles von Mani Deïz produziert, weshalb man sich garantiert auf ein sehr starkes Album im Stile der alten Schule freuen kann.

La Fouine - RS4

La Fouine kommt mit einem weiteren Vorgeschmack auf das anstehende Mixtape Capitale du crime censuré um die Ecke. Auf seinen Alben zeigt sich La Fouine von seiner gefühlvollen und musikalischen Seite, die Mixtape-Reihe Capital du crime steht eher für hartes Gespitte und brachiale Beats. Wenn dir RS4 gefallen hat, kannst du dich auf eine geballte Ladung Action freuen.

Niro ft. IVY - Printemps blanc

Aus dem Album Les Autres, das bereits seit geraumer Zeit erhältlich ist, liefert Niro nun das Musikvideo zu Printemps blanc. Die Sängerin IVY spielt bei dem Track eine tragende Rolle und auch ich im Video ist die junge Frau mehrmals zu sehen. IVYs Stimme bringt eine ganz eigene Ebene in das Stück und ist darum eine echte Bereicherung.

Ninho - Roro

Ninho ist derzeit einer der gehyptesten Rapper in Frankreich und sein letztes konzeptionelles Album M.I.L.S wurde mehrfach ausgezeichnet. Wie man im Video zu Roro sehen kann, findet auch Ninhos Gang Gefallen an den eingerahmten Schallplatten. Roro knallt und geht ordentlich nach vorne.

Sadek - Petit Prince

In Petit Prince reflektiert Sadek das Leben und Aufwachsen in den Blocks Frankreichs und unterstreicht seine Bars mit einem gelungenen schwarz-weißen Video. Soundtechnisch ist das Ganze schlicht gehalten: Die straighten Drums werden von einem melancholischen Piano-Sample begleitet. Wenn du eine angenehm ruhige Abwechslung zum immer populärer werdenden "Party-Rap" suchst, ist Petit Prince genau dein Ding.

Timal - 5eme Rappor

Timal ist einer der wenigen Daymolition-Rapper, die sich in den vergangenen Monaten eine gewaltige Fanbase aufbauen konnten und somit auch starke Klickzahlen erreichen konnten. Die erste Million ist für 5eme Rapport bereits in Reichweite, als dieser Artikel entsteht. Timal macht in dem Song zu Recht da weiter, wo er aufgehört hat: Er haut auf die Kacke!

Das war unsere Auswahl der besten Songs und Videos der Woche. Im zweiten Teil nehmen wir uns der Alben an, die letzte Woche veröffentlicht wurden ...

Release Section

Über die Links gelangst du zu den Releases der Woche. Stream, die einzelnen Musikvideos und die Tracklists gibt es dort auf einen Blick.

Columbine - Enfants Terribles

Columbine ist ein Rapper-Kollektiv aus Rennes, welches nun mit Enfants Terribles sein neues Album unter die Leute bringt. Die Crew, bestehend aus Chaman, Chaps, Foda C, Lujipeka, Sacha, KCIV, Sully, Yro und Lorenzo, konnte sich am Release-Tag auf Platz 1 der französischen iTunes-Charts hieven und bei YouTube geht es für die Jungs klickmäßig schon mal in den Millionenbereich.

Der Sound der Crew ist schwer zu greifen. Man könnte beim Gesamtpaket durchaus Parellelen zu Acts Lil Yachty in den Staaten oder Yung Hurn im deutschsprachigen Raum ziehen. Kann man aber auch lassen, denn so ganz gerecht wird da aber keinem der Künstler. Am besten, du machst dir einfach selbst ein Bild vom Schaffen der Jungs:

Columbine - Enfants Terribles

Das neue Release von Chaman, Chaps, Foda C, Lujipeka, Sacha, KCIV, Sully, Yro und Lorenzo: Streams, Video und mehr.

Mac Tyer - Banger 3

Bereits Anfang der 2000er wurde Mac Tyer gemeinsam mit Max Kregor als das Duo Tandem bekannt. Seit knapp zehn Jahren arbeiten die zwei Spitter nun an ihren Solokarrieren, welche im Falle von Mac Tyer inzwischen schon sieben Releases hervorbrachte.

Der dritte Teil seiner Mixtape-Reihe Banger steht nun, nachdem er mehrmals verschoben wurde, endlich in den Läden. Auf dem Tape mit 21 Songs ist für jeden etwas dabei. Pünktlich zum Release wurde auch noch das Video zu Allo veröffentlicht, das du unter "Zusätzliche Singles" findest.

Mac Tyer - Banger 3

Trägt das Release den Titel zu Recht? Mach dir hier eine Meinung!

Zusätzliche Singles

Jul - Dans le 13: https://www.youtube.com/watch?v=atGh-KnMgE4

TRZ - Infinity: https://www.youtube.com/watch?v=iCTI_yux-kU

Mac Tyer - Allo: https://www.youtube.com/watch?v=YYBeVBrpMVI

Elams - Libérable: https://www.youtube.com/watch?v=rNfSQKSztGg

Isha - S.O.A.B: https://www.youtube.com/watch?v=jueF-E478zo

13 Block - Pay ou key: https://www.youtube.com/watch?v=H0FdyDw7HS4

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de