Favorite & Jason arbeiten an "Rappen Kann Tödlich Sein 2". Seit Jahren.

 

Nennen wir es einfach mal einen Klassiker. 2005 erschien Rappen Kann Tödlich Sein von Favorite & Jason als zweites Album überhaupt über Selfmade Records. Was mittlerweile aus dem Label geworden ist, weißt du ja.

Warum es bisher noch nicht mit dem Nachfolger geklappt hat, verrät Jason in unseren neuen Interview. Eigentlich arbeiten die beiden schon seit Jahren an der Platte:

"[E]in halbes Album hatten wir sicher fertig. [...] Wir machen manchmal wirklich richtig viel, aber dann lassen wir es eben wieder lange schleifen und ruhen uns darauf aus, dass wir ja schon etwas gemacht haben. Das ist unser Hauptproblem."

Das Phänomen haben die meisten wohl auch schon am eigenen Leib zu spüren bekommen. Die Platte sollte auch über Selfmade veröffentlicht werden, aber die fehlende Konsequenz im Schaffen der Jungs ging für Labelboss Elvir wohl nicht mehr klar. Seit 2005 hat sich da ja auch einiges getan:

"So hat sich das alles hingezogen und wir haben irgendwann auch mal wieder wochenlang nichts gemacht. Irgendwann hat Elvir dann gesagt, dass das so nicht weitergehe."

Die Jungs sind anscheinend dran und haben Bock. Insgesamt sieht es also gar nicht so schlecht für Rappen Kann Tödlich Sein 2 aus – für exakte Pläne, Deadlines und so Kram allerdings schon. Wann das Ding kommen könnte? Na, wenn's fertig ist...

Gib dir hier das komplette Interview!

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de