Am 17. September 2002, dem Tag an dem seine Mutter drei Jahre zuvor Klage eingereicht hatte, veröffentlichte Eminem den Song Cleanin out my closet, eine Singleauskopplung aus dem Album The Eminem Show. Der Track diente auch als Soundtrack zum Trailer von dem Film 8 Mile, der im gleichen Jahr erschien. Hier rechnet Eminem nicht nur mit der Medienwelt und den Reaktionen auf seine Texte ab, sondern auch mit seinem Vater und, Überraschung, mit seiner Mutter. Er beschuldigt sie erneut des Drogenmissbrauchs: "Witnessing your momma popping prescription pills in the kitchen." Und mehr noch, er behauptet, Opfer ihres Münchhausen-Syndroms gewesen zu sein:

"Going through public housing systems, victim of Munchhausen's Syndrome/
My whole life I was made to believe I was sick when I wasn't/"

Das Münchhausen-Syndrom ist eine Persönlichkeitsstörung, bei der Mütter ihre eigenen Kinder verletzen, um Ärzten Krankheiten vorzutäuschen.

Im Jahr 2007 konnte Eminem dem Tod nach eigenen Angaben gerade so von der Schüppe springen, als er mit einer Überdosis Methadon noch rechtzeitig ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Er machte eine von ihm als erfolgreich bezeichnete Entziehungskur und brachte 2009 zum Muttertag sein Album Relapse raus, womit er erneut beweist, dass er ein gutes Gefühl für das richtige Timing hat. Auf diesem gibt er in dem Track My Mom seiner Mutter die Schuld für seinen Absturz:

"My mom loved Valium and lots of drugs/
That's why I am like I am 'cause I'm like her/
Because my mom loved Valium and lots of drugs/
That's why I'm on what I'm on 'cause I'm my mom/
"

Weiterhin beschreibt er erneut, dass seine Mutter ihn absichtlich krank gemacht habe, indem sie ihm regelmäßig Valium unter sein Essen mischte.

"Valium was in everything', food that I ate/
The water that I drank, fucking' peas in my plate/
She sprinkled just enough of it to season my steak/
So everyday I have at least three stomach aches/
"

Kurze Zeit später schrieb Eminems Mutter ein Buch...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Grip ft. Eminem – Walkthrough! [Audio]

Grip ft. Eminem – Walkthrough! [Audio]

Von Michael Rubach am 29.08.2021 - 17:34

Grip ist das neueste Signing bei Eminems Label Shady Records. Wer bei der lebenden US-Rap-Legende unter Vertrag steht, hat einen kurzen Weg zum Feature-Part. Und so taucht Eminem (jetzt auf Apple Music streamen) auch auf Grips Single "Walkthrough!" auf. Grip hat zudem ein komplettes Album veröffentlicht. "I Died For This!?" erschien kürzlich.


GRIP - Walkthrough! feat. Eminem [Official Audio]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!