Ein guter Tag für Hiphop: Welche neuen Releases du dir heute anhören solltest

Der Mai war bisher bereits vollgepackt mit starken Releases. Auch am letzten Freitag des Monats bietet uns Hiphop nochmal so einiges. Wir haben die wichtigsten Releases des heutigen Tages aus Deutschland und den USA hier für dich im Überblick.

Marteria – Roswell

Marteria meldet sich heute mit seinem neuen Solo-Album Roswell zurück, das auch über die Deutschrap-Szene hinaus mit Spannung erwartet wurde.

Drei Jahre nach dem letzten Release Zum Glück in die Zukunft II (und zwei Jahre nach der letzten Marsimoto-Platte Ring der Nebelungen) liefert der Rostocker jetzt zwölf neue Tracks ab.

Unterstützung gibt es dabei natürlich von Jasha und Miss Platnum, die auf dem Song Elfenbein mit am Start sind. Sänger Arnim von den Beatsteaks ist außerdem als Teutilla auf dem Track Aliens vertreten, der die erste Singleauskopplung darstellt.

Marteria - Aliens feat. Teutilla (Official Video)

Das neue Marteria-Album "Roswell" erscheint am 26.5.2017.

Frauenarzt & Taktloss – Gott

Eines der interessantesten Kollaboprojekte des Jahres dürfte von Frauenarzt und Taktloss kommen, die heute ihr gemeinsames Album Gott releasen.

14 Songs liefern die beiden Berliner darauf ab, als Feature-Gäste sind Sido, Marteria, Prinz Pi, Burak, Jack Orsen, Lokke, MC Bogy, Corus 86 und Justus Jonas mit dabei. 

Für ihre Box haben sich die zwei Rap-Legenden etwas Besonderes überlegt: Um den alten Sound wiederzubeleben, wurde das Tape, das der Box beiliegt, komplett mit 4-Spur-Geräten aufgenommen. Somit ist für eine ganz besondere Atmosphäre gesorgt.

Vor Kurzem wurde übrigens auch bekannt, dass Frauenarzt und Taktloss als Duo auf dem neuen Bushido-Album Black Friday zu hören sein werden.

Seiten

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Marsimoto-Denkmal geklaut: Marteria verspricht fette Belohnung

Marsimoto-Denkmal geklaut: Marteria verspricht fette Belohnung

Von Moritz Braun am 31.07.2019 - 14:12

Gerade mal zwei Tage hatte Marterias Alter Ego Marsimoto sein eigenes Denkmal in seiner Heimatstadt Rostock. Der Künstler "Roxxy" hatte die 1.30m große Skultpur in der Nacht zu Montag aufgestellt. 

Jetzt ist sie schon wieder weg. Unbekannte haben das Kunstwerk geklaut. Auf Instagram gibt sich "Roxxy" enttäuscht, aber kämpferisch:

„Wochenlange Arbeit, hunderte Euro aus eigener Tasche... [...] Aber keine Sorge, ich habe schon eine Idee, wie es weitergeht."

Marsimoto-Denkmal für guten Zweck

Der Diebstahl des Denkmals ist noch bitterer, wenn man den Plan von Erbauer "Roxxy" kennt. Er wollte das ohne Erlaubnis der Stadt aufgestellte Werk für einen guten Zweck versteigern. Er hatte dabei zum Beispiel an ein Hospiz in Rostock gedacht. 

Marteria verspricht Belohnung

Marteria, der das Denkmal auf Instagram abgefeiert hatte, hat auch den Diebstahl kommentiert:

"Wer hat mein geliebtes Marsi-Denkmal und Hansa’s Glücksbringer zum Sieg geklaut ? Wer mir Hinweise auf den Täter/in gibt bekommt eine riesen Belohnung.
Findet den Langfinger und bringt ihn mir"


Lieber Dieb, show some love

Richtige Größe könnten der oder die Täter jetzt zeigen, wenn sie das Kunstwerk unbeschädigt zurückbringen würden. Für die Community und für den guten Zweck. Einfach mal keinen auf Pac-Man machen:

"Pac-Man ist ein Bonzenschwein, hat nie gelernt zu teilen, will den ganzen guten Stoff allein"


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)