Eigentlich Stoff für 2 Alben: Wie "Palmen aus Plastik" entstanden ist

RAF weiß nicht mehr so ganz, was er noch sagen soll. Auf Facebook hat er kurz zusammengefasst, wie Palmen aus Plastik aktuell läuft und ihm fällt nur noch ein Wort ein: Danke.

Das Kollaboalbum mit Bonez MC macht gerade Fans und Kritiker glücklich und auf der DVD aus der Deluxe Box steckt ein Interview, in dem sie u. a. beim Entstehungsprozess der Platte etwas in Detail gehen.

RAF erwähnt darin, dass es weit mehr als die 15 (+ 5 auf der EP mit Trettmann) Songs gibt, die es letztendlich auf die Platte geschafft haben: "Wir haben rund 40 Tracks, so an Skizzen." – Wohl auch ein Zeichen dafür, dass beide nur darauf gewartet haben, endlich ihre Leidenschaft für Dancehall auf Albumlänge rauszulassen.

In vielen Studiosessions haben sie dann teilweise den ganzen Tag lang geackert, um aus diesen zahlreichen Möglichkeiten die Essenz dessen zu ziehen, was beide feiern. Wie das bei einer Kollabo eben so ist, gab es auf beiden Seiten auch mal etwas, das nicht so gut gefallen hat. Die unterschiedlichen Herangehensweisen, sowohl an die Musik als auch an den gemeinsamen Jamaika-Trip (die Ruhe am Strand genießen vs. zwischen "jamaikanischen Badmons" im Club abgehen), waren dabei eher ein Segen als ein Fluch, wie RAF folgendermaßen verbildlicht:

"Ich bin halt der, der über alles eine Trilliarde Mal nachdenkt [...] – in der Zeit, wo ich nachgedacht habe, hat er das schon fünfmal gepostet, weil er macht's halt sehr intuitiv. Und das ist 'ne Sache die mir natürlich auch gut tut."


GZUZ & BONEZ - 9MM (Jambeatz)

Bestell dir jetzt die "Ebbe & Flut"-Box von Gzuz HIER: http://www.amazon.de/Ebbe-Flut-Limite... oder auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/album/ebb... ..DANKE an alle die unsere Musik unterstützen!! www.facebook.com/187strassenbande www.realstreetkings.de

Außerdem habe Bonez seine Rolle bei Palmen aus Plastik genossen. Im Gegensatz zu seiner zentralen Rolle im kreativen Prozess der 187 Strassenbande sei er hier "nur Rapper" gewesen, während RAF sich etwa wegen Produktion gestresst hat.

Mit den übrigen 25 halbfertigen Songs im Hinterkopf scheint es bei solch einer guten Chemie nur eine Frage der Zeit zu sein, wann wir neues Material des Duos hören. Mit irgendwelchen Zusagen halten sich beide aber bis jetzt zurück. Erstmal die Ruhe nach dem Sturm genießen.

Das Interview findest du auf der DVD der Palmen aus Plastik-Box:

Palmen aus Plastik (Limited Fan Edition)

Ja, dicken Dancehall gibt es jetzt auch auf Deutsch!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Azad, Bonez MC, Kontra K, Olexesh & mehr im Deutschrap-Update

Azad, Bonez MC, Kontra K, Olexesh & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 19.06.2020 - 14:36

Der Freitag ist wie immer bis zum Bersten gefüllt mit neuen Songs und obwohl es Sommer wird: Die Zahl an düsteren Straßentracks nimmt nicht ab, wie DJ Khaled.

Das Cover schmücken diese Woche Azad und sein Signing Erabi. Der Künstler aus Karlsruhe und sein Mentor aus Frankfurt demonstrieren die "Macht" von Bozz Music auf einem rücksichtslos harten Brett und haben sich das Titelbild redlich verdient.

Weil die Straße nicht vergisst

Undacava und NGEE bringen "Qualität". Das ehemalige AusserKontrolle-Mitglied und Nimos Signing machen so kompromisslosen Gangsterrap, dass man gleich meint, der Gullideckel würde einem verlockend zuzwinkern. Heftige Parts und eine melodische Hook machen den Track zu einem absoluten Hinhörer.

Ein absoluter Geheimtipp diese Woche ist der mittlerweile inhaftierte Zizi, mit "Mama I’m A Criminal". Ruhig und unaufgeregt kommt das Ding daher, bis ein brutales Sample als Hook reinklatscht und den Song zu etwas ganz besonderem macht. Das Soundbyte am Anfang gibt dem Ganzen dann noch die nötige Prise Realismus und vollendet das Feeling. Produziert hat den Song Sezbeatz.

Olexesh kehrt zurück zur Straße. Nach einigen Ausflügen in poppigere Gefilde, gibt es jetzt eine Ode ans Gheddo. Dabei zollt der Ukrainer ordentlich Respekt mit einer Hommage an einen der größten Deutschrap-Klassiker sowie einer Sammlung an legendären Samples zum Ende hin.

Es geht auch anders: Sommertracks sind der Vibe

Neben den ganzen Straßensongs sind aber natürlich auch Lieder für die heiße Jahreszeit dabei. Bonez MC macht weiter gespannt auf sein kommendes Soloalbum und haut mit "Big Body Benz" eine sommerliche Partyhymne raus. Heftige Dancehalleinflüsse machen das Ganze ordentlich tanzbar.

Auch sein ehemaliger Kollabopartner Kontra K bringt mit "Sonne" einen Song, der die Hitze auf dem Asphalt fast greifbar macht. Der gesungene Refrain des Berliners klingt dabei fast schon melancholisch und erinnert den Hörer an heiße Tage am Block.

Außerdem sind diese Woche neu bei Groove Attack: Kalim, Sinan-G, Farid Bang, Samra, Sierra Kidd, Dardan und viele mehr. Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!