YBN Cordae: Der Newcomer, der Hiphop-Generationen vereint

Der Track "My Name Is" legte den Grundstein für Eminems Weltkarriere. Es gehört schon eine gehörige Portion Selbstbewusstsein dazu, sich mit einem Remix des legendären Tracks im Game vorzustellen. YBN Cordae hat es trotzdem gemacht und ist keinesfalls gescheitert. Ganz im Gegenteil: Der Member der YBN Crew gilt als das nächste große Versprechen des US-Raps.

Generationskonflikt? YBN Cordae verbindet

Es wäre relativ simpel, YBN Cordae in eine Schublade zu stecken. Er ist jung, trägt eine auffällige Frisur und tritt zudem als Mitglied einer Gang in Erscheinung, die sich ausgeschrieben "Young Boss N*ggaz" nennt. Man könnte den 21-Jährigen auf den ersten Blick im gleichen Raster verorten, in dem unzählige Lils und Youngs von Lean und Designerware rappen. Das würde jedoch zu kurz greifen.

Allein YBN Cordaes Einstellung zu Rap und Hiphop hebt sich deutlich ab. Er lebt den Community-Gedanken und schaut ohne Scheuklappen auf die Rapszene. Innerhalb dieses Mindsets sind lyrische Vordenker wie Kool G Rap genauso verankert wie die detailgetreue Erinnerung an den Moment, als das erste Mal Chief Keefs Trap-Offenbarung "I Don’t Like" für Endorphinschübe sorgte.

Cordae sagt in einem Interview, er sei noch dabei herauszufinden, wer er eigentlich ist. Daher trage er bisher keine Tätowierung. Auch beim Geld schaut er, dass er nicht über seinen Verhältnissen lebt.In diesen Punkten erscheint er wie die Antithese zu einer US-Generation, die sich schmuckbehangen und von Kopf bis Fuß verziert präsentiert. Die Texte von Cordae wirken oftmals reflektierter und weitaus lyrischer als die seiner Altersgenossen. Von übertriebener Markenfixierung nimmt der YBN-Boy Abstand:

"Made a couple transactions, felt fantastic / That retail therapy is just a scam tactic / A new wave of new slaves to the brand package / Boy my gas be supreme, not a damn jacket" (Fighting Temptations)

Diese Einstellung steht in keinerlei Widerspruch dazu, dass er Videospiele mag, liebend gern mit seinen Kumpels rumhängt und das College abgebrochen hat. YBN Cordae lebt im Jetzt und spiegelt die Gegenwart – nur verkörpert er dabei fast vergessene Hiphop-Tugenden. Das bemerkt auch die Twitter-Community:

topher on Twitter

ybn cordae a old head trapped in a teenagers body

Er ist ein MC, der nicht zwischen den Generationen gefangen ist. Er verbindet alte und neue Ansichten und steht für Hiphop ein. Soundtechnisch könnten manche Tracks von YBN Cordae direkt aus der undurchsichtigen Soundcloud-Welt an die Oberfläche gespült worden sein. Sein bis dato erfolgreichster Solosong "Kung Fu" ist einfach ein spaßiger Banger, der mit Wortspielen und Reimen jongliert. Nicht immer steht die Message bei ihm im Vordergrund:

YBN Cordae "Kung Fu" (WSHH Exclusive - Official Music Video)

Watch the official music video for "Kung Fu" by YBN Cordae. Directed by @PplCallMeAce Shot & Edited by @SimonDavid__ SUBSCRIBE for more: http://bit.ly/subWSHH More WorldstarHipHop: http://worldstarhiphop.com https://twitter.com/worldstar https://facebook.com/worldstarhiphop http://instagram.com/worldstar Shop WorldStar: http://shop.worldstarhiphop.com WorldstarHipHop is home to everything entertainment & hip hop.

"Old N*ggas": YBN Cordae sucht die Competition mit J. Cole

Ein gutes Beispiel für die Haltung von YBN Cordae ist seine Reaktion auf den Track "1985" von J. Cole. Der Song ist eine Ansage an alle Rapper, die mit kurzzeitig angesagten Styles aus dem Boden schießen. Vor allem Lil Pump durfte sich beim Release von J. Coles Album "K.O.D." angesprochen fühlen.

Auch Cordae ist ein Artist der Pump-Generation, der sich von den Zeilen Coles berührt fühlt. Anstelle eines Tracks gegen Cole oder Aktionen auf Social Media wählte YBN Cordae den Weg eines traditionellen Rappers. Er droppte den Antworttrack "Old N*ggas", der sich jedoch nicht gegen J. Cole richtet, sondern versucht, Standpunkte zu vereinen:

YBN Cordae "Old N*ggas" (J. Cole "1985" Response) (WSHH Exclusive - Official Music Video)

Watch the official music video for "Old N*ggas" by YBN Cordae. Follow YBN Cordae https://www.instagram.com/ybncordae/ https://www.twitter.com/ybncordae/ Directed by: @PplCallMeAce Shot and Edited: @SimonDavid__ YBN Mixtape Vol 1. "Young Boss N*ggas" Coming Soon SUBSCRIBE for more: http://bit.ly/subWSHH More WorldstarHipHop: http://worldstarhiphop.com https://twitter.com/worldstar https://facebook.com/worldstarhiphop http://instagram.com/worldstar Shop WorldStar: http://shop.worldstarhiphop.com WorldstarHipHop is home to everything entertainment & hip hop.

Viele der heutigen Newcomer glänzen mit einer gewissen Ignoranz. Seine künstlerischen Wurzeln verleugnet YBN Cordae an keiner Stelle. Er betont in Interviews seine Liebe für Big L, Nas, Jay-Z, Eminem, Rakim oder Jedi Mind Tricks. Er hat sich Rap über die lyrischen Schwergewichte erschlossen. Den Helden einer anderen Ära tritt er mit dem gleichen Respekt gegenüber wie den aktuell angesagten Künstlern. Cordae bemüht sich darum, ein Gleichgewicht zwischen den Kräften herzustellen:

"Hiphop need balance like moon and soon" (Old N*ggas)

Studiosession mit Dr. Dre & Cypher mit Diddy

YBN Cordaes Talent bleibt auch den großen Playern der Branche nicht verborgen. Es wirkt fast wie eine schicksalhafte Fügung, dass ausgerechnet Dr. Dre sich YBN Cordae angenommen hat. Schließlich war es, der einst Eminem zu einem der größten Rapstars des Planeten formte.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


It's gonna be a really dope year @drdre

Ein Beitrag geteilt von Cordae' (@ybncordae) am

Auch Bad Boy Entertainment-Legende P. Diddy hat einiges für YBN Cordae übrig. Der 21-Jährige war Teil einer von Diddy einberufenen Cypher. Artists wie Meek Mill, Fat Joe, Jim Jones aber ebenso jüngere MCs wie Machine Gun Kelly oder YBN Cordae trafen sich in einem Raum und lieferten Bars.

YBN Cordae findet mit seiner Attitüde sowohl bei einer jüngeren Zuhörerschaft als auch bei den Gralshütern der Kultur Anschluss. In gleicher Weise erkennen sie Cordaes Talent für die Kunstform des Raps.

YBN Cordae liebt & lebt Hiphop

Der Werdegang des 21-Jährigen verdeutlicht, dass so ein Erfolg nicht über Nacht kommt. Zu seiner Geschichte zählen ein Namenswechsel und eine lange Zeit des Ausprobierens. Unter dem Pseudonym Entendre hat er bereits drei Tapes ("Anxiety", "I'm So Anxious", "I'm So Anonymous") veröffentlicht, bevor er mit dem Aufstieg der YBN Crew mehr und mehr Respekt in der Szene erlangte.

YBN Cordae ist am Ball geblieben und hat sich nicht davon abschrecken lassen, dass er als Entendre nicht direkt durchgestartet ist. Seine bisherige Karriere scheint gesund zu wachsen. Dabei nutzt Cordae seine Skills auch, um auf politische Missstände aufmerksam zu machen. Rap ist für ihn kein Tool, um schnell reich zu werden, sondern ebenso ein Mittel, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Bei einer Veranstaltung der Bewegung Black Lives Matter, die sich gegen Rassismus und Rassenungleichheit einsetzt, greift Cordae zum Megafon:

Ybn cordae protesting black lives matter

Uploaded by myah l on 2018-10-10.

Sein Homie YBN Nahmir landete letztes Jahr in der XXL Freshman Class. YBN Cordae ist ein heißer Kandidat für 2019. Er hat sich selbst sogar noch viel höhere Ziele gesteckt. Andere Artists haben ihm gezeigt, dass aus einer Liebe für Hiphop etwas ganz Großes entstehen kann.

"And I'll be the greatest ever - just watch / Cardi B got rich from loving Hiphop" (Old N*ggas)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

7 Rapper, die Eminem mehrmals gedisst hat

7 Rapper, die Eminem mehrmals gedisst hat

Von David Molke am 10.09.2019 - 18:38

Wenn Eminem jemanden disst, wächst dort in der Regel kein Gras mehr. Da kannst du Machine Gun Kelly fragen. Oder Evidence von den Dilated Peoples – obwohl der sagt, der Beef mit Eminem hätte für ihn im Endeffekt nicht besser laufen können. Es gibt jedenfalls nur wenige Rapper, die sich mit Eminem anlegen wollen und die meisten, die es getan haben, dürften es im Nachhinein bereut haben. Wieso verdeutlichen diese Disses von Eminem gegen andere Rapper, die er gleich mehrmals aufs Korn genommen hat.

Insane Clown Posse

ICP aka die Insane Clown Posse haben es mehrfach mit einem sehr wütenden Eminem zu tun bekommen. Angeblich soll der Beef zwischen Eminem und den geschminkten Clowns seinen Anfang genommen haben, weil Letztere 1995 nicht auf Eminems Release-Party zu "The Slim Shady LP" kommen wollten.

So merkwürdig das auch erscheint: Anschließend wurde die Insane Clown Posse unter anderem auf "Get You Mad", "Till Hell Freezes Over" und "Marshall Mathers" gedisst. Als Antwort kamen "Nuthin' But A B*tch Thang" und "Slim An*s" zurück. 2012 wurde der Beef dann hochoffiziell beendet.

Benzino

Der Source Magazine-CEO Benzino hat sich fast genau so lang mit Eminem herumgeschlagen. Los ging es 2000, als die Source Eminems "The Marshall Mathers LP" nur mit vier Mics bewertete. 2002 rappte Benzino bei Hot79 selbst gegen Eminem, und zwar über den Beat zu Nas' "Made You Look". Im Anschluss daran folgte mit "Pull Your Skirt Up" noch ein Eminem-Disstrack.

Der ließ die Disses selbstverständlich nicht einfach so auf sich sitzen, sondern feuerte zurück. Und zwar aus allen Rohren: Mit "The Invasion" legte der Rapper aus Detroit ein komplettes Mixtape gegen die Source und gegen Benzino vor. Zusätzlich trat auch Eminem mit Disses bei Hot79 auf.

Im Januar 2003 erschien dann quasi eine ganze Source-Ausgabe, die als ein einziger Eminem-Diss funktionierte. Worauf der mit "Go To Sleep" und "We All Die Someday" sowie noch einem weiteren Diss-Mixtape, nämlich "The Invasion 2" reagierte. Seitdem wird gemunkelt, Eminem habe nicht nur Benzinos Karriere, sondern das komplette Source-Magazine zerstört.

Ja Rule

Der "Venni Vetti Vecci"-Rapper Ja Rule geriet ebenfalls mehrfach ins Fadenkreuz von Slim Shady Eminem. Allerdings lange vor Ja Rules Beteiligung an dem desaströs gescheiterten Fyre-Festival. Eigentlich soll sich Eminem gegenüber Ja Rule vornehm zurück gehalten haben, obwohl der mit 50 Cent im Clinch lag.

Dann beging Ja Rule allerdings den großen Fehler, die Tochter Eminems zu beleidigen. Er legte ihm nahe, Hailie werde eines Tages zum Crackhead und beleidigte sie auf "Loose Change" unter anderem als "H*re". Das hätte er wohl lieber nicht machen sollen.

In Folge dessen wurde er von Em jedenfalls komplett auseinander genommen: Unter anderem auf "Hail Mary" an der Seite von 50 Cent und Busta Rhymes, auf "Doe Rae Me (Hailie's Revenge)", "Bully" und "Bump Heads".

Machine Gun Kelly

Machine Gun Kelly hätte nach all den Jahren und Disses mit anderen Rappern eigentlich wissen müssen, dass es nicht gut endet, wenn jemand Eminems Tochter ins Spiel bringt. Eminem reagiert dann auch extrem verstimmt darauf, dass Machine Gun Kelly 2015 Hailie öffentlich als "hot as f*ck" bezeichnet.

Auf "Kamikaze" gab es Disses gegen MGK, der seinerseits mit "Rap Devil" antwortete. Eminem ließ es sich selbstverständlich auch nicht nehmen, seinerseits mit "Killshot" nachzulegen.

Canibus

Eines steht fest: Eminem neigt dazu, komplett überzureagieren. Das zeigt zum Beispiel auch seine Reaktion auf die Behauptung von Canibus, Eminem habe die Lyrics zu LL Cool Js Canibus-Disstrack "The Ripper Strikes Back" geschrieben. Eigentlich klingt das nicht unbedingt nach einem Diss, aber Eminem scheint das gar nicht gefallen zu haben.

Als Reaktion darauf stampfte er Canibus in Grund und Boden. Eminem hat den Rapper direkt in einer ganzen Reihe Songs fertig gemacht. Zum Beispiel in "Square Dance", "When The Music Stops" und "Say What You Say".

Everlast

Everlast hat genau denselben Fehler gemacht wie so viele Andere: Er hat Eminems Tochter in seinen Beef mit ihrem Vater hinein gezogen beziehungsweise sie erwähnt. Das reicht. Seinen Ursprung hat das Ganze auf dem "Ear Drums Pop"-Remix der Dilated Peoples genommen.

Auch gegenüber dem House of Pain- und La Coka Nostra-Mitglied Everlast lässt Eminem keinen Stein auf dem anderen. Sowohl allein in "I Remember" als auch zusammen mit D12 auf "Quitter" geht er hart mit Everlast ins Gericht. Aber am besten überzeugt ihr euch davon einfach selbst.

Cage

Kennst du Cage? Nein? Kein Wunder: Obwohl er Eminem gedisst hat, ist ihm nie der große Durchbruch gelungen. Oder vielleicht sogar deswegen ... Dabei hatte er sogar behauptet, Eminem habe seinen kompletten Style gebitet.

Eminem sah das selbstverständlich anders und hat Cage als Reaktion auf dessen Behauptungen nach allen Regeln der Kunst in "Role Model" und "Drastic Measures" auseinander genommen.

Welche Eminem-Disses sind deine Favoriten?


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!