YBN Cordae: Der Newcomer, der Hiphop-Generationen vereint

Der Track "My Name Is" legte den Grundstein für Eminems Weltkarriere. Es gehört schon eine gehörige Portion Selbstbewusstsein dazu, sich mit einem Remix des legendären Tracks im Game vorzustellen. YBN Cordae hat es trotzdem gemacht und ist keinesfalls gescheitert. Ganz im Gegenteil: Der Member der YBN Crew gilt als das nächste große Versprechen des US-Raps.

Generationskonflikt? YBN Cordae verbindet

Es wäre relativ simpel, YBN Cordae in eine Schublade zu stecken. Er ist jung, trägt eine auffällige Frisur und tritt zudem als Mitglied einer Gang in Erscheinung, die sich ausgeschrieben "Young Boss N*ggaz" nennt. Man könnte den 21-Jährigen auf den ersten Blick im gleichen Raster verorten, in dem unzählige Lils und Youngs von Lean und Designerware rappen. Das würde jedoch zu kurz greifen.

Allein YBN Cordaes Einstellung zu Rap und Hiphop hebt sich deutlich ab. Er lebt den Community-Gedanken und schaut ohne Scheuklappen auf die Rapszene. Innerhalb dieses Mindsets sind lyrische Vordenker wie Kool G Rap genauso verankert wie die detailgetreue Erinnerung an den Moment, als das erste Mal Chief Keefs Trap-Offenbarung "I Don’t Like" für Endorphinschübe sorgte.

Cordae sagt in einem Interview, er sei noch dabei herauszufinden, wer er eigentlich ist. Daher trage er bisher keine Tätowierung. Auch beim Geld schaut er, dass er nicht über seinen Verhältnissen lebt.In diesen Punkten erscheint er wie die Antithese zu einer US-Generation, die sich schmuckbehangen und von Kopf bis Fuß verziert präsentiert. Die Texte von Cordae wirken oftmals reflektierter und weitaus lyrischer als die seiner Altersgenossen. Von übertriebener Markenfixierung nimmt der YBN-Boy Abstand:

"Made a couple transactions, felt fantastic / That retail therapy is just a scam tactic / A new wave of new slaves to the brand package / Boy my gas be supreme, not a damn jacket" (Fighting Temptations)

Diese Einstellung steht in keinerlei Widerspruch dazu, dass er Videospiele mag, liebend gern mit seinen Kumpels rumhängt und das College abgebrochen hat. YBN Cordae lebt im Jetzt und spiegelt die Gegenwart – nur verkörpert er dabei fast vergessene Hiphop-Tugenden. Das bemerkt auch die Twitter-Community:

topher on Twitter

ybn cordae a old head trapped in a teenagers body

Er ist ein MC, der nicht zwischen den Generationen gefangen ist. Er verbindet alte und neue Ansichten und steht für Hiphop ein. Soundtechnisch könnten manche Tracks von YBN Cordae direkt aus der undurchsichtigen Soundcloud-Welt an die Oberfläche gespült worden sein. Sein bis dato erfolgreichster Solosong "Kung Fu" ist einfach ein spaßiger Banger, der mit Wortspielen und Reimen jongliert. Nicht immer steht die Message bei ihm im Vordergrund:

YBN Cordae "Kung Fu" (WSHH Exclusive - Official Music Video)

Watch the official music video for "Kung Fu" by YBN Cordae. Directed by @PplCallMeAce Shot & Edited by @SimonDavid__ SUBSCRIBE for more: http://bit.ly/subWSHH More WorldstarHipHop: http://worldstarhiphop.com https://twitter.com/worldstar https://facebook.com/worldstarhiphop http://instagram.com/worldstar Shop WorldStar: http://shop.worldstarhiphop.com WorldstarHipHop is home to everything entertainment & hip hop.

"Old N*ggas": YBN Cordae sucht die Competition mit J. Cole

Ein gutes Beispiel für die Haltung von YBN Cordae ist seine Reaktion auf den Track "1985" von J. Cole. Der Song ist eine Ansage an alle Rapper, die mit kurzzeitig angesagten Styles aus dem Boden schießen. Vor allem Lil Pump durfte sich beim Release von J. Coles Album "K.O.D." angesprochen fühlen.

Auch Cordae ist ein Artist der Pump-Generation, der sich von den Zeilen Coles berührt fühlt. Anstelle eines Tracks gegen Cole oder Aktionen auf Social Media wählte YBN Cordae den Weg eines traditionellen Rappers. Er droppte den Antworttrack "Old N*ggas", der sich jedoch nicht gegen J. Cole richtet, sondern versucht, Standpunkte zu vereinen:

YBN Cordae "Old N*ggas" (J. Cole "1985" Response) (WSHH Exclusive - Official Music Video)

Watch the official music video for "Old N*ggas" by YBN Cordae. Follow YBN Cordae https://www.instagram.com/ybncordae/ https://www.twitter.com/ybncordae/ Directed by: @PplCallMeAce Shot and Edited: @SimonDavid__ YBN Mixtape Vol 1. "Young Boss N*ggas" Coming Soon SUBSCRIBE for more: http://bit.ly/subWSHH More WorldstarHipHop: http://worldstarhiphop.com https://twitter.com/worldstar https://facebook.com/worldstarhiphop http://instagram.com/worldstar Shop WorldStar: http://shop.worldstarhiphop.com WorldstarHipHop is home to everything entertainment & hip hop.

Viele der heutigen Newcomer glänzen mit einer gewissen Ignoranz. Seine künstlerischen Wurzeln verleugnet YBN Cordae an keiner Stelle. Er betont in Interviews seine Liebe für Big L, Nas, Jay-Z, Eminem, Rakim oder Jedi Mind Tricks. Er hat sich Rap über die lyrischen Schwergewichte erschlossen. Den Helden einer anderen Ära tritt er mit dem gleichen Respekt gegenüber wie den aktuell angesagten Künstlern. Cordae bemüht sich darum, ein Gleichgewicht zwischen den Kräften herzustellen:

"Hiphop need balance like moon and soon" (Old N*ggas)

Studiosession mit Dr. Dre & Cypher mit Diddy

YBN Cordaes Talent bleibt auch den großen Playern der Branche nicht verborgen. Es wirkt fast wie eine schicksalhafte Fügung, dass ausgerechnet Dr. Dre sich YBN Cordae angenommen hat. Schließlich war es, der einst Eminem zu einem der größten Rapstars des Planeten formte.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


It's gonna be a really dope year @drdre

Ein Beitrag geteilt von Cordae' (@ybncordae) am

Auch Bad Boy Entertainment-Legende P. Diddy hat einiges für YBN Cordae übrig. Der 21-Jährige war Teil einer von Diddy einberufenen Cypher. Artists wie Meek Mill, Fat Joe, Jim Jones aber ebenso jüngere MCs wie Machine Gun Kelly oder YBN Cordae trafen sich in einem Raum und lieferten Bars.

YBN Cordae findet mit seiner Attitüde sowohl bei einer jüngeren Zuhörerschaft als auch bei den Gralshütern der Kultur Anschluss. In gleicher Weise erkennen sie Cordaes Talent für die Kunstform des Raps.

YBN Cordae liebt & lebt Hiphop

Der Werdegang des 21-Jährigen verdeutlicht, dass so ein Erfolg nicht über Nacht kommt. Zu seiner Geschichte zählen ein Namenswechsel und eine lange Zeit des Ausprobierens. Unter dem Pseudonym Entendre hat er bereits drei Tapes ("Anxiety", "I'm So Anxious", "I'm So Anonymous") veröffentlicht, bevor er mit dem Aufstieg der YBN Crew mehr und mehr Respekt in der Szene erlangte.

YBN Cordae ist am Ball geblieben und hat sich nicht davon abschrecken lassen, dass er als Entendre nicht direkt durchgestartet ist. Seine bisherige Karriere scheint gesund zu wachsen. Dabei nutzt Cordae seine Skills auch, um auf politische Missstände aufmerksam zu machen. Rap ist für ihn kein Tool, um schnell reich zu werden, sondern ebenso ein Mittel, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Bei einer Veranstaltung der Bewegung Black Lives Matter, die sich gegen Rassismus und Rassenungleichheit einsetzt, greift Cordae zum Megafon:

Ybn cordae protesting black lives matter

Uploaded by myah l on 2018-10-10.

Sein Homie YBN Nahmir landete letztes Jahr in der XXL Freshman Class. YBN Cordae ist ein heißer Kandidat für 2019. Er hat sich selbst sogar noch viel höhere Ziele gesteckt. Andere Artists haben ihm gezeigt, dass aus einer Liebe für Hiphop etwas ganz Großes entstehen kann.

"And I'll be the greatest ever - just watch / Cardi B got rich from loving Hiphop" (Old N*ggas)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

So kommt Eminems neues Album bei euch an

So kommt Eminems neues Album bei euch an

Von David Molke am 24.01.2020 - 18:03

Eminem fährt seinen komplett eigenen Film und spielt gefühlt auch einfach in einer ganz eigenen Liga. Das heißt nicht nur, dass er Weltrekorde bricht, sondern offenbar auch, dass er gar keine Promo benötigt. Seine letzten beiden Alben hat Eminem ohne Vorwarnung gedroppt. Allerdings kämpft Eminem seit den letzten paar Platten mit sich und der öffentlichen Wahrnehmung. "Revival" kam bei vielen Fans und Kritikern nicht so gut an, mit "Kamikaze" verhielt es sich dann tendenziell eher umgekehrt. Wir wollten darum von euch wissen, was ihr vom neuen Eminem-Album "Music To Be Murdered By" haltet. Hier sind die Ergebnisse der Umfrage.

Fast alle feiern das Cover & Eminems Hitchcock-Referenzen

Eminems neues Album steckt voller Hommagen an Alfred Hitchcock beziehungsweise ein Album von ihm. Das heißt nämlich ebenfalls "Music To Be Murdered By" und auch Eminems Cover orientiert sich daran.

Dazu kommen natürlich noch die Skits beziehunsweise das Outro und Intro, in denen Alfred Hitchcock zu Wort kommt. Was es damit auf sich hat, könnt ihr hier nachlesen. Den Fans scheint es zu gefallen:

78,3 % sagen zum Album-Cover "Cool: Mal was anderes!". 17,6 % ist das egal, weil ihnen der Inhalt wichtiger ist. Nur dem verschwinden geringen Rest hat das Cover gar nicht gefallen.

78,5 % finden, dass die Alfred Hitchcock-Hommagen perfekt zu Eminem passen. Die Verteilung fällt hier fast genau wie beim Cover aus: Nur 18 % stehen dem neutral gegenüber.

Das "Darkness"-Video wird überwiegend positiv aufgenommen

Eminem hat gleichzeitig mit dem Album auch noch eine Singleauskopplung und das Video zu "Darkness" veröffentlicht. Darin werden die viel zu laschen Waffen-Gesetze in den USA und Amokläufer thematisiert.

Das Video löst zwar nicht bei allen dieselben Reaktionen aus, ein überwiegender Teil der Umfrage-Teilnehmenden fand die Themenwahl aber mutig beziehungsweise die Auskopplung rundum gelungen.

  • 1 % sagen "Nicht gut, vor allem im Hinblick auf die 'Unaccommodating'-Zeilen"
  • 3 % sagen "Gefällt mir gar nicht, viel zu anstrengend"
  • 4 % sagen "Hätte mir einen leichter verdaulichen Song gewünscht"
  • 6 % sagen "Gefällt mir ganz gut, aber ich finde den Inhalt schwierig"
  • 42 % sagen "Rundum gelungene Wahl als erste Auskopplung"
  • 44 % sagen "Finde es mutig, dass Eminem dieses Thema anspricht"

Godzilla & Darkness feiern die Eminem-Fans am meisten

Fast ein Drittel der Teilnehmer und Teilnehmerinnen an unserer Umfrage findet "Godzilla" von allen Songs auf Eminems neuem Album am besten

Aber auch "Darkness", "Stepdad", "You Gon' Learn" mit Royce Da 5'9'' und White Gold sowie "Unaccomodating" mit Young M.A kamen allgemein gut an.

  • 10. Lock It Up ft. Anderson .Paak
  • 09. Premonition (Intro)
  • 08. Yah Yah ft. Royce Da 5'9", Black Thought, Q-Tip & Denaun
  • 07. Farewell
  • 06. Leaving Heaven ft. Skylar Grey
  • 05. Unaccomodating ft. Young M.A
  • 04. Stepdad
  • 03. You Gon' Learn ft. Royce Da 5'9'' & White Gold
  • 02. Darkness
  • 01. Godzilla ft. Juice WRLD

Royce Da 5'9'' liefert den besten Feature-Part auf Eminems Album

Zumindest, wenn es nach diesen Umfrage-Ergebnissen geht. Eindeutige 37 % finden die Parts von Eminems Bad Meets Evil-Kompagnon Royce Da 5'9'' am Gelungensten.

An zweiter Stelle steht der leider viel zu früh verstorbene Juice WRLD mit knapp 26 %. Dann kommt lange nichts, bis Skylar Grey, Anderson .Paak und Ed Sheeran fast gleichauf liegen.

  • 5. Ed Sheeran
  • 4. Anderson .Paak
  • 3. Skylar Grey
  • 2. Juice WRLD
  • 1. Royce Da 5'9''

Alle Rapper, die Eminem auf "Music To Be Murdered By" disst

Eminem hat sich auf seinem neuen Album " Music To Be Murdered By" zum Totengräber erklärt. In dieser Funktion ruft er zur Beerdigung - und packt dafür auch ein paar Disses aus. Em dreht dabei nicht im " Kamikaze"-Modus durch, aber weiß den einen oder anderen Langzeitkontrahenten lyrisch abzustrafen.

Godzilla & Darkness schneiden als Instrumental am besten ab

Der Song mit Juice WRLD kommt bei den Eminem-Fans offensichtlich sehr gut an: Auch das Instrumental steht hoch in der Gunst der Hörer. Nur "Darkness" wurde öfter gewählt.

Allerdings verteilen sich die Vorlieben hier ein bisschen gleichmäßiger auf die unterschiedlichen Tracks. Nach den beiden eindeutigen Spitzenreitern kommt länger erstmal nichts.

Dann folgen fast gleichauf Songs wie "You Gon' Learn" mit Royce Da 5'9'' und White Gold, "Unaccomodating" mit Young M.A und zuletzt beschließt "Stepdad" eure Top 5.

Das sagt ihr zum Style vom Eminem-Album "Music To Be Murdered By"

Die meisten Eminem-Fans lassen sich offenbar nicht beirren: Über 37 % halten die Songs für die perfekte Mischung aus Spitter-Geflexe und poppigeren Songs.

Direkt an zweiter Stelle mit nicht viel weniger Stimmen steht die Antwort derjenigen, die sich wohl generell nicht über ein Eminem-Album beschweren würden.

  • 4 % sagen: "Unhörbar! Eminem soll endlich in Ruhestand gehen."
  • 4 % sagen: "Ist mir zu soft, "Kamikaze" war viel besser!"
  • 22 % sagen: "Endlich entwickelt sich Eminem wieder weiter und nicht zurück, aber da geht noch mehr."
  • 33 % sagen: "Es ist ein neues Eminem-Album, da werde ich mich garantiert nicht beschweren!"
  • 37 % sagen: "Perfekte Mischung aus Spitter-Geflexe und Pop-Songs!

"Zutiefst respektlos"? Eminem-Song löst Kontroverse aus

Eminem ist nicht gerade dafür bekannt, Auseinandersetzungen zu scheuen. Der zweite Song auf seinem neuen Album "Music To Be Murdered By" schließt daran nahtlos an. Speziell eine Line auf dem Track "Unaccommodating" sorgt für Kritik. Der Bürgermeister von Manchester sah sich bereits zu einem Statement berufen.

Insgesamt schneidet "Music To Be Murdered By" sehr gut ab

Fast 45 % aller Umfrage-Teilnehmer*innen geben dem neuen Album von Eminem insgesamt eine glatte Eins. Genau 40 % würden Eminems "Music To Be Murdered By" die Schulnote Zwei geben.

Nur noch neun Prozent würden der Platte eine Drei geben, drei Prozent eine Vier und jeweils 1,5 % eine Fünf beziehungsweise eine Sechs. Viel deutlicher kann ein Umfrage-Ergebnis eigentlich nicht ausfallen.

Eminem - Music To Be Murdered By

Von Michael Rubach am 20.01.2020 - 17:18 Eminem hat sich auf seinem neuen Album " Music To Be Murdered By" zum Totengräber erklärt. In dieser Funktion ruft er zur Beerdigung - und packt dafür auch ein paar Disses aus. Em dreht dabei nicht im " Kamikaze"-Modus durch, aber weiß den einen oder anderen Langzeitkontrahenten lyrisch abzustrafen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!