Doctors of Hiphop: 4 deutsche Rapper, die promoviert haben

Dir brauchen wir ja nicht erklären, dass einige Rapper lyrisch ganz weit vorne mitspielen. Mit einer riesigen Reichweite verbreiten sie teils poetische, kritische, nachdenkliche und manchmal auch fragwürdige Lyrics. Wenn man sich tief in die Materie gefuchst hat, neigt man dazu, Rapper als die Dichter und Denker unserer Zeit zu sehen – womöglich zu Recht.

Während Rap-Fans die Mucke am liebsten auch im Deutsch- oder Englischunterricht zerpflücken würden, rennen da draußen immer noch Leute rum, die das komplette Hiphop-Ding lediglich mit "öhhh, isch f*cke deine Mutta" assoziieren.

Wir haben dir einige Beispiele rausgesucht, die den Stereotyp des Prolls widerlegen (No offense! Du weißt, auch bekennende Prollz machen geile Mucke). Kannst du dann an Ostern dieser Tante unter die Nase reiben, die denkt, dass Rap aus dir einen Drogendealer macht.

Enemy, dessen Part auf Kalash bei 3:44 Minuten beginnt, ist zwar (noch) kein Doktor, aber anscheinend auf einem guten Weg: "Ich bin kein Dulli, ich bin Medizinstudent." Wer nicht mit einem werdenden Arzt in Haftis Reihen gerechnet haben sollte, wurde eines Besseren belehrt.

Welche deutschen Rapper bereits promoviert haben, zeigen wir dir auf den kommenden Seiten...

"Ich bin nicht nur eine Hälfte des Rap-Duos Creutzfeld & Jakob und Mitgründer von Selfmade Records, sondern auch praktizierender Neurochirurg." – Wenn du dich rein theoretisch so in einer fremden Runde vorstellst, klingt das doch ganz gut.

Als Flipstar nach der kurzen Zeit beim Major abgef*ckt vom Musik-Business war und auch Selfmade bald nach der Gründung hinter sich ließ, konzentrierte er sich auf das Studium. Heute ist er Arzt. Lakmann entschied sich damals für den Hiphop und lebt ihn auch heute noch to the fullest!

Kürzlich gab es dann etwas Hoffnung auf eine mögliche Reunion (hier nachlesen). Überschneidungen in der Freizeit sind bei Eltern, die auch noch ganz unterschiedliche Leben führen, aber eher Mangelware. Hoffen darf man trotzdem.

Hier siehst du die beiden mit dem King Kool Savas und dem Klassiker Fehdehandschuh:


Creutzfeld_&_Jakob_ft._Kool_Savas... von simoe-nsg361

Eine Frau, die sich Lady B*tch Ray nennt und darüber rappt, wie man sie am besten "ordentlich den Bär f*ckt", wäre nicht unbedingt eine naheliegende Wahl, wenn man tippen müsste, welche Rapper noch promoviert haben könnten. Wie man sich doch irren kann...

Reyhan Şahin, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, ist promovierte Sprachwissenschaftlerin. Die Begeisterung für Worte und deren Wirkung dürfte zu einem Großteil Rap geschuldet sein. Bereits mit 12 Jahren soll die damit angefangen haben.

Blumentopf stammen noch aus einer Zeit, als Rap in Deutschland nicht hart war und von der Straße kam. Ich selbst war noch ganz frisch, als der Topf sich 1992 gründete, also kann ich dir nicht allzu viel über diese Zeit erzählen.

Hier ist es aber nicht die ganz große Überraschung, dass einer der Rapper Karriere an der Uni gemacht hat. Holunders Part auf dem Song Safari von 1999 beginnt bei knapp 1:30 Minuten. Der Mann ist heute Physik-Professor. Easy.

Letztes Jahr gaben die Jungs von Blumentopf bekannt, dass sie sich 2016 nach fast einem Vierteljahrhundert auflösen werden. Die Tickets für die Abschluss-Tour im Oktober sind schon fast vergriffen.

Main Concept haben sich 1990 gegründet. Der Rapper und Frontmann der Crew David P. ist in Rap-Kreisen für seine Freestyles und politisch motivierte, durchdachte Texte bekannt. In München kennt man ihn außerdem als Hausarzt.

Gemeinsam mit den Kollegen Glammerlicious (Produzent) und DJ Explizit hat er letztes Jahr ein neues Main Concept-Album herausgebracht. Hier und Jetzt heißt das gute Stück (Snippet, Tracklist, etc.).

"Die erste Hiphop-Lektion war, dass Wissen sich lohnt / wer Wissen hat, kann Dinge ändern, das ist Evolution / doch deutsche Rapper haten Bildung, als wär' sie nichts wert / als wär's nicht cool, wenn man sich hinsetzt und im Leben was lernt / überkommt euch der Schmerz, rennt ihr alle zu mir / ich helf' euch gern, doch ich könnt's nicht, hätte ich nicht studiert"

Weißte Bescheid! Wir drücken Enemy die Daumen, dass diese Studiererei bei ihm gut läuft und er sich irgedwann Dr. Azzlack nennen kann. Wenn er mag...

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de