Dicker Bass und große Worte: Wie die Briten gerade um die Wette dissen

 

Ich würd's gerne mit Obelix' Worten "Die spinnen, die Briten" sagen, aber bei uns ist es ja auch nicht sonderlich anders. In der Grime-Szene dissen die bekannten Rapper gerade um die Wette. Gar nicht mal so einfach, da durchzublicken!

Bugzy Malone disst Chip (14. März)

Wenn ich alles richtig verstanden habe, ist dieses Fire in the Booth-Video der Hauptauslöser. Bugzy Malone schießt besonders in Richtung Chip, während er Grime MC Devilman als Vorbild und Inspiration abfeiert. Er selbst sei schon mit 16 im Knast gewesen und könne daher auf Chips gute Schulnoten scheißen. Schlau zu sein ist nämlich voll uncool, liebe Kinder!

"I got locked up aged 16 / So fuck Chipmunk n his A's n B's." (komplette Lyrics bei Genius)

Chip disst Bugzy Malone und Devilman & Co (21. März)

Fast wie so kleine Internet-Kiddies: "Nänänänänänäää! Mein Rapper ist viel besser als deiner. Deshalb bist du ein Spast!"

Auf den Diss von Malone reagiert Chip, indem er sich auf dem Pepper Riddim gepflegt über ihn lustig macht und dann selbst noch Giftpfeile in alle möglichen Richtungen (Tinie TempahSaskillaDevilmanCameo) verschießt.

Ins Gefängnis zu gehen mache einen nicht hart oder cool, sondern würde nur zeigen, dass so dumm war, sich bei irgendetwas erwischen zu lassen. Außerdem sei Skepta ja ein viel besseres Grime-Vorbild als Devilman, weil er schon seit Ewigkeiten relevant sei.

"OK, so this guy thinks he's bad cause he went jail and he's got something to prove / Going to jail don't make you bad, you claff, it means you got caught on a move."

"Take a peep up in Tinie's arse, you might find Cameo and Saskilla." (komplette Lyrics wieder bei Genius)

Audio-URL

Bugzy Malone, Saskilla und Devilman Antworten mit Disstracks (25. März)

Gleich drei Tracks an einem Tag in Chips Gesicht! Die Hauptmessage ist relativ simpel, dass Chip eine ganz schön Pussy sein soll, sich zu sehr am Mainstream orientiert (Mainstream = das dunkle Imperium des Kapitalismus) und gefragt haben soll, ob das jetzt noch Mucke oder voll ernte ist.

Bugzy: "I got a phone call from Jammer / Cause Chip wants to know if it's beef or music."

"Don't do Pop and then come back / And act like it's the Return of the Mack."

Bugzy Malone hat sein Vorbild auf seiner Seite:

Dieser Saskilla klingt wirklich so, als würde er Chip killen wollen:

Großmeister Skepta meldet sich jetzt auch zu Wort und bekommt innerhalb von 24 Stunden eine Antwort von Devilman...

Skepta meldet sich zu Wort (26. März)

Skepta hat sich einen richtig geil abgefu*kt-roughen Beat von Wiley aus dem Jahr 2005 gekrallt und spittet Feuer! Da bin ich leider nicht objektiv, weil für mich allein schon der Beatpick für Nasty alle anderen Beef-Teilnehmer besiegt hat.

Er habe überhaupt keinen Plan, warum Chip ihn in der Sache überhaupt erwähnt und damit reingezogen hat, aber für ihn sieht's ganz so aus, als würde Devilman mal wieder versuchen, Aufmerksamkeit zu bekommen. Besonders treffend ist die Line, in der er Devilman "snitching" vorwirft. Seine Freunde würden in einem Video ihre Gesichter verstecken, weil er einmal Crew-Mitglieder verraten hat, um eine kürzere Gefängnisstrafe zu bekommen. True Story (laut Genius...)

"I don't know why Chip mentioned my name / But Devilman's tryna get attention again."

"Did a YouTube video, none of your guys in the back ever showed their faces / Cause they know Devilman did snitch on some serious cases."

Audio-URL

Devilman disst Skepta zurück (27. März)

Was man wohl am ehesten als als neuen Diss-Inhalt ausmachen kann, ist der Vorwurf, dass Skepta seine Wurzeln aus den Augen verliert und abhebt. Das ist insofern berechtigt, als dass er und seine Crew unter anderem mit den Flatbush Zombies und A$AP Bari zusammen gearbeitet haben, "aber wo ist jetzt der Diss? Ich peil's nicht mal."

Sonst halt das Übliche: "Du lügst!" oder "Du hast bei mir abgeguckt!", was jedoch alle irgendwie bei ihren Disses hier machen.

Das war's von unserer Seite mit semi-objektiver Berichterstattung! Schön ist die ganze Sache für Grime an sich auf jeden Fall. Immerhin berichtet auch ein deutsches Magazin jetzt darüber...

Wer hat für dich die besseren Tracks geliefert und "führt" im britischen Rumgebeefe? Gefällt das Zeug dir und wir sollen mehr grimey Sh*t bringen?