Dead Stocks Sneaker Peek: Die freshsten-Releases zum Frühlingsbeginn

Endlich gibt es eine neue Runde unserer Kategorie Dead Stocks Sneaker Peek. Es wird langsam wärmer, die Tage werden länger und die Bäume werden bunter. Da bekommen einige Sneakerheads sicher Bock, sich Schuhtechnisch dem wärmeren Wetter anzupassen. Also Christopher hat sich für euch die Releases der Sneakerwelt angeschaut und zum beginnenden Frühling seine Favoriten herausgesucht.  

Adidas Yeezy Boost

Gleich zu Anfang des Monats war klar, dass Adidas im März einiges an neuen Yeezy Colourways spielen wird. Der Yeezy Boost 700 Inertia war das erste Modell und hat sich direkt zum zweitbesten Colourway der 700er Silhouetten gemausert. Danach folgten noch der Yeezy Boost 350 True Form und der Yeezy Boost 700 V2 Geode.

Speziell der 350er war heiß begehrt. Ganz im Gegensatz zum 700er Geode, der sogar jetzt noch erhältlich ist. Damit hat vor dem Release auch keiner gerechnet, speziell weil der erste Yeezy Boost 700 V2 so extrem beliebt war. Crazy! 


Foto:

Adidas

Die anderen beiden 350er wurden übrigens nicht in Europa released und sind daher für uns auch nicht relevant. Eigentlich schade, denn speziell der Hyperspace hatte einige Interessenten hierzulande. 

Nike Air Jordan 1 "Phantom"

Der Nike Air Jordan 1 "Phantom" wurde gemeinsam mit dem Air Max 90 "Mars Landing" released. Beide Modelle waren unglaublich gefragt, obwohl der Resellpreis für beide Releases absolut im Keller war.

Das ist in meinen Augen allerdings nachvollziehbar, weil beide Modelle in hohen Stückzahlen auf den Markt kamen und dementsprechend häufig an den Füßen diverser Sneakerheads zu sehen sind.


Foto:

Nike


Foto:

Nike

Aleali May x Nike Air Jordan 6 "Millenial Pink"

Eine Kollaboration, die mir im März besonders gefallen hat, ist die dritte Zusammenarbeit zwischen Aleali May und der Jordan Brand.

Der Aleali May x Nike Air Jordan 6 "Millenial Pink" ist - und davon konnten wir uns selber überzeugen - ein absoluter Traum von Schuh. Klar, die Farbe ist für uns Männer schon gewöhnungsbedürftig - aber wie oft bekommt man auch schon so einen knalligen Jordan zu sehen? Richtig! Quasi nie!

Jordan 6 Millenial Pink by @alealimay So ein guter Schuh, der getrost auch mal in meiner Größe hätte rauskommen können. Generell macht die Frau ganz gute Sachen, findet ihr nicht?! @jumpman23 @nike Mehr Bilder gibt es in der Story #deadstocksnkrblog

650 Likes, 19 Comments - Dead Stock | Christopher (@deadstocksnkrblog) on Instagram: "Jordan 6 Millenial Pink by @alealimay So ein guter Schuh, der getrost auch mal in meiner Größe..."

Game of Thrones x Adidas Ultra Boost

Zum Ende des Monats - und selbstverständlich pünktlich zum Start der neuen Staffel - hat sich Adidas mit der Game of Thrones Reihe einen ganz besonderen Kollabopartner an Land gezogen.

Die Game of Thrones x Adidas Ultra Boost Kollektion beinhaltet insgesamt sechs verschiedene Colourways, die alle an die einzelnen Königshäuser der Serie angelehnt sind. Dabei stachen die Colourways des Ultra Boost "Nights Watch" sowie des Ultra Boost "White Walker" besonders hervor und waren auch in meinen Augen die absoluten Highlights der Kollektion.


Foto:

Adidas

What else? Auch im April steht selbstverständlich wieder einiges an interessanten Releases bereit. So bringt Adidas beispielsweise den Yeezy Boost 700 "Analog" und bereits am kommenden Freitag hauen Nike und Atoms einen gemeinsamen Air Max raus.

Wenn ihr keinen der nächsten Release verpassen wollt, checkt einfach meinen Blog www.deadstock.de sowie meinen kostenlosen WhatsApp Newsletter aus. Damit bleibt ihr auf jeden Fall auf dem Laufenden und verpasst eure Wunschsneaker nicht mehr. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Das Internet rätselt über Kanye Wests neue Schuhe

Das Internet rätselt über Kanye Wests neue Schuhe

Von Michael Rubach am 01.05.2019 - 12:25

Wenn Kanye West gerade keine religiösen Messen abhält, dann ist er weiter einer der gewichtigsten Player auf dem Fashionmarkt. Seine Yeezys haben Sneakerheads weltweit die Köpfe verdreht. Sobald Mr. West neue Schuhe in der Öffentlichkeit präsentiert, schlägt das Herz der Modebegeisterten höher. Was Fans und Beobachter aber nun an Kanyes Füßen zu sehen bekamen, sorgte vor allem für Fragezeichen.

Unfertiger Prototyp? Kanye Wests neue "Sneaker"

Anhänger einer eher traditionellen Sneaker-Silhouette könnten fast verschreckt werden. Kanyes trägt etwas am Fuß, das aussieht wie eine Art graue Gummisocke. Die dünne Sohle und die Außenwand wirken so, als wären sie direkt an Kanyes Fuß aufgemalt worden.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


kanye_new_shoes.jpg

Ein Beitrag geteilt von welcome™ (@welcome.jpeg) am

Mr. Wests neuester Fashion-Ausflug gleicht mehr einem unfertigen Prototyp als einem ausgefeilten Sneaker. Es könnte sich auch durchaus um eine derartige Vorstufe zu einer weiteren Yeezy-Kollektion handeln. Gleichzeitig würde es aber wohl kaum jemanden ernsthaft wundern, wenn Kreativgeist Kanye hier bereits seine abgeschlossene Sneaker-Vision testweise ausführt.

50 Cent trollt Kanye West

Kanye Wests Treter laden zum Trollen ein. Ganz vorne dabei ist Social-Media-Beef-Guru 50 Cent. Er betrachtet sich zwar selbst nicht unbedingt als Fashion-Ikone, aber würde nie im Leben dieses Kanye-Modell anziehen.

Die Internetgemeinde sieht in den Schuhen gewisse Ähnlichkeiten zu den modischen Ausflügen von Peter Pan, Dragonball-Charaktern oder Link aus Zelda. Auch eine Szene aus dem Animationsfilm "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" zieht eine Twitter-Userin zum Vergleich heran.

on Twitter

@DESIREDOTINK My guy pulled the Peter Pan 1s out.

mpH(2)O on Twitter

@DESIREDOTINK Goku and Vegeta rocked them better

Zach Schwartz on Twitter

Kanye's out here dressing like Zelda

Young J-O-C on Twitter

@DESIREDOTINK What kind of cloudy w/ a chance of meatballs type stuff is this https://t.co/aRHnY03z64

THE KID MERO on Twitter

WHY KANYE ROCKIN THE "THIS IS THE SWEAT WICKING LINING OF ANOTHER SHOE" SHOE?

Trotz dieses gewöhnungsbedürftigen Looks: Kanyes Yeezys haben die Sneakerlandschaft grundlegend verändert. Frische Colorways des beliebten Adidas Yeezy Boost 350 V2 werden weiterhin heiß erwartet – unabhängig davon, ob Kanye aktuell schon wieder in ganz anderen Sphären unterwegs ist.

Neue Preis- und Release-Infos zu den Yeezys, die im Dunkeln leuchten


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)