"Casia": Die Meinungen zum Debütalbum von Miami Yacine gehen auseinander

 

Lange Zeit war Miami Yacine vor allem für seinen Hit Kokaina bekannt. Jetzt hat das KMN Gang-Mitglied mit Casia endlich sein Debütalbum veröffentlicht – und spaltet damit die Meinungen unter Fans und Kritikern.

Das spiegelt sich vor allem in den Kommentaren der Hörer auf Facebook, YouTube, Amazon & Co. wider. Ein Mittelding scheint es kaum zu geben: Entweder stehen die Fans zu 100 % hinter Miami Yacines aktuellem Sound oder sie können gar nichts damit anfangen.

Fakt ist: Die Erwartungen an den Rapper waren vor Release riesig.

Die Kern-Fanbase der KMN Gang scheint zum Großteil zufrieden mit dem Debüt von Miami Yacine zu sein. Die größten Hits des Albums seien die Single-Auskopplungen, meint ein Käufer auf Amazon. Die anderen Tracks seien aber "auch alle super".

Auch ein anderer Fan lobt auf Amazon, wo die Platte zurzeit immerhin 4,1 von 5 möglichen Sternen verbuchen kann, sowohl die Deluxe-Box als auch die Musik:

"Ein gutes Album, wenn man Trap feiert", meint der Käufer. Und trifft damit eine Sache auf den Punkt: Nicht jeder Rap-Fan kommt bei Casia auf seine Kosten. Wer ausschließlich harten Battlerap oder Straßenrap erwartet, ist bei Miami Yacines Debüt an der falschen Adresse.

Auf Facebook kritisiert ein Hörer den Autotune-Sound des KMN-Rappers, den dieser im letzten Jahr maßgeblich mitgeprägt hat. Er könne weder "Mühe" noch "Sinn" in Miami Yacines Texten und seiner Musik erkennen, erklärt der Käufer. Entsprechend fällt das Album für ihn offenbar nicht unter die Kategorie Deutschrap. "Sollen lieber ein neues Genre dafür entwickeln", zieht er sein Fazit.

In einem weiteren Kommentar ist von "Autotune-K*cke" die Rede. "Jeder Song ist fast identisch", ist die Meinung dieses Hörers. Erneut zeigt sich, wie sehr Casia, quasi stellvertretend für die aktuelle Entwicklung im Deutschrap, polarisiert.

Positive Erwähnung findet in den Kommentaren immer wieder der gemeinsame Track mit Azet. Das KMN-Mitglied, das zurzeit im Gefängnis sitzt, liefert auf dem Song Weil ich muss einen Part ab – und der kommt offenbar besonders gut an. Auch ein Video zum Song wird immer wieder gefordert.

Zudem scheint auch der Track Rotterdam von den Supportern gefeiert zu werden, denn auch dieser Titel taucht in den Comments öfter auf.

Neben dem Autotune-Sound gibt es einen weiteren Kritikpunkt an Casia, der oft zu lesen ist: Offenbar sind viele Fans der Meinung, Miami Yacine habe sich für dein Debüt zu viel Zeit gelassen und seinen eigenen Hype verschlafen. Zwar sind seit der Veröffentlichung von Kokaina eigentlich nur etwas mehr als zwölf Monate vergangen, für viele Fans scheint sich der Zwischenraum aber länger anzufühlen.

Auf Amazon erklärt ein Käufer ganz direkt: "Das Miami Yacine-Album kommt zu spät. [...] Wie man sieht, One/Two Hit Wonder. Hype ist vorbei." Dazu liefert er eine Auflistung der Klickzahlen der Videosingles seit Kokaina.

So ganz fair ist das allerdings nicht: Natürlich hatten die Videos, die später als Kokaina releast wurden, viel weniger Zeit, um Klicks zu sammeln.

Das Gefühl, dass seit Kokaina viel Zeit ins Land gegangen ist, haben aber offenbar einige Fans. Ein Hörer trifft auf Facebook ein differenziertes Urteil zu Casia und meint, viele Tracks würden "verstaubt" klingen. In seinen Augen sei Miami Yacine zwar talentiert, meint aber, er habe ein Problem damit, "sich mal am Stück paar Monate an ein Album zu setzen und abzuliefern."  

"Er muss dran bleiben", zieht dieser Kritiker sein Fazit.

Wie offenbar immer bei Miami Yacine gehen aber auch bei dem Thema die Meinungen auseinander. Einige Fans argumentieren nämlich, dass das Album dadurch an Qualität gewonnen habe, dass sich der KMN-Rapper nicht an einem Schnellschuss versucht hat. 

Sich Zeit zu nehmen, sei eine kluge Entscheidung und der Musik nur förderlich gewesen.

Es bleibt dabei: Es scheint fast unmöglich zu sein, beim Thema Casia einen Konsens zu finden. Für Miami Yacine bedeutet das vermutlich, dass sich in diesen Wochen herauskristallisiert, wer mit seinem Sound mitgeht – und wer abspringt.

Geschmäcker sind verschieden. Zum Glück ist Deutschrap so vielfältig und facettenreich wie nie zuvor – und Miami Yacine sowie die KMN Gang tragen deutlich dazu bei, auch wenn es eben nicht jedermanns Sache ist.

Solltest du Casia noch nicht gehört haben, kannst du das hier nachholen:

Die Platte ist außerdem bei Amazon erhältlich:

Casia [Explicit]

Casia [Explicit] - Miami Yacine jetzt als MP3 in top Qualität herunterladen. Komplette Alben und Einzeltitel verfügbar - Amazon Music

Tags
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de