Kerl lässt sich Big Shaq-Tattoo stechen: Die Macht der Memes in unserem Alltag

"THE TING GOES SKRRRAH!" Wer den viralen Hit von Biq Shaq kennt, wird diese Zeile unweigerlich in seinem Kopf vervollständigt haben. Es ist ein weitverbreitetes Phänomen in den Weiten des Internets. Memes sind zu einem alltäglichen Kommunikationsmittel geworden und prägen mittlerweile eine gesamte Jugendkultur.

Fängst du erstmal an, Man's Not Hot nachzuspitten, wirst du innerhalb weniger Sekunden nicht der Einzige bleiben. Die Melodie und der Text wirken, als könnten sie von einem Gehirn zum nächsten springen. Und genau das spiegelt wider, was aktuell mit sämtlichen Videos, Bildern und Phrasen im World Wide Web passiert. Nur dass es eben nicht dort bleibt. Durch Likes, Shares, Retweets und Mundpropaganda werden einst kleine Begebenheiten ganz groß. So groß, dass sie einen nachhaltigen Einfluss auf unseren Alltag haben. 

Tupac-Tattoos à la "Only God Can Judge Me" waren gestern. Seit Memes "a thing" sind, lässt man sich auch mal Big Shaq-Lyrics oder einen zu Hotline Bling tanzenden Drake  stechen. 

Callum Glover - tattooist

The ting goes skrrrahh, if you know you know. I got to do this today, had me laughing to myself all the way through. I have space tomorrow if you'd like to get tattooed, it'll be my last day in...

Hotline Bling @champagnepapi on my brother @klamanistattoo !! #london#drake #draketattoo #hotlinebilng #hotlineblingtattoo #tattoo #neotrad #neotraditional #uktta #neotradsub #design #sketch #swag #trap #night #saturday

7,303 Likes, 2,666 Comments - A L E X R O Z E (@alexrozetattooer) on Instagram: "Hotline Bling @champagnepapi on my brother @klamanistattoo !! #london#drake #draketattoo..."

Körpereinschreibungen basieren meist auf persönlichen Entscheidungen. Dennoch gibt es genauso Beispiele für Memes, die nicht nur den eigenen Körper, sondern eine gesamte Kultur prägten und ihren kleinen, aber feinen Beitrag zur Musikgeschichte leisten konnten. 

2017 längst kein Einzelfall mehr

Rae Sremmurd und Gucci Mane durften sich Ende vergangenen Jahres mit ihrer Single Black Beatles über eine Nummer 1-Chartplatzierung freuen, die sie der "Mannequin-Challenge" zu verdanken hatten. Dabei war die Aufgabe relativ simpel: In einer großen Gruppe so lange zum dem Song in der gleichen Schaufensterpuppen-artigen Position zu verharren, bis der Refrain eingespielt wird. Und sich dabei selbstverständlich filmen zu lassen. Nicht nur prominente Rapper-Persönlichkeiten wie 2 Chainz, French Montana, Drake, Post Malone und viele weitere machten mit. Die kulturelle Bewegung ging sogar so weit, dass sich die ehemalige US-amerikanische First Lady Hillary Clinton von ihr mitziehen ließ.

Das Gesicht des Battle-Rappers Conceited dürfte mittlerweile auch jeder kennen. Während eines Matchups, das bereits 2009 stattfand, fing die Kamera seinen skeptischen "You f*cked up"-Blick ein. Grund für den Gesichtsausdruck war das Herumgefuchtel seines Gegners. In etlichen Memes wurde Conceiteds Momentaufnahme zweckentfremdet und dadurch zu einem Running Gag.

BEK . on Twitter

My Mirror: *Oh, you fine as shit. Never looked better* iPhone Camera: https://t.co/lhOVsXbXoA

Trap. on Twitter

Me in the past: graduate college in 4 years at 21, have a career and make 6 figures by 24. Me in the present:

Mehr als nur kleine Jokes

Diese und weitere Aktionen aus sozialen Medien heben so sehr ab, dass man sie unmöglich ignorieren kann. Sie sind eine neue Form des Humors, der Meinungsbeeinflussung und enthalten teilweise sogar politische Statements. Daher werden sie mit fortschreitender Zeit vielfältiger verwendet und bewegen sich immer weiter weg vom Untergrund. Ursprüngliche Insider-Witze werden teils zu einer Einheit, um komplexe Sachverhalte zu erklären. Während Statistik-Professoren mittlerweile sogar Unterschiede zwischen Korrelation und Kausalität mit Memes lehren, besprechen Jugendliche sie schön längst mit ihren Freunden aus der ganzen Welt und teilen sie fleißig auf sämtlichen sozialen Plattformen. Oder lassen sie sich eben unter die Haut gehen. 

Barack Obama Mic Drop GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & share this Black GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Köftespieß-Song geht nach Xatar-Post auch in Amerika viral

Köftespieß-Song geht nach Xatar-Post auch in Amerika viral

Von Michael Rubach am 10.04.2020 - 12:23

Das ganze Internet ist sich einig: Die Formel zum Glück ist "einfach nur ein Köftespieß". Xatars Meme übernimmt seit Wochen sämtliche Kommentarspalten. Die Pläne für einen eigenen Laden nehmen parallel dazu konkrete Formen an. Eine Insta-Seite für den Haval Grill iz da. Für die Eröffnung hofft der AON-Boss, einen Act gewinnen zu können, der das Köftespieß-Movement gerade nach Amerika schwappen lässt.

Köftespieß-Laden: Xatar will Lil Lightzkin für die Eröffnung

Ein junger Mann ist Xatar kürzlich ins Auge gestochen. Lil Lightzkin hat ein Video veröffentlicht, welches das Köftespieß-Game aufs nächste Level bringt. Nach einem kleinen Kletterunfall legt Lil Lightzkin los und feiert mit hoher Stimme die Grillspezialität. Zum Schluss des Videos kommt er noch auf die anderen Basics zu sprechen: Ayran und Handy sind nämlich nicht zu vernachlässigen.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Wir wollten nur einen Köftespieß ...

Ein Beitrag geteilt von (@lillightzkin) am

Xatar hat unter dem Video die "Köftespieß Legacy" ausgerufen und den Clip in seiner Story geteilt. Er möchte Lil Lightzkin gerne bei der künftigen Eröffnung seines Grill-Restaurants am Start haben. Der eigenwillige Track macht jedoch nicht nur in Deutschland die Runde. Auch in Übersee fühlt man die Köftespieß-Vibes. Ein Meme mit Lil Lightzkins Performance steht bei mehr als zwei Millionen Aufrufen. Der Mann hinter der populären Meme-Page Daquan, die fast 15 Millionen Follower zählt, hat den Dripfluencer auf die internationale Map gesetzt.

Die virale Power des Songs ist auch auf Twitter greifbar. Die Kunst von Lil Lightzkin hat allein in folgendem Beispiel 4 Millionen Views gesammelt:

Tim on Twitter

Who said German rap ain't fire https://t.co/ccr9wP5P1H

Das könnte den Preis bei der Buchung von Lil Lightzkin in die Höhe treiben. Der Rapper mit optischen Überschneidungen zu A$AP Rocky sorgt zusammen mit seiner Gang schon seit einer Weile für Furore. Dabei konnte er in den letzten Monaten seine Popularität immer weiter steigern. Der Stimmeinsatz ist einfach straight aus der Zukunft.

Für den Haval Grill hält Xatar aktuell noch nach einer passenden Immobilie Ausschau. Auch eine Partnerschaft mit einem bereits bestehenden Grillrestaurant ist ein möglicher Weg zum von Xatar verifizierten Köftespieß.


Foto:

via instagram.com/xatar

Nebenher geht Xatar ebenso seiner Arbeit in der Musikbranche nach und signt dem Anschein nach extrem junge Talente aus dem hohen Norden.

Xatar deutet Signing von 13-jährigem Newcomer an

Xatars Geschäftstüchtigkeit sucht seinesgleichen. Der AON-Boss hat wohl schon wieder ein neues Raptalent an der Angel - einen 13-jährigen Newcomer aus Hamburg.Yung Hoti: Xatar gibt Hinweise auf SigningSchon Mitte März machte Xatar via Instagram auf Yung Hoti aufmerksam. Er verwettete spaßeshalber sein gesamtes Gold darauf, dass der Junge für die Zukunft Deutschraps steht.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)