Auf Weltreise: 5 Orte, die Marterias Karriere definieren

4. Berlin

Die nächste große Station in Deutschland ist die Hauptstadt. In Berlin absolviert Marteria Anfang der 2000er eine Ausbildung zum Schauspieler. Bereits die dritte berufliche Fährte, die er als junger Typ einschlägt – und wieder fallen lässt. Am Ende seines Weges steht eben doch die Musik. Dort beginnt er zu rappen und Musik zu machen. Mit Dead Rabbit als produktionstechnische Unterstützung und dem ersten Marsimoto-Projekt beginnt das neue Kapitel des Marteria. In Berlin lernt er auch seine späteren musikalischen Partner The Krauts kennen, mit denen unter anderem die gesamten Alben ZGIDZ und ZGIDZ II entstanden sind ...

Marteria feat. Marsimoto - Green Berlin 2008

Musik, Filme, Spiele Downloaden? Besucht www.goldesel.to Danke für 1 Million Aufrufe :-)

5. Chile

Während der Produktionsphase für Zum Glück in die Zukunft II unternahmen Marteria und sein Fotograf-slash-bester-Freund Paul Ripke innerhalb von 21 Tagen 22 Flüge quer durch die Welt. Teil der Weltreise: Länder wie Nepal, Thailand, Brasilien oder die Schweiz. Die Zwischenstation Chile hat aber eine besondere Bedeutung: Dort entsteht das Albumcover nämlich. Der kleine Junge mit der blonden Frisur erinnert an einen jungen Marteria. Sie drücken ihm die Zwille in die Hand und knipsen ein Foto. Für seinen Einsatz habe der Chilene "20 Dollar und Lego bekommen", erzählt Marteria bei der Vorstellung des Albums. Auch das atemberaubende Video zu Welt der Wunder stammt aus der Feder von Paul Ripke. Es fängt das Weltreise-Motiv als Sinnbild von Marterias Leben und Karriere optimal ein.

Am 26. Mai kommt nun das neue Werk. Es trägt den Namen der amerikanischen Stadt Roswell (New Mexico), wo einst Aliens mit ihrem UFO abgestürzt sein sollen. Marsi lässt grüßen.

Marteria - Welt der Wunder [Offizielles Video]

► Jetzt den Channel abonnieren: http://sny.ms/greenberlinTVabonnieren ► Video von Paul Ripke (www.paulripke.de) ► 'Zum Glück in die Zukunft II' jetzt bestellen! ► CD & Vinyl: http://smarturl.it/zgidz2amazon ► iTunes: http://smarturl.it/zgidz2itunes ► Spotify: http://smarturl.it/zgidz2spotify Erst ging Marteria auf Weltreise, dann stellte er die hiesige Musikwelt mit seinem neuen Album erneut ein wenig auf den Kopf.

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Filtr

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

...mit den Krauts ist auch das komplette ZGIDZ I entstanden...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Release Friday: Diese Songs sind heute erschienen

Release Friday: Diese Songs sind heute erschienen

Von Djamila Chastukhina am 15.10.2021 - 00:46

Wie jeden Freitag erschienen heute Nacht die neusten Songs und Alben des Deutschrap. Hier findet ihr eine kleine Auflistung der größeren Alben, Mixtapes und Singles, die diese Woche erschienen sind:

Alben, EPs & Mixtapes

Marteria – 5. Dimension

Scorpion Gang – Scorpion Society

Kelvyn Colt – Fly

Singles

Gzuz – Späti

Kianush – Keine Gucci Bags

Pajel – Verkackt

Tom Hengst – Snitch

Kwam.E – Balladen

Vanessa Mai ft. Sido – Happy End

Olexesh – Chrome Gopnik

Takt32 ft. Bozza – Regen

Felly ft. Ahzumjot – Loop

Dardan ft. Mozzik & Nimo – Per Ty

Ngee & Capital Bra – Gib ihr Flex

Kalim – Blueprint

Faroon – Jealousy

Yun Mufasa ft. Marvin Game – Pur

GReeN – Maria

Verifiziert – Tschick

Dennis Dies Das – Big City Vibez

Rote Mütze Raphi – On/Off

Payman – Sternenstaub

Alligatoah – Stay in Touch

Sin Davis ft. negatiiv OG – No Time

Kana & Mavie ft. Lilo Lekikounte & Dre-A – Rouler


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)

Register Now!