"Wir signen nicht einfach irgendjemanden": Wieso 385i mehr als nur ein Label ist

385i ist ein Label, klar. Aber gleichzeitig ist es irgendwie auch eine Familie. Eine Crew. Ein Verbund von Leuten, die zusammenhalten – und die nicht einfach jeden in ihre Mitte lassen. Celo & Abdi haben mit 385i ihre ganz eigene Vision zum Leben erweckt und mittlerweile ein regelrechtes Movement erschaffen. Das neueste Signing heißt Krime und tritt in die Fußstapfen von Platin-Rappern wie Nimo und Olexesh.

385i: Von Bornheim in die Charts

Der Ursprung des Labels findet sich in der Formation 385Beatz wieder, die bereits 2003 in Frankfurt Hiphop repräsentiert. Bekanntlich stehen die drei Ziffern dabei stellvertretend für den Stadtteil Bornheim, in dem auch Celo & Abdi zuhause sind.

10. Ćelo & Abdi - MWT - INNENSTADT UNZENSIERT ft. Haftbefehl (prod. by 314)

"Bonchance" bestellen: ► http://amzn.to/1Agxhfq "Akupunktur" bestellen: ► http://amzn.to/1kHTPcm "Hinterhofjargon" bestellen: ► http://amzn.to/HOC8pF Mietwagentape Download-Link: http://www.385ideal.de Track 10 vom Mietwagentape Lyrics / Vocals: Ćelo - Haftbefehl - Abdi Beat produced exclusive by 314 Executive Production by Syn All Vocals mixed by Lex Barkey All Tracks recorded in 385i Studios in Frankfurt

Aus 385Beatz wird 385idéal – und mit dem "Mietwagentape" veröffentlichen Celo & Abdi das erste Release über das Label. Die Geschichte der beiden kennen wir – Haftbefehl wird auf die Rapper aufmerksam, signt sie bei Azzlackz. Doch das hält das Duo nicht davon ab, ihr eigenes Ding zu machen und selbst Künstler unter Vertrag zu nehmen.

Olexesh: Paradebeispiel für den 385i-Weg

"Bei Olex hat man das gesehen und auch bei Nimo sieht man das: Dieses Charisma. [...] Man muss ein Mann sein, ein Performer, ein Artist", erwähnt Celo in einem Interview mit Rooz über die bisherigen Signings bei 385i. Offenbar ist es genau das, wonach die A&Rs Celo & Abdi für ihr Label suchen: charismatische Typen, mit eigenem Sound und einzigartiger Persönlichkeit.

Die Messlatte liegt hoch, Olexesh kann sie erfüllen. Es verwundert gar nicht, dass Celo & Abdi den Darmstädter unbedingt als erstes Signing zu sich holen wollen, denn OL wird auch bei Alles oder Nix heiß gehandelt.

Xatar sitzt im Gefängnis, aus einem Labeldeal von Olexesh bei AON wird nichts – und Celo & Abdi nutzen die Gunst der Stunde. Olexesh erzählt über diese Zeit in seiner "Makadam"-Doku:

"Celo & Abdi waren für mich Bombe, Granate zu dem Zeitpunkt. Die sind einfach der Sh*t gewesen. [...] Ich habe mein Tape zu denen geschickt, der [Celo] hat mein Video gesehen, das hat sich alles so verbunden. [...] Da, wo ich heute bin, fühle ich mich sehr wohl. Alles ist super. 385 hat mir viele Türen geöffnet und sehr viel geholfen und dafür bin ich sehr sehr dankbar."


Inzwischen ist OL eine gestandene Rapgröße, die sich über Jahre hinweg bewiesen hat. Wahrscheinlich gibt es wenige Rapper, denen der Spagat zwischen Pop- und Straßenwelt schadloser gelungen ist. Niemand dürfte daran zweifeln, dass Olexesh ein exzellenter Rapper ist. Dass er anstelle des nächsten Flow-Massakers auch mal die ganz große Bühne sucht, ist nachvollziehbar. Wenn Olex will, droppt er ein prallgefülltes Rapliebhaber-Mixtape wie "Authentic Athletic 2" und wenn er auf eine andere Facette Lust hat, macht er einen Playlist-Hit wie "Magisch".

"Ben Life" floppt und Chaker verschwindet

Aber auch im Hause 385i läuft nicht immer alles rund. 2013 unterschreibt Chaker, der zuvor bei Bozz Music unter Vertrag steht, als zweites Signing nach Olexesh bei dem Frankfurter Label. Der Rapper veröffentlicht mit "Ben Life" eine Platte – und verschwindet dann in der Versenkung.

Nicht immer klappt jede Zusammenarbeit so, wie gewünscht. Nicht immer findet man Leute, die die persönliche Vision teilen und dem eigenen Anspruch gerecht werden. Das müssen auch Celo & Abdi erkennen:

"Bevor wir Nimo entdeckt haben, haben wir leider Gottes Leuten absagen müssen. Es ist einfach so. Nur weil du nett fragst, muss ich dich doch nicht signen. [...] Unser Name steht ja für  Qualität, wir signen nicht einfach irgendjemanden. Das muss alles Hand und Fuß haben."

Der Nimo-Plan geht komplett auf

Ein Junge aus der Nähe von Stuttgart schafft es aber, das Duo für sich zu gewinnen. "Das hat uns gefallen, wir haben da was gesehen", meint Celo im Interview über Nimo, der seit 2016 Teil der 385i-Familie ist. Erneut beweisen Celo & Abdi ein glückliches Händchen beim Finden neuer Künstler.

Nimo erobert Deutschrap quasi über Nacht– mit frischer Attitüde, eigenem Sound und Facettenreichtum. Ähnlich wie Olexesh steht auch Nimo für einen ganz eigenen Style. Die Zusammenarbeit mit Capo für das gemeinsame Album "Capimo" zeigt beide Rapper auf einem musikalisch ausgereiften 80er-Film. Abseits von den gängigen Trapsounds nimmt Nimo inzwischen eine neue musikalische Ausfahrt, die sein Künstlerprofil noch stärker schärft.

"Seid individuell", richtet Abdi einst sein Wort an mögliche Signings. OL und Nimo haben sich das offenbar zu Herzen genommen. Auch der Neue im Team dürfte genau an diesen Ansprüchen gemessen worden sein.

Olexesh - SCHWARZFAHR'N feat. Nimo [Official 4K Video]

„MAKADAM" bestellen: ► iTunes: http://apple.co/29arWvY ► CD: http://amzn.to/2cxSLyF ► Apple Music: https://itun.es/de/jsMtdb ► GooglePlay: http://bit.ly/2dRQ74l Olexesh "Makadam" Tour 2017 ►www.eventim.de/olexesh www.385ideal.de/makadam Olexesh Fan werden: Facebook: https://www.facebook.com/Olexesh64 Twitter: https://twitter.com/Olexesh64 Instagram: http://instagram.com/Olexesh_Offiziell Produziert von Dizzee Mix & Master von Lex Barkey https://www.facebook.com/LexBarkey Eine 1TAKE FILMS Produktion https://www.facebook.com/1takefilm Regie: Adal Giorgis & Erhan Dogan https://www.facebook.com/adal.giorgis https://www.facebook.com/ERHAN.DOGAN.SUPPORT Kamera: Kevin Stemberger und Midge Throne https://www.facebook.com/KevinJeromeStemberger Abonniert den Kanal: https://www.youtube.com/385ideal 385idéal Label: https://www.385ideal.de https://www.facebook.com/bornheim385i https://www.facebook.com/idealtonstudios https://instagram.com/idealstudios Anfragen an: info@unikatmgmt.com https://www.facebook.com/UNIKATMGMT © 385idéal Frankfurt am Main - Von der Strasse in die Charts

Krime auf den Spuren des Erfolgs

Ein junger Freiburger mit polnischen Wurzeln ist der nächste im Verbund von 385i. Über die 385i-Plattform "Von der Straße in die Charts" legte Krime selbst einen Grundstein für sein Signing. Die Labelchefs sehen ihr Neuverpflichtung bereits auf Weltklasse-Niveau.

Celo & Abdi on Twitter

385i signed Lewandowski #Krime @385ideal

Ein Player des Formats von Robert Lewandowski ist und kann Krime noch gar nicht sein. Vielleicht bezieht sich der Tweet eher auf den jungen Lewandowski, der aus Polen nach Dortmund wechselte und dort in die absolute Fußball-Elite aufstieg.

Eine Stürmermentalität bringt Krime zweifellos mit. Wie er fast schon in den Beat hineinspringt, sucht seinesgleichen. Auch die Herangehensweise ist mehr als selbstbewusst: "Krime ist die 1" heißt es auf den Social Media-Seiten.

Celo & Abdis Scouting zahlt sich aus

Der Erfolg von Olexesh (#2 in den Albumcharts mit "Makadam" und "Authentic Athletic 2", #1 mit "Rolexesh", Platin für "Magisch") und Nimo (#4 mit seinem Debütalbum, Platin für "Heute mit mir") dürfte Celo & Abdi auch wirtschaftlich entgegenkommen. 2016 wird für beide Künstler eine Universal-Kooperation abgeschlossen. Die Zeit, in der alles independet läuft, scheint vorbei zu sein. Und doch bleiben sich die 385i-Jungs treu.

Wann immer Celo & Abdi über ihre Signings sprechen, merkt man, dass es nicht nur ums Business geht. Im Gegenteil. Es geht um Realness, gute Musik, echtes Talent, Gemeinschaft, Zusammenhalt – Dinge, die weit über reine Geschäftsbeziehungen hinaus gehen und aus denen Songs, Mixtapes und Alben entstehen, die Rap-Deutschland enorm bereichern. Das "Mietwagen Tape 2" der Labelbosse erwartet uns 2019.

"Was die Zukunft bringt, kann man nie sagen", philosophiert Celo über das, was noch kommen mag. Stimmt natürlich. Um das Hier und Jetzt müssen sich die beiden Frankfurter aber wohl keine Gedanken machen. Denn mit 385i haben sie nicht nur ihr eigenes Label, sondern auch eine Familie im Rücken. Oder um es mit Nimos Worten zu sagen: "Jaja, a lot of harmony".

Celo & Abdi - RHYTHM 'N FLOUZ feat. Olexesh & Nimo (prod. von Oster) [Official Video]

"DIASPORA" jetzt bestellen: https://CeloAbdi.lnk.to/Diaspora Celo & Abdi Discography auf Spotify: http://spoti.fi/2ySYvg2 Interpreten: Celo & Abdi feat.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Backstage beim ersten Red Bull Soundclash - Studio Edition

Backstage beim ersten Red Bull Soundclash - Studio Edition

Von Till Hesterbrink am 29.04.2021 - 15:59

Geschlossene Konzerthallen, leere Bühnen und enttäuschte Fans – Die Corona Pandemie hat dafür gesorgt, dass aktuell fast alle großen Veranstaltungen ausfallen müssen. Aber davon lässt sich der Red Bull Soundclash nicht zurückhalten: In diesem Jahr bekommen Fans eine so nie da gewesene Ausführung des Soundchlashs. Natürlich absolut Pandemie-konform im privaten Rahmen in den Red Bull Music Studios in Berlin.

Vorhang runter, Maske auf: Wie man den Red Bull Soundclash während einer Pandemie abhält

Für 2021 sind gleich mehrere Soundclash-Shows angesetzt, die unter dem Namen “Studio Edition” laufen. Dafür findet kein großes Konzert-Event statt. Jeweils zwei Künstler besuchen stattdessen die Red Bull Music Studios in Berlin und nehmen dort den Takeover auf. Die Paradedisziplin eines Soundclashs, bei der ein Track des Kontrahenten komplett neuinterpretiert wird.

Wer würde da nicht gerne mal hinter den Vorhang blicken, um zu sehen, wie solch ein Event entsteht. Darum nehmen wir euch mit hinter die Kulissen und geben einen exklusiven Einblick in den Aufnahmetag.

Red Bull Soundclash - Studio Edition: Nimo vs. Jamule

Den Auftakt der Reihe machen Nimo und Jamule, die sich als erste Künstler gegenüberstehen. Stetige Begleiter in diesem Jahr: genügend Abstand, Schnelltests und FFP2-Masken.

Bevor ins Studio gelassen wird, muss sich jeder Anwesende ein Test-Stäbchen in den Rachen stecken lassen und 15 Minuten warten. Erst dann und bei negativem Ergebnis geht es in die heiligen Hallen der Red Bull Music Studios.

Bereits vor dem Eintreffen der Künstler ist dort die Stimmung merklich angespannt. Alle fiebern den kommenden Stunden entgegen. Die Musiker dürfen nur zu bestimmten Slots ihre Instrumente testen, Techniken wie das Live-Autotune müssen eingestellt werden und die Bühne muss hergerichtet werden. An diesem Punkt hat die Crew bereits vier Tage Vorbereitung hinter sich.

Als Nimo und Jamule ankommen, steigt die Aufregung aller gen Siedepunkt. Jeder weiß, das ist der Moment, auf den so lange hingearbeitet wurde und nun ist Go-Time. Es werden noch die letzten Fotos gemacht, Fragen gestellt und die Künstler kriegen einen Moment Ruhe. Bis zu diesem Zeitpunkt weiß keiner, was die Rapper füreinander vorbereitet haben.

Dann geht es los. Nimo performt seinen Track "Heute mit mir". Nach der Hälfte übernimmt Jamule, der ein, zwei Späße auf Nimos Kosten macht. Dieser zeigt aber viel Humor und somit lockert auch die Stimmung bei allen deutlich auf. Man ist definitiv auf dem richtigen Weg.

Nach der ersten Aufnahme wird erst mal zu Mittag gegessen. Nachdem sich jeder eine Bowl genommen hat und eigentlich dabei ist, sich in den Studios zu verteilen, spricht Nimo ein Machtwort: "Niemand isst hier alleine!". Aus allen Ecken kommen die Leute zusammen und essen (mit gehörig Abstand) gemeinsam. Spätestens jetzt ist die Stimmung ausgelassen und allen ist klar, das hier wird ein richtig geiles Event. Alle ziehen an einem Strang und keiner ist ein "Star".

Zweite Runde: Auftritt Jamule, der seinen Track "NBA" zum Besten gibt. Hinter den Kulissen tuscheln die Teams und es wird noch mal richtig angespannt. Nimo hat ordentlich was vorbereitet für seinen Kontrahenten und lässt ihn nicht so leicht davonkommen. Jamule kann aber ebenfalls gut über die freundschaftlichen Sticheleien lachen. Beide umarmen sich. Durch die Red Bull Music Studios geht ein Aufatmen, das wahrscheinlich in ganz Berlin zu hören ist.

Der erste Red Bull Soundclash in der "Studio Edition" ist vollends geglückt. In einem letzten Highlight performen die beiden gemeinsam ihren neuen Track "Frag mich nicht".
Das ist Hiphop in seiner Urform – Competition und Community!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!