Haftbefehls Modemarke: Die Story hinter dem Gockel

Haftbefehls Manager Erfan Bolourchi traf sich vor Kurzem mit Koree für unser Format Business Insider, um unter anderem über die Modekollektion Chabos IIVII zu sprechen, die Hafti und Erfan gemeinsam ins Leben gerufen haben.

Dabei packte Erfan eine ziemlich witzige Geschichte zum Logo der Chabos-Kollektion aus. Die Frage, warum gerade ein Gockel auf den Klamotten zu sehen ist, hat sich sicher der ein oder andere schon gestellt. Endlich wissen wir mehr.

Laut Erfan habe er, nachdem der Name der Marke festgestanden hätte, das Wort Chabos bei Google eingegeben: "Und dann kam irgendwie auf der siebten Seite eine Zucht in Badenhausen, die sich spezialisiert hat auf diesen japanischen Kampfhahn. Und das ist der Gockel." 

Google, unser Freund und Helfer also. Manchmal muss man sich wohl einfach inspirieren lassen. Ob die Story sich letztendlich aber wirklich so zugetragen hat, ist schwer zu beruteilen. Witzig ist sie zumindest.

Was Erfan sonst noch über Haftis Mode zu erzählen hat, kannst du dir ab Minute 4:30 anhören.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Alles Geschwätz... Das ist wieder einfach nur ein Klau von den Franzosen. Genau so wie der ganze Style von ihm.

Schaut mal auf das französische Trikot. Dort ist auch ein Huhn bzw ein Gockelsymbol abgebildet

Gib mal in Google ein "Zucht japanisches Huhn" und das erste Ergebnis ist das Chabo-Huhn du superschlauer Experte.........

ich denke lecoqsportiv wars eher als die Zucht in Ochsenhausen.....

Le coq sportif, einfach mal googlen... Sibbel hat insofern also Recht.

Alles gelogen! Die echte Story wies entstanden ist, gibt's hier: brudiletten.de/chabos-theorie

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Release Friday: Diese Songs sind heute erschienen

Release Friday: Diese Songs sind heute erschienen

Von Till Hesterbrink am 17.09.2021 - 01:47

Wie jeden Freitag erscheinen heute Nacht die neusten Songs und Alben des Deutschrap. Hier findet ihr eine kleine Auflistung der größeren Alben, Mixtapes und Singles, die diese Woche erschienen sind:

Alben, EPs & Mixtapes

Azzi Memo - Vibez'n'Flow

Moe Phoenix - Mood

Airon - Auf frischer Tat

Remoe - Realtalk

Said & Klapse Mane - Nirvana

Singles

KC Rebell & Gzuz - Polizei

Kool Savas & Alexa Feser - Fluchtwagen

RIN - Apple

Katja Krasavice - P*ssy Power

Haftbefehl & Kalim - Ozean

Bojan - Marlboro Gold

AK AusserKontrolle - Gut im Geschäft

102Boyz - Kartenhaus

LX & Big Toe - Visionen

Marteria, ÄTNA & Yasha - Love, Peace & Happiness

Hanybal & Ffragezeichen - Tränen auf Beton

Mortel & Alberto - International

Brudi030 - Tilidin & Joints

Omar - Hier im Viertel

Takt32 & Aylo - Diamonds

Nash - Dreams

Dante YN - Aphrodite

Teven - Dash am Block

Timey - Leader of the Newschool

Mosh36 - Guter Tag

Sero El Mero - Ich muss weg

Haiyti - Hyperspeed

Miksu, Macloud, Fourty & Leland - Happy

Almany - Kabelbinder


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!