Haftbefehl im Studio: "Immer noch Trap sein Vater"

Ein neues Haftbefehl-Album, das noch dieses Jahr erscheinen könnte, zählt sicher zu den am heißesten erwarteten bevorstehenden Releases. Mit einer simplen Message meldet der Offenbacher sich jetzt zu Wort, umm seine Fans daran zu erinnern:

"Neues Album #immernochtrapseinvater"

Soll wohl heißen: Die Arbeiten am Nachfolger von Russisch Roulette (2014) laufen auf Hochtouren und an der musikalischen Marschrichtung, die später auf dem Mixtape Unzensiert (2015) noch expliziter wurde, wird sich nicht allzu viel ändern.

Neues Album #immernochtrapseinvater

12.2k Likes, 149 Comments - HAFTBEFEHL (@haftbefehl85) on Instagram: "Neues Album #immernochtrapseinvater"

Außerdem zeigt er sich auf Facebook nach wie vor mit jeder Menge Selbstvertrauen und sagt, dass bis heute kein deutschsprachiges Rapalbum an Russisch Roulette herankommen würde – eine Behauptung, die wohl einige unterschreiben würden. Trap-technisch sieht er sich offenbar als Vorreiter in Deutschland:

Auf den Kommentar eines Fans, "Trap seine Väter" wären Gucci Mane, Zaytoven und Lex Luger, deutet Hafti Abi vielsagend an, dass er mit einem dieser Künstler zusammengearbeitet hat. Vermutlich stammt also auch dieses Foto aus dem Studio, das das Splash! Mag während des Splash! Festivals als Treffpunkt für Rapper und Produzenten ins Leben gerufen hatte. Kürzlich haben wir bereits erfahren, dass der Trap God himself auf dem neuen Hafti-Album landen könnte:

Haftbefehl klärt Kollabo mit dem "Trap God" Gucci Mane

Haftbefehl gehörte zum umfassenden Schatzi-Paket, das Hanybal beim Splash! 20 am Wochenende im Gepäck hatte - und es hat sich offenbar gelohnt.

Schon im Dezember 2016 ließ Haftbefehl uns wissen, dass er als nächstes sowohl Russisch Roulette 2 als auch Azzlack Stereotyp 2 releasen will:

Haftbefehl kündigt "Russisch Roulette 2" & "Azzlack Stereotyp 2" an

Haftbefehl lässt gleich zwei fette Bomben platzen, während er sich auf Facebook eigentlich gerade über ein paar Kommentare aufregt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

ne kugel in der hand. gangster !!!!!!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Alle neuen Songs: Loredana x Zuna, Haftbefehl, Shindy & mehr im Deutschrap-Update

Alle neuen Songs: Loredana x Zuna, Haftbefehl, Shindy & mehr im Deutschrap-Update

Von HHRedaktion am 27.03.2020 - 13:10

Die deutsche Rapszene beliefert alle quarantänisierten Hörer da draußen auch diese Woche mit massig neuer Musik. In unserer Playlist Groove Attack findet ihr wie gewohnt die Königsmische mit den großen Namen und diversen Tipps aus dem Untergrund. Auf dem Cover geht es mit der ersten gemeinsamen Single von Loredana und Zuna erstmal höchst prominent zu:

Die poppig-lockere Single "Du bist mein" dreht sich wenig überraschend um Zweisamkeit und dürfte für viele mit einem Ticket nach Balkonien heute für gute Laune sorgen.

Gänzlich anders klingt die Angelegenheit heute bei Hafti Abi, der nach dem eher teaser-artigen "Bolon" nun Vollgas gibt. Die zweite "DWA"-Single heißt "RADW" (= "Rücken an der Wand") und pusht mit dem brachialen Bazzazian-Beat maximal brutal nach vorne.

Ufo361 zelebriert indes dieses Social Distancing und stapelt seine Batzen lieber ohne Gesellschaft. "Allein sein" ist bereits die fünfte Single aus dem potenziellen Album des Jahres, das auf den Titel "Rich Rich" hört und Ende April erscheinen soll.

Außerdem sorgen AK Ausserkontrolle mit Shindy als Gast und Farid Bang mit der neuen Single "Quavo" für Prominenz in unserer Playlist. Dahinter geht es dann langsam in weniger mit dem großen Spotlight ausgeleuchtete Parts der Szene.

Symba – geradewegs auf dem Weg nach oben – hat mit "Angels sippen" die nächste Single nach seinem bisher größten Hit "Blockparty" am Start. Morten hat währenddessen Level 2 seiner neuen Reihe "Escape The City" erreicht – das neue Tape "Alien in Transit" ist heute erschienen und daraus findet ihr "Kein Snap" in unserer Liste. Mehr Heat kommt diese Woche von Bibiza ("Quarantäne"), Naru und Kwam.E ("Buzz Lightyeah"), G-Macs Comeback-Single "Keine Klicks", Abija, AchtVier, Mefyou, den Saftboys und vielen mehr.

Insgesamt haben wir diese Woche über 30 Neuzugänge in unserer Playlist, die ihr auf allen wichtigen Streaming-Plattformen findet! Den Überblick über so gut wie alles, was heute erschienen ist, gibt's hier:

Singles

  • Luciano - Trippin
  • Loredana x Zuna - Du bist mein
  • Kontra K - Puste sie weg
  • Haftbefehl - RADW
  • Ufo361 - Allein sein
  • Symba - Angels sippen
  • Farid Bang - Quavo
  • AK Ausserkontrolle ft. Shindy - Hood
  • Zuna & Loredana - Du bist mein
  • Abija - Alles Okay
  • G-Mac - Keine Klicks
  • Olexesh - Quarantän
  • Nimo & NGEE - YA MAS5ARA
  • PA Sports & Kianush - Crossover
  • Majoe ft. Silva - 100%
  • Lil Lano - Kein Grund
  • Kay One - Money Stacks
  • Kilomatik & Marlo - Qualität
  • AchtVier - Stück Scheisse
  • Schubi AKpella - Maria
  • Yung Kafa & Kücük Efendi - Für immer
  • Naru & Kwam.E - Buzz Lightyeah (Mittwoch)
  • Mois ft. Sokko167 & Albozz - Vorbei
  • Mo$art & Isee Lloyd - Bitte bleib
  • Veysel - Gazoz Limon
  • Gringo & NA! - Oui Oui
  • ERRdeKa - Kopf im Sand
  • Trippie Boi - Dior
  • Marlo - Henessey
  • Lativ - Nie wieder
  • Terra Pete ft. DJ Robert Smith - Boulevard of Bullshit
  • Montez - Universum
  • Pan Kee-Bois - Zu mir
  • Sarhad - Sinne
  • Kaine & Osama - Milly Rock
  • Doktor Sterben - Uma Thurman
  • Noy Riches - Strassenkreuzer
  • Christ Paka - Straßenliebe
  • Zizi - 1KG
  • Tonino - Imac Money
  • SILK MOB - Belvedere
  • DJ Reckless & MC Bomber - Bleib wach
  • Saftboys - Tresenkraft
  • Mefyou - Kein. Empfang
  • Pimf, Mc Smook - Platten brennen
  • morten - Kein snap
  • Silla, Ansen - Wir sind jung & brauchen die Welt
  • Nessa - Superman
  • Joey Bargeld ft. John Known - Fucked Up

Releases

  • Ely. - Elyvated
  • morten - Escape the City (Level 2 - Alien in Transit)
  • Jonesmann - Schwingungen
  • Fly51 - Resistent (EP)
  • Errdeka - Foreverr (EP)
  • Doktor Sterben - Schön sterben EP
  • Noy Riches - Noymanns Feinstes
  • Silk Mob - Silk Mob (EP)


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!