Fler verrät seinen Gesamtumsatz im Jahr 2015

Fler hat dieses Jahr drei Alben releast. Dass da einiges an Kohle hängen bleibt, ist klar. Beim Jahresrückblick mit Rooz verriet er nun, wie viel Geld er 2015 mit seinen Releases eingenommen hat. 

"Ich habe 800.000 Euro Umsatz gehabt mit den drei Releases, auch eine super Sache", so Fler. Hierbei ist es wichtig, zwischen Umsatz und Gewinn zu unterscheiden. 

Er würde zwar mit einem einzigen Album nicht ganz so viel verkaufen wie zum Beispiel Kollegah, da er aber viel release und außerdem sein eigener Boss sei, komme er am Ende auf gute Zahlen, erklärt Fler

Kürzlich hatte der Maskulin-Chef bereits die Gesamtverkaufszahlen aus diesem Jahr verraten. 

Die Stelle im Interview kannst du dir ab Minute 13:30 angucken: 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Das klingt doch gar nicht mal so schlecht. Da sollte er sich vielleicht doch noch mal überlegen oh er wirklich mit Rappen aufhören möchte. 

https://www.insane-beatz.com

lügner

800tsd nur mit alben verkäufen ? Wenn man seine Maskulin Mode dazu rechnet müsste er dieses Jahr einen beachtlichen Kontostand vorweisen können! Respekt !

...doch der Boss findet das wenig wie ne unfähige Tippse ;)))

und wenn interessiert der umsatz? wenn er 800.000 umsatz macht aber 1.000.000 ausgaben hat macht er mieße. es geht um den gewinn und sicher nicht um den umsatz.

Umsatz ist Gewinn du Esel

Gewinn = Umsatz – Kosten

Vielleicht solltest du mal nicht beleidigen. Und nein, Umsatz ist nicht gleich Gewinn

derdualstudent.de/unterschied-umsatz-und-gewinn-mit-beispiel.html

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kein Talk über UFO361: MIGOS-Manager crasht Rooz' Interviewpläne

Kein Talk über UFO361: MIGOS-Manager crasht Rooz' Interviewpläne

Von Marcel Schmitz am 14.10.2021 - 18:59

Rooz hatte 2018 die Möglichkeit, europaweit das einzige Interview mit Migos zu führen. Damals wollte er mit Offset, Takeoff und vor allem Quavo über Ufo361 und den gemeinsamen Song "VVS" sprechen. Der Manager der US-Rapper hat Rooz mit den Worten "We don't wanna talk about that" einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht. So wurde der Talk mit Migos zu einem der schlimmsten Interviews für ihn.

In der aktuellen Folge #EchterGehtsNicht spricht Rooz mit Tierstar über das schiefgelaufene Migos-Interview, von dem ihr hier auch ein paar Ausschnitte zu sehen bekommt.


MIGOS dürfen nicht über UFO361 reden | Rooz über sein schlimmstes Interview

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)