[Bezahlte Promotion]

#FILAMovin Challenge: Das sind die 5+1 Gewinner*innen

Vom 18. Juni bis zum 1. Juli hatten Tänzer*innen aus ganz Deutschland die Chance, an der #FilaMovin Challenge teilzunehmen und zum Song "Lil Capo" von Serious Klein ihre Tanzskills zu zeigen. Heute verkünden wir die Gewinner*innen, die im Rahmen der Challenge besonders stark abgeliefert haben.

Wie wurden die Gewinner ausgewählt?

Unsere Jury, bestehend aus vier urbanen Freestyle-Tänzer*innen, hat gemeinsam mit dem FILA Germany Team die Gewinner*innen ausgesucht. Die Hiphop-Tänzer*innen Surena, Sadik und Patrick sowie die Popping-Tänzerin Jenny hatten bereits vorher im Beispielvideo ihr Können unter Beweis gestellt und so bewiesen, dass sie zu Recht die Jury bilden – ein üblicher und elementarer Punkt im Ablauf jedes echten Tanzbattles!

Aufgrund der großen Teilnehmerzahl und der hochwertigen Einsendungen, wurde die Anzahl der Gewinner*innen von 4 auf 5+1 aufgestockt mit einem Extrapreis für den innovativsten Beitrag.

And the Winners are ...

Unser erster Gewinner ist @boi.pq aus Berlin, der durch seine Mischung aus Krump und Hiphop den Track vor allem lyrisch exzellent wiedergegeben hat. Seine mimische Darstellung zu Beginn des Videos ist auch ein sehr starkes Element der ganzen Performance.

Der Krumper @baby_liveness hat den Song in seinem Freestyle so eigen interpretiert, dass Seris Song beim Zuschauen einen ganz neuen, düsteren und noch ernsteren Vibe bekommt.

Die aus Hamburg stammenden Tänzerinnen @gifty_mik und @andy.calypso haben synchron in ihrer Choreo den Beat auseinandergenommen und ihren ganz eigenen Charakter in den Freestyle Parts gepusht.

Zudem haben @omaraway_ und @bouniverse für Unterhaltung gesorgt mit einem Mix aus Tanzmoves und Comedy, indem sie eine kleine Verison von Son Goku als ihren Lil Capo interpretiert haben.

Aufgrund der extrem gut gelungenen Verbindung von Tanz und Videographie hat sich @filaeurope dazu entschieden, die Gewinner*innen um @chris1otis zu erweitern. Die Übergänge der einzelnen Videosequenzen waren einfach on fleek!

Der Tangotänzer @misterjensen_ und seine Partnerin haben aufgrund ihrer Kreativität ebenfalls das Rennen gemacht und die nun nachträglich erstellte Kategorie des „most   innovative   dance“ gewonnen. Mit eigentlich klassischen Tangoschritten haben auch sie eine ganz eigene Version des „Lil Capo“ von Serious Klein erschaffen und Musikalität bewiesen.

Alle Gewinner*innen erhalten jeweils einen Repost von @filaeurope und einen Wertgutschein in Höhe von 250 Euro!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fila droppt Schuhkollektion mit Juwelier Miansai

Fila droppt Schuhkollektion mit Juwelier Miansai

Von Jesse Schumacher am 18.01.2020 - 13:18

Die ikonische Streetwear-Marke FILA kollaboriert zum ersten Mal mit einem Juwelier. Gemeinsam mit Miansai droppen sie einen neuen Disruptor 2 und einen Targa.

Die Schuhe sind in einer neutralen Farbpalette gestaltet und mit Miansais typischem Schraubenlook versehen. Sie beziehen für ihre Stücke italienisches Leder, reine Edelmetalle und speziell angefertigte Seile, die auch in der Seefahrt benutzt werden.


Foto:

Credits: Fila & Miansai

Der Targa besteht aus Leder und Wildleder. Sie habe einen Gardenien-Farbton mit einem kontrastierenden Gummiboden. Das silberne Miansai-Accessoire ziert die hintere Theke des Schuhs. Außerdem werden die Schuhe von einem Miansai-Logo und einem gewebten Muster geziert.


Foto:

Credits: Fila & Miansai

Der Disruptor kommt ebenfalls in einer Kombination aus Leder und Wildleder. Die Schnürsenkel erinnern an Seilarmbänder von Miansai, während die Schnürsenkel-Lasche mit einer Miniatur-Schraubmanschette aus Gold versehen ist. Auf der Zunge prangt ein gesticktes Doppelmarkenlogo, auf der Rückseite ist das Miansai-Branding und auf dem Sägezahn-Boden ein FILA-Logo zu sehen.

Beide Modelle kosten 110 US-Dollar, erscheinen für Damen und Herren und sind exklusiv bei Miansai zum Kauf erhältlich.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)