Facebook-Fame 2015: Das ist die Top 3 der Rapper

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Nachdem Spotify bereits seinen meistgestreamten Künstler nannte und das Rolling Stone-Magazin die 50 besten Alben des Jahres kürte, veröffentlichte auch Facebook heute eine Statistik.

Demnach wurden auf der Social Media-Plattform im Jahr 2015 die Namen folgender drei Rapper am häufigsten genannt: Kanye West, Drake und Wiz Khalifa

Dass Drake ganz oben in der Liste auftaucht, ist kein Wunder. Immerhin hat er dieses Jahr zwei Mixtapes releast. Sein Kollaboprojekt mit Future kam außerdem ziemlich überraschend, was sicher den ein oder anderen Facebook User zu einem Statement animierte. Dazu kam sein Beef mit Meek Mill sowie das Video zu Hotline Bling, das eine Flut von Memes auslöste. 

Interessant ist, dass Kanye dieses Jahr kein Album releast hat, man scheinbar trotzdem ständig über ihn spricht. Gründe gibt es dafür genug. Über Kanyes Modekollektion Yeezy Season 2 wurde heftig diskutiert. Außerdem dürfen wir nicht vergessen, dass er vor Kurzem verkündet hatte, er wolle 2020 US-Präsident werden. Dazu kommt noch Kim Kardashian, die sowieso für genug Gesprächsstoff sorgt. 

Stellt sich nur noch die Frage, warum alle Welt dieses Jahr über Wiz Khalifa geredet hat, der ebenfalls kein Album veröffentlichte. Vermutlich dürfte es mit seinem Song See You Again zusammenhängen, der auf YouTube kürzlich die Milliarden-Marke knackte

Unter den zehn am meisten genannten Künstlern findet man laut Facebook außerdem Ed Sheeran, Taylor Swift und Shakira.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de