Der Echo schafft sich ab: Das sind die ersten Reaktionen

Der Echo wird abgeschafft. Aber er wäre natürlich kein echtes Echo, wenn er nicht zurück kommen würde. Selbstverständlich gibt es bald wieder einen entsprechenden Musikpreis, der heißt dann nur anders: Ein Neuanfang. Die Meldung verbreitete sich heute Nachmittag wie ein Lauffeuer und blieb natürlich nicht unbeachtet. Hier kommen die ersten Reaktionen auf das vorläufige Echo-Aus.

Die meisten Rapper reagieren wenig bestürzt über die Nachricht, dass es den Echo so künftig nicht mehr geben wird. Chefket macht Scherze aufgrund der Neuausrichtung:

CHEFKET on Twitter

Echo Fresh

Ali As freut sich offenbar schon drauf, bald nostalgisch in Erinngerungen an den Echo 2018 schwelgen zu können. Daumen hoch, wer es noch kennt!

ALI AS on Twitter

Only 2018 Kids will remember

The Cratez pflichten Ali As da anscheinend voll und ganz bei. Immerhin können nicht alle von sich behaupten, auf der letzten Echo-Aftershowparty gewesen zu sein.

The Cratez on Twitter

@AliAs_BM4G Letzte Echo afterparty noch mitgenommen /p>

DJ Khaled kann zumindest von sich behaupten, für den letzten Echo nominiert worden zu sein:

ARIA NEJATI on Twitter

Was für eine große Ehre! DJ Khaled war beim letzten Echo #musikpreis nominiert!!! hahahaha

Jan Delay wundert sich, wieso eigentlich der Echo abgeschafft worden ist. Ihm wäre es lieber gewesen, wenn einfach Antisemitismus abgeschafft würde.

jan delaney on Twitter

wieso nicht statt echo lieber antisemitismus abschaffen??

Rooz merkt zu dem Thema an, dass der Echo doch eigentlich schon 2017 angeblich von Sido gekillt wurde:

Roozy Baby on Twitter

RIP #ECHO ? hmm dachte Siggi war 2017 bereits der Echo Killer ?!

A propos Sido: Der legt auf Insta zumindest ein paar Schweigesekunden für den Echo ein. A propos Rooz: Der war vorausschauenderweise und gemeinsam mit Visa Vie schon auf der Beerdigung des Echo – vor zwei Wochen:

Visa Vie on Twitter

@Roozlee & ich vor 2 Wochen bei der #Echo Beerdigung... #RIP

Währenddessen macht sich Olson Gedanken über die Dealer und deren Gewinn-Einbußen.

olson on Twitter

Die Abschaffung des #ECHO hat erhebliche Umsatzeinbrüche in der Kokain-Industrie zur Folge

Grim104 denkt größer und hakt direkt bei Kanye West nach. Der will aus den Grammys immerhin die Yammys machen. Da könnte er sich doch eigentlich auch eben schnell noch um den Echo kümmern.

grim104 on Twitter

@kanyewest Whats about the ECHO?

Wir haben aber noch einige andere Perlen entdeckt, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

Mathias Richel on Twitter

das Komplettversagen der Verantwortlichen mit politischen Debatten umzugehen: Sowohl bei Freiwild, Xavier und jetzt bei #JBG3. Der heutige Schritt ist nur die verzögerte Konsequenz aus der seit Jahren falsch laufenden Ausrichtung und Durchführung.

Frank Feil on Twitter

Der #Echo wird abgeschafft. Der Marktwert von #Kollegah und #FaridBang hat sich damit deutlich erhöht. Jetzt werden sie auf ewig die Skandal-Rapper sein, wegen denen ein ganzer Musikpreis abgeschafft wurde. Kannste dir nicht ausdenken

ZDF heute-show on Twitter

Der Musikpreis #Echo wird abgeschafft. Kennt man ja: Erst verleiht man etwas und dann ist es für immer weg.

extra3 on Twitter

Der #Echo wird abgeschafft. Dafür haben #Kollegah und #FaridBang den Echo dann wirklich verdient.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

G-Hot wurde auf die schwarze liste gesetzt für homophobe tekste... und die beiden dürfen einfach lustig weiter machen ja? Entweder G-Hot whitelisten oder Kolle und Farid blacklisten. Scheiss politiker sind niemals consequent. Scheiss auf Bundestag heuchler!

@derslavischeBerliner:

"Wenn du einen von ihnen siehst dann box ihn!"
"Seid wie ein Mann und zeigt das ihr keine Toleranz habt
Haltet zusammen und schneidet ihnen den ******* ab!"
"Ich geh mit zehn MGs zum CSD
Und kämpf für die Heten die auf Mädchen stehen!"
Aus G-Hots "Keine Toleranz"

Dagegen die Aufsehen erregende Line von Farid:
"Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen"

Vergleich selber.

@derslavischeBerliner:

"Wenn du einen von ihnen siehst dann box ihn!"
"Seid wie ein Mann und zeigt das ihr keine Toleranz habt
Haltet zusammen und schneidet ihnen den ******* ab!"
"Ich geh mit zehn MGs zum CSD
Und kämpf für die Heten die auf Mädchen stehen!"
Aus G-Hots "Keine Toleranz"

Dagegen die Aufsehen erregende Line von Farid:
"Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen"

Vergleich selber.

Jan Delay, der einzige mit Grips!

Erstmal ein baun..

JBG hat seinem Image doch alle Ehre gemacht!
Erst eins der größten deutschen Hip Hop Labels zerstört und die Karriere des erfolgreichsten deutschen Rappers angezählt und jetzt auch noch den größten deutschen Musikpreis unter die Erde gebracht!

Eigentlich hat dies eine weitere Auszeichnung verdient!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah, Farid Bang, RAF Camora, Luciano, SSIO & mehr im Deutschrap-Update

Kollegah, Farid Bang, RAF Camora, Luciano, SSIO & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 10.09.2021 - 07:46

Diese Woche blicken wir auf einen äußerst starken Release Freitag. In unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist sammeln wir wie immer die heißesten Tracks der Woche. Unser Cover zieren diese Woche RAF Camora (jetzt auf Apple Music streamen) und Luciano, die mit "2CB" die neue Single zum anstehenden Album des Wieners gedroppt haben. Dies erscheint bereits in drei Wochen am 01. Oktober.

Neue Singles: Kollegah, Farid Bang & SSIO

Für die neuste Auskopplung aus dem nächsten Monat erscheinenden "Zuhältertape 5" hat sich Kollegah seinen JBG-Partner Farid Bang rangeholt. Gemeinsam sind die beiden im "Roid Rage" und liefern ein mieses Brett ab. Wortspiele, Flowvariationen und eine bedrohliche Stimmung, der Song hat alles, was sich Fans von einem Featuretrack der beiden wünschen dürften.

SSIO hat bereits am Donnerstag überraschend "Das neue Album" rausgebracht. Der Track "Moncler" ist dabei seine erste Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Alles oder Nix-Rapper Kalim seit knapp fünf Jahren. Ein zugehöriges Musikvideo veröffentlichten die beiden ebenfalls.

Neue Tracks: Olexesh, Badchieff & Cro

Nachdem der Track letzte Woche bereits im Split-Musikvideo zu "Weck mich auf" angeteasert wurde, veröffentlicht Olexesh nun seine neuste Single "Ghetto Rose" in ganzer Länge. Der Track stammt vom kommenden Olex Album "Ufos überm Block", für das der Kranichsteiner nicht nur eine ganz eigene visuelle Ebene gefunden hat, sondern auch ein perfekt passendes Soundbild.

Cro-Signing Badchieff veröffentlicht sein Debütalbum "Chieff Loves You", das sich, wie der Name bereits verrät, thematisch ganz um die Liebe dreht. Für den Song "God Bless" hat er sich dabei Unterstützung seines truworks-Labelbosses gesichert.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: 9inebro, OG Locke, Karbal, OMG, Yael, TM, Niqo Nuevo und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!