Erste Eminem-Single, Trettmann bei Böhmermann & Money Boy will Schriftsteller werden: Die Highlights der vergangenen Woche

Und wieder ist eine Woche vergangen, in der wahnsinnig viel abging im Rapgame. Wer hat schon die Zeit, alle Kanäle ständig im Blick zu haben, jeden Track zu hören, jede Abstimmung oder Preisverleihung mitzubekommen? Niemand. Aber weil wir möchten, dass du beim Rapstammtisch mit den Homies trotzdem glänzen kannst, haben wir dir einen Überblick über die vergangene Woche zusammengestellt. Gern geschehen!

Von Forschungs- und Schriftstellerplänen: GUDG-Boss Money Boy ist back

Viele hatten die große Zeit Money Boys und der Glo Up Dinero Gang für beendet erklärt. Und auch wenn der Twitter-Grind des Bois lange nicht mehr so exzessiv ist wie einst und sich auch der Release-Takt deutlich verringert hat, beweist Money Boy, dass er immer noch selbst bestimmt, wann der Swag aufgedreht wird. Nämlich offenbar bald in ganz neuen Geschäftszweigen.

Denn der Wiener - so erklärt er zumindest im Interview mit heute.at - plant ins Literaturbusiness einzusteigen. Ein Krimi vom Boi? Her damit! Und wenn nicht, dann schreibt er eben eine Doktorarbeit. Wissenschaft, die Wissen schafft:

GUDG is back: Die seriöse Wiedergeburt des Money Boy

Es gab genug Gründe, um anzunehmen, dass die fetten Jahre für Money Boy und seinen so stilprägenden Swagger-Rap vorbei sind. Der Wiener spielt bei weitem nicht mehr als Einziger auf dem Feld der Luxusmarken, skurrilen Adlibs und 808s. Trap hat übernommen und der Boi sich ein bisschen in den Hintergrund zurückgezogen.

Prinz Pi: Juju ist die beste Rapperin

Anders als Money Boy ist Prinz Pi nicht unbedingt für provokante Tweets bekannt. Dennoch schaffte er es vergangene Woche mit einem Tweet Aufsehen zu erregen, indem er zwitscherte, dass Juju für ihn die beste Rapperin sei. Das haben wir dann doch gleich zum Anlass genommen, um zu schauen, wer Juju denn Konkurrenz machen könnte:

Ist Juju die beste Rapperin Deutschlands? Wer ihr Konkurrenz macht

Prinz Pi erklärt Juju von SXTN auf Twitter zur "besten deutschen Rapperin". Dabei bekräftigt er noch einmal, dass er das auch wirklich ernst meint. Damit sorgt er natürlich für Diskussionen unter den Fans: Wer ist denn nun die beste Rapperin Deutschlands?

Doch wir wollten auch wissen, welche Rapperinnen bei unseren Leserinnen und Lesern so gepumpt werden, ob die Crowd der gleichen Meinung wie Pi ist und welche Künstlerinnen wir vielleicht noch gar nicht kennen:

Die beste Rapperin Deutschlands: Ihr habt abgestimmt

Prinz Pi hat Juju von SXTN zur besten deutschsprachigen Rapperin erklärt. Wir haben daraufhin überlegt, wer ihr Konkurrenz machen könnte und anschließend eine Umfrage gestartet. Jetzt gibt es die Auflösung mit den ziemlich eindeutigen Ergebnissen: Juju wurde auch von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Umfrage zur besten Rapperin auf Deutsch gekürt: Über 30 % aller abgegebenen Stimmen gehen an die SXTN-Rapperin.

 

Rap bei ZDF Neo: Trettmann ft. RTO Ehrenfeld - Knöcheltief

Vergangene Woche durfte Trettmann in Jan Böhmermanns Show NEO Magazin Royale performen. Zwar ohne Gzuz aber mit dem Rundfunk Tanzorchester Ehrenfeld lieferte Tretti nicht nur dem Publikum im Studio einen Gänsehautmoment: 

Trettmann ft. RTO Ehrenfeld - Knöcheltief [Video]

Trettmann steht Knöcheltief im Wasser in den West-Indies. Die Sonne steht währenddessen im Zenit. Tretti, der Don, hat es sich verdient. Aber sowas von: Mit #DIY setzt sich der Musiker gemeinsam mit Kitschkrieg ein Denkmal. 6 Kronen in der JUICE werden nicht alle Tage vergeben.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bestes Feature, bester Song & mehr: Euer Urteil zu RAF Camoras "Zenit RR"

Bestes Feature, bester Song & mehr: Euer Urteil zu RAF Camoras "Zenit RR"

Von Michael Rubach am 17.01.2020 - 17:09

Vor einer Woche droppte RAF Camora die RR-Version seines angeblich finalen Albums "Zenit". Auf "Zenit RR" drücken sich jede Menge namhafte Feature-Gäste auf zehn neuen Songs die Klinke in die Hand. In den Charts hat dieses Konzept hervorragend funktioniert. RAF sichert sich dort auch 2020 die #1.

OffizielleCharts on Twitter

In den Offiziellen Deutschen Album-Charts erobert RAF Camora dank dem Zusatzrelease "Zenit RR" die Spitze zurück. Silber und Bronze sichern sich @giozarrella und @selenagomez mit ihrer bislang höchsten Album-Platzierung. voXXclub starten auf #5.

Wir wollten von euch wissen, welchen Track ihr am besten findet, welches Feature rasiert und wie "Zenit RR" im Vergleich mit dem ursprünglichen Album abschneidet.

Top 5: Eure liebsten "Zenit RR"-Songs

Bei der Frage nach dem stärksten Song zeichnet sich kein allzu klarer Gewinner ab. "Zenit RR" scheint eher als Gesamtpaket zu überzeugen. Würde man jedoch einen Sieger küren wollen, stände der "PAP"-Buddy ganz vorne. "Es geht voran" mit Bonez MC hat die meisten Stimmen erhalten.

  • 16,6 % - Es geht voran ft. Bonez MC (prod. Beataura)
  • 14,8 % - Legenda ft. Ufo361 (prod. RAF Camora, The Cratez & The Royals)
  • 13,0 % - Ok, Ok ft. KC Rebell (prod. The Royals & The Cratez)
  • 11,5 % - Fefe 488 ft. Lent (prod. The Royals & The Cratez)
  • 10,3 % - Wer weiß schon ft. Gallo Nero (prod. The Royals & The Cratez)

Bonez MC hat das stärkste Feature auf "Zenit RR"

Der beliebteste Track kommt mit dem euer Meinung nach heftigstes Feature um die Ecke. Für Bonez ging nahezu jeder fünfte Vote ein. Auch Ufo361 auf "Legenda" und Kontra K auf "Gewarnt" treffen euren Nerv. Weniger mitreißend findet ihr Bausa, Joshi Mizu und Lent. Die Beiträge der drei Artists belegen die untersten Ränge.

  • 21,2 % - Bonez MC
  • 15,4 % - Ufo361
  • 14,0 % - Kontra K
  • 13,6 % - KC Rebell
  • 13,5 % - Gallo Nero
  • 9,2 % - Ahmad Amin
  • 6,6 % - Bausa
  • 4,1 % - Joshi Mizu
  • 2,4 % - Lent

Ihr feiert die Produktion von "Zenit RR"

Extrem gut kommt "Zenit RR" auf der Produktionsebene an. Unter anderem The Cratez und The Royals scheinen ganze Arbeit geleistet zu haben. Fast Zweidrittel der Fans schätzen den Sound als "sehr gut" ein. Jeder vierte User würde ein "gut" verteilen, wenn es nach Schulnoten ginge. Das wenige negative Feedback ist zu vernachlässigen.

  • 65,3 % - sehr gut
  • 24,0 % - gut
  • 5,7 % - befriedigend
  • 2,7 % - ausreichend
  • 1,3 % - mangelhaft
  • 1,0 % - ungenügend

"Zenit RR" steht "Zenit" in kaum etwas nach

Wenn die beiden "Zenit"-Versionen gegeneinander antreten müssten, käme kein klarer Sieger dabei heraus. Ihr findet die Platten überwiegend gleich stark. Ein Viertel der Fans steht mehr hinter dem ursprünglichen "Zenit". 16,6 % meinen, dass RAF mit der RR-Version noch mal gewaltig einen draufgesetzt hat. Ein paar Fans weniger würden zumindest behaupten, dass das 2020-Update minimal besser ausgefallen ist als das Ursprungswerk.

  • 30,1 % - Beide Releases sind gleich stark.
  • 23,6 % - "Zenit" liegt ein Stück vor "Zenit RR"
  • 16,6 % - Mit "Zenit RR" hat sich RAF selbst übertroffen.
  • 15,5 % - "Zenit RR" macht einiges besser als "Zenit"
  • 14,2 % - "Zenit" ist ein Meisterwerk

Hier kannst du RAFs wohl letztes Album in vollem Umfang streamen:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)