Complex kürt "die 50 besten Songs des Jahres 2015"

Nachdem bereits Rolling Stonenoisey und laut.de ihre Bestenlisten des Jahres 2015 veröffentlicht haben, folgt heute Complex. Das Magazin hat eine Liste zu den besten Songs des Jahres erstellt und dabei erstaunlich viele Rapper gekürt.

Auf den ersten Platz wählte Complex Drakes Hotline Bling. Durchaus eine interessante Wahl. Der Track, der in den USA Platz 2 der Charts erreichte, wurde vor allem durch das außergewöhnliche Video zum Hit.

Darauf folgt Kendrick Lamars Song Alright, zu dem es ebenfalls ein starkes Video zu sehen gibt. Future belegt mit March Madness Platz 3.

Außerdem schaffen es Rae Sremmurd mit This Could Be Us (#6), Drake mit seinem Meek Mill-Disstrack Back To Back (#7) und Future mit I Serve The Base (#9) in die Top 10. Auch diese Liste beweist mal wieder, dass das Jahr für Hiphop nicht besser hätte laufen können.

1. Drake - Hotline Bling

2. Kendrick Lamar - Alright

3. Future - March Madness

4. Skrillex and Diplo ft. Justin Bieber - Where Are Ü Now

5. The Weeknd - The Hills

6. Rae Sremmurd - This Could Be Us

7. Drake - Back To Back

8. Major Lazor and DJ Snake ft. MØ - Lean On

9. Future - I Serve The Base

10. Alessia Cara - Here

Unter anderem findet man in der Auflistung auch noch Fetty Wap, Travi$ Scott, Action Bronson, Rich Homie Quan und Meek Mill wieder. Alle Platzierungen gibt es hier zu sehen

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Meek Mill soll geholfen haben, Juelz Santana aus dem Gefängnis zu holen

Meek Mill soll geholfen haben, Juelz Santana aus dem Gefängnis zu holen

Von Michael Rubach am 10.08.2020 - 15:43

Juelz Santana ist seit letzter Woche ein freier Mann. Der Dipset-Rapper saß im Knast, nachdem er 2018 mit einer Waffe und Drogen am Flughafen erwischt wurde. Ursprünglich sollte der US-Rapper erst 2021 entlassen werden. Nun ist er schon wieder mit seiner Familie vereint. Dabei hatte offenbar Meek Mill seine Finger mit im Spiel.

Mit Unterstützung von Meek Mill: Juelz Santanas Weg aus dem Knast

Wie TMZ berichtet, ist Meek Mill entscheidend daran beteiligt gewesen, dass Juelz Santana die nächsten Monate nicht mehr hinter Gittern verbringen muss. Der Rapper aus Philly soll sich im Vorfeld an Juelz Santanas Ehefrau gewandt haben, um sie mit einem Anwalt zu connecten. Wie es weiterhin dort heißt, wollte Meek Mill so sicherstellen, dass das Justizsystem seinem Kollegen auf dem Weg in die Freiheit keine Steine in den Weg legt oder unvorteilhafte Deals abgeschlossen werden. Meek Mill kann hier selbst auf reichlich Vorerfahrungen verweisen. Er setzt sich seit längerer Zeit für Reformen ein.

Jay-Z & Meek Mill kämpfen mit 50 Millionen Dollar für Justizreform

Von diesem Spirit hat sich Juelz Santana offenbar anstecken lassen. Gegenüber TMZ erzählte der Diplomats-Member, dass er nun selbst in diesem Bereich aktiv werden wolle. Unter anderem plane er, eine Plattform für Musik und Drehbücher einzurichten, die von Insassen hinter Gittern ausgearbeitet wurden. Auch habe Juelz Santana vor, mit gemeinnützigen Organisationen zusammenarbeiten, die sich für die Belange von zu Unrecht Verurteilten einsetzen. Die Karriere als Rapper wird ebenso fortgesetzt. In der 18-monatigen Gefängniszeit sei eine Menge neuer Musik entstanden. An erster Stelle stehe aber die Familie.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!