Blumentopf nennen Gründe für Auflösung

Vor Kurzem hatten die Mitglieder von Blumentopf ihre Auflösung verkündet. In einem Video-Statement beantworteten sie nun die Frage, warum sie sich trennen. 

In ihren Augen sei nun einfach der optimale Zeitpunkt gekommen: "Jetzt aufzuhören ist wirklich ein guter Schritt. (...) Blumentopf ist keine Nebenher-Band."

Der Zeitaufwand sei offenbar einfach zu groß gewesen: "So können wir das nicht mehr machen, wie wir das gemacht haben. Und deshalb machen wir lieber nicht weiter, denn sonst machen wir nur die Band kaputt."

Bei den Aufnahmen zu ihrem letzten Album Nieder mit der GbR hätten die Jungs schon gewusst, dass es danach kein weiteres Release geben würde. Der Kreis habe sich mit diesem Album auch musikalisch geschlossen, sodass es "ein schöner Abschluss" sei.

Das Statement kannst du dir hier ansehen:

 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

RAF Camoras "Zenit": Ein Klassiker zum Karriereende?

RAF Camoras "Zenit": Ein Klassiker zum Karriereende?

Von Michael Rubach am 11.03.2019 - 12:16

RAF Camora hat mit "Zenit" sein letztes Album angekündigt. Die Karriere des Rabenliebhabers ist in den vergangenen Jahren unfassbar steil bergauf gegangen. "Zenit" soll 2019 den krönenden Abschluss bilden.

Doch was hat RAF auf der Platte vor und inwiefern spielt sein Frühwerk dabei eine Rolle? Aria, Jonas und Clark haben besprochen, wie RAF sein vorerst letztes Release angehen könnte.


RAF Camoras "Zenit": Ein Klassiker zum Karriereende?

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)