"Birds of Prey": Gewinnt Tickets für das "Suicide Squad"-Spin-off

Mit einer monströsen Kollabo landeten Lil Wayne, Wiz Khalifa, Imagine Dragons, Logic und Ty Dolla $ign 2016 einen Hit mit "Sucker for Pain". Die Nummer ist ein Teil des Soundtracks zum Antihelden-Movie "Suicide Squad" und erreichte damals die Top 10 der deutschen Singlecharts. Nun gibt es gleich doppelt Nachschub.

Am 6. Februar kommt "Birds of Prey" in die Kinos. Der Movie ist ein Spin-off zu "Suicide Squad" und beschäftigt sich in erster Linie mit Harley Quinn, gespielt von Margot Robbie. In "Birds of Prey" wird die Geschichte aus ihrer Perspektive erzählt. So soll man einen besseren Eindruck von ihren Handlungen bekommen. Hier kannst du dir schon mal einen Trailer anschauen:

BIRDS OF PREY Trailer 2 German Deutsch (2020)

Offizieller "Birds of Prey" Trailer Deutsch German 2020 | Abonnieren http://abo.yt/kc | (OT: Birds of Prey) Movie Trailer | Kinostart: 6 Feb 2020 | Filminfos https://KinoCheck.de/film/4ji/birds-of-prey-2020 Nach der Trennung vom Joker schließt sich Harley Quinn den Superhelden Black Canary, Huntress und Renee Montoya an, um ein junges Mädchen vor einem bösen Verbrecherlord zu retten.


"Birds of Prey" mit urbanlastigem Soundtrack

Natürlich findet der Ableger nicht ohne die passende musikalische Untermalung statt. Wie auch im Film gibt es auf dem Soundtrack jede Menge weibliche Power von Künstlerinnen aus dem Hiphop- und Urbangenre. Doja Cat, Saweetie oder auch Halsey haben einen Track beigesteuert. Hier bekommst du einen ersten Vorgeschmack auf den Soundtrack zu hören:

BIRDS OF PREY - Soundtrack Trailer

Adding to the mayhem. #BirdsOfPrey: THE ALBUM coming 2/7! https://BirdsOfPrey.lnk.to/PREORDER https://www.facebook.com/BirdsOfPreyMovie https://twitter.com/birdsofpreywb https://www.instagram.com/BirdsOfPrey/ https://www.birdsofpreymovie.com/ You ever hear the one about the cop, the songbird, the psycho and the mafia princess? "Birds of Prey (And the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn)" is a twisted tale told by Harley herself, as only Harley can tell it.

Für die erste Singleauskopplung zeichnet allerdings Megan Thee Stallion gemeinsam mit Normani verantwortlich. Megan Thee Stallion gehörte letztes Jahr zur begehrten XXL Freshman Class und schaffte es mit ihrem Debüt-Tape "Fever" in die Top 10 der US-Charts. Der Song "Diamonds" schreibt auch deshalb Geschichte, weil er der erste ist, der Marylin Monroes Klassiker "Diamonds Are A Girl's Best Friend" sampelt. Hier kannst du dir das Video dazu reinziehen:

Megan Thee Stallion & Normani (Birds of Prey: The Album) - Diamonds [Official Music Video]

Stream/Download: https://BirdsOfPrey.lnk.to/DiamondsID Follow Megan Thee Stallion: https://twitter.com/theestallion https://www.instagram.com/theestallion/ https://www.theehottie.com Follow Normani: https://twitter.com/Normani https://www.instagram.com/normani/ https://officialnormani.com Follow Birds of Prey: https://twitter.com/birdsofpreywb https://www.instagram.com/birdsofprey/ Follow Birds of Prey Soundtrack: https://twitter.com/BOPSoundtrack https://www.instagram.com/birdsofpreysoundtrack/ Subscribe for the latest official music videos, official audio videos, performances, bts and more from our artists and projects.

Der Soundtrack ist ab dem 7. Februar erhältlich. Der Film "Birds of Prey" kommt bereits einen Tag früher auf die Leinwand. Ihr habt die Chance, im Kino dabei zu sein: Wir verlosen 2 x 2 Kinokarten für die Stadt eurer Wahl. Wer sich neu für unseren kostenlosen täglichen Newsletter anmeldet, ist im Lostopf. Das Gewinnspiel dauert ab heute eine Woche. Die Gewinner bekommen nächsten Dienstag, am 28. Januar, per Mail Bescheid. As simple as that.

Subscribe

* indicates required


Gewinnspiele

Hiphop.de wird die Informationen, die du in diesem Formular angibst, dazu verwenden, mit dir in Kontakt zu bleiben und dir Updates und Marketing-Informationen zu übermitteln. Bitte lass uns wissen, auf welche Art und Weise du von uns hören möchtest:


Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder E-Mail, die du von uns erhältst, finden kannst. Wir werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest du auf unserer Website. Indem du unten klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

 

Teilnahmeberechtigt ist jeder mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden entsprechend unserer Datenschutzhinweise genutzt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Schüsse auf Megan Thee Stallion: Angebliche Entschuldigung von Tory Lanez aufgetaucht

Schüsse auf Megan Thee Stallion: Angebliche Entschuldigung von Tory Lanez aufgetaucht

Von Michael Rubach am 09.09.2020 - 19:15

In Bezug auf die Nacht, in der Megan Thee Stallion mehrere Schusswunden davongetragen hatte, hält sich Tory Lanez weiterhin äußerst bedeckt. Dafür will TMZ eine vielsagende Textnachricht des Kanadiers an seine Kollegin aufgetan haben. Die Mitteilung enthält unter anderem eine Entschuldigung.

Tory Lanez schiebt es auf den Alkohol

In dem Text, der TMZ zugespielt sein soll, macht Tory Lanez zu viel Alkohol für sein Fehlverhalten verantwortlich. Was genau er sich vorwirft, ist dort nicht ersichtlich – von Schüssen oder einer Waffe nicht die Rede. Es ist jedoch augenscheinlich so, dass er sein Handeln bereut. Demnach schreibt er an Megan Thee Stallion:

"Ich weiß, dass du wahrscheinlich nie wieder mit mir sprechen wirst, aber ich möchte wirklich, dass du weißt, dass es mir von ganzem Herzen leid tut. Ich war einfach zu betrunken. Trotzdem hätte diese Scheiße nie passieren dürfen und ich kann nicht ändern, was passiert ist. Ich fühle mich einfach schrecklich. Weil ich wirklich zu betrunken war."

("I know u prolly never gone talk to me again, but I genuinely want u to know I’m sorry from the bottom of my heart. I was just too drunk. None the less shit should have never happened and I can’t change what did. I just feel horrible. Cuz I genuinely just got too drunk.")

Die Nachricht soll circa 15 Stunden nach den Schüssen auf Megan Thee Stallion übersendet worden sein. Ob sie echt ist, lässt sich nicht sagen.

Schon bevor Megan Thee Stallion in einem Live-Stream über die Tatnacht auspackte, galt der kanadische Rapper als Hauptverdächtiger. Auch hier war das Promi-Portal TMZ schnell mit exklusiven Informationen am Start. Auf Tory Lanez könnte in der Sache noch ein Verfahren zukommen. Die Staatsanwaltschaft zieht in Erwägung, ihn wegen Körperverletzung mit einer Schusswaffe anzuklagen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)