Lachen, Weinen, Abgehen: Hier gibt's alle Performances der MTV Video Music Awards 2016

Hattest du gestern Abend keine Zeit die diesjährigen MTV VMAs live mitzuverfolgen? Sind dir solche Auszeichnungen vollkommen schnuppe? Feierst du aber trotzdem die Musik, die die Künstler gestern im Madison Square Garden performt haben?

Dann bist du hier genau richtig! Viel Spaß mit allen Auftritten der Video Music Awards 2016, von Rihanna über Beyoncé bis Britney Spears!

VMA 2016: Rihanna "Don't Stop The Music / Only Girl (In The World) / We Found Love / Where Have You Been" Live | MTV

Rihanna performs a medley of "Don't Stop The Music," "Only Girl (In The World)," "We Found Love" and "Where Have You Been" at the 2016 MTV Video Music Awards live from Madison Square Garden in New York City.

Es geht los mit Rihanna, die die feierliche Aufgabe übernimmt, die VMAs zu eröffnen (und auch zum Ende zu führen). Es ist eine von vier Rihanna-Einlagen des Abends und sie läutet die Show mit einem Song ein, der ziemlich gut zusammenfasst, was man sich nach jedem ihrer Auftritte denken wird: Don't Stop The Music! Außerdem heizt sie die Stimmung mit Hits wie Only Girl und We Found Love an.

Seiten

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Lil Yachty ft. Future & Playboi Carti – Flex Up [Video]

Lil Yachty ft. Future & Playboi Carti – Flex Up [Video]

Von Michael Rubach am 27.11.2020 - 12:26

Lil Yachty, Future und Playboi Carti drehen auf "Flex Up" gemeinsam am Rad – im positiven Sinne. Der böse wummernde Beat kommt von Pyrex, Southside und ATL Jacob. Lil Yachtys neues Tape "Lil Boat 3,5" ist heute gedroppt.


Lil Yachty, Future, Playboi Carti - Flex Up

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)