Achja, noch was: Kanye und Wiz haben sich wieder lieb

 

Das war's. Aus und vorbei. Nach ihrem bizarren Twitter-Krieg herrscht jetzt scheinbar wieder heile Welt zwischen Kanye West und Wiz Khalifa. Besser ist das. Denn gerade Kanye, der sich zurzeit in der Promophase für SWISH, nein Waves (oder jetzt doch So Help Me God?!) befindet, kam bei dem Beef eher schlecht weg. 

Nachdem Wiz Yes Albumtitel kritisierte, ließ der eine Vielzahl von Beleidigungen los, wodurch auch die gemeinsame Ex Amber Rose ins Spiel gebracht wurde, die anschließend pikante Details über ihr Liebesleben mit Kanye teilte.

Um größeren Schaden zu vermeiden, beschloss Ye scheinbar, die ganze Sache mit einer Entschuldigung aus der Welt zu räumen. "Me and Wiz spoke yesterday. Great convo. All positive", äußerte er sich auf Twitter.

Wiz verriet im Interview mit Power 105.1 dann gestern noch etwas mehr. Er sei überrascht von der Entschuldigung gewesen, habe diese aber angenommen. Kanye habe sich wohl dafür entschuldigt, das gemeinsame Kind von Wiz Khalifa und Amber Rose zu erwähnen. "He went far with the kid thing", so Wiz.

Trotz guten Endes (oder vielleicht sogar gerade deswegen), wird der Beef sicher einer der unterhaltsamsten des Jahres bleiben. 

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de