Die 10 legendärsten Outfits in US-Musikvideos

Bist du in der heutigen Zeit ein Star, verkauft du neben deiner Musik auch dein Image. Dazu gehört nicht nur, mit wem du dich umgibst, in welchem Genre du dich bewegst oder ob und wie du dich politisch äußerst, sondern vor allem dein Style. 

Kleidung ist eine einfache und direkte Art, eine Zugehörigkeit und gleichzeitig die Abgrenzung von anderen zu vermitteln.

Besonders seit MTV und dem Aufkommen von Musikvideos, ist die visuelle Präsentation von äußerster Wichtigkeit. Man will und muss auffallen. Bei der Vielzahl von Videos reicht es nicht, einfach nur ein hübsches Outfit anzuhaben, das farblich an die Schuhe angepasst ist – bunter, größer und verrückter geschnitten, das ist das Motto.

Kris KrossJump

Kris Kross, das Duo aus Atlanta wurde 1991 entdeckt und droppte ein Jahr später die Hit-Single Jump.

In dem Video kreierten die beiden Teenager einen neuen Trend. Sie trugen ihr Outfit einfach mal verkehrt herum. Sehr seltsam, aber auch nicht minder auffallend. Die Kids in Amerika sprangen scharenweise auf den Zug auf. "That shit cray!"

Kris Kross - Jump from Golden Era Videos on Vimeo.

The Diplomats - Dipset Anthem / Cam'ron - Get Em Girls

Dipset, Dipset, Dipset!” Anfang des neuen Jahrtausends machte die Crew um Juelz SantanaCamron und Jim Jones ordentlich Welle. Aus Harlem, New York, raus in die Welt, lautete das Motto der Rapper, die nicht nur durch ihren Rap-Style, sondern auch ihre Outfits eine Bewegung ins Rollen brachten.

Die farbenfrohen XXXL Jacken, das „Santana-Bandana“ von Juelz oder Cams pinkes Outfit im Video zu I Relly Mean It. Man kann viele Beispiele nennen. Später ließt er sich zu folgender Line hinreißen, die man passender nicht hätte formulieren können:

"As I prepare a drink. Glare and think how I got the whole New York wearing pink.” 

Stellvertretend dafür auch Juelz’ patriotisches Fashion-Statement in Dipset Anthem, mit dem er auf die Kritik nach seinen Mohammed Atta-Lines reagierte: 

"I worship the prophet.The great Mohammed Omar Atta.For his courage behind the wheel of the plane. Reminds me when I was dealin' the 'caine."


Eminem – The Real Slim Shady

Eminem ist immer gut für besondere Outfits – er verkleidete sich schon als Britney SpearsMichael Jackson oder war als Weihnachtsmann zu sehen. Im Video zu Real Slim Shady verwandelte sich der Rapper aus Detroit in einen Superhelden, um mittels seines blanken Hintern einem Justin Timberlake-Double zu zeigen, was er von seiner Musik hält. Taten sprechen bekanntermaßen mehr als Worte.

Lil Wayne - Hustler Muzik / Fireman

2006 veröffentlichte Lil Wayne die Single Hustler Muzik, im Clip trug Weezy ein rotes BAPE-Outfit und sorgte mit dafür, dass der Marke aus Japan noch mehr Aufmerksamkeit zuteil wurde. Clipse kritisierten Wayne später dafür, dass er ihren Style kopiert habe, was dazu führte, dass er aufhörte BAPE zu rocken. Schade eigentlich.

Lil Wayne - Hustler Musik Money On My Mind from Xonyboy on Vimeo.

Notorious B.I.G. - Hypnotize

“Versace, Versace, Versace” – das dachte sich schon einige Jahre vor den Migos Notorious B.I.G. und posierte 1996 mit Versace-Hemd und Sonnenbrille im Video zu Hypnotize. Biggie, der gerne feiner gekleidet auf Bühnen erschien, sorgte in der Szene auf dem Speedboat für einen unvergesslichen Moment.

Fun Fact: Später wurde sie (wie etwaige Biggie-Lines) in einigen Musikvideos, wie z.B. von Fat Joe in dem Clip zu We Takin' Over, zitiert.

Notorious B.I.G. - Hypnotize from Laurens on Vimeo.

Notorious B.I.G. ft. Puff Daddy & Mase - Mo' Money Mo' Problems

Puff Daddy und Mase erschienen 1997 in gelben Glanz-Anzügen und Ski-Brillen im Video zu Biggies Hit Mo' Money Mo' Problems. Während des Clips wechselten sie öfter ihr Outfit, als man dem Ganzen noch mit bloßem Auge folgen konnte. Blau, rot, gelb, alles war dabei. Das abgespacte Video fiel auf und sorgte mächtig für Gesprächsstoff. Aufgabe erfüllt.

Übrigens performten die beiden während der diesjährigen BET Awards ihren Hit nochmals gemeinsam auf der Bühne. Du findest das Video unter unserem Artikel zum 20-jährigen Jubiläum von Bad Boy Records.

Rakim - I Ain't No Joke

Im Video zu I Ain't No Joke posierte Rakim mit einem freshen grün-blauen Trainingsanzug und Goldketten. Ein Statussymbol, das teuer und rar ist und ein Bekleidungsstück, dass leger und billig daherkommt - ein interessante Mischung. Ein Outfit, das damals wie heute auffällt und Drug-Dealer-Look genannt wurde.

Public EnemyFight The Power

"Flavor Flaaaav - 1989 war es so weit, pünktlich zum Musikvideo von Fight The Power rockte Flavor Flav sein legendäres Outfit, das bis heute noch als Halloween-Kostüm beliebt ist. Er trug damals einen Zylinder und um seinen Hals (mindestens) eine absurd-große Uhr. Um die Jahrtausendwende explodierte, dank der trashigen Dating-Sendung Flava Of Love, nochmals der Flavor Flav-Hype.

French Montana – Devil Want My Soul

French Montanas Hype war riesengroß, als er Ende 2012 sein drittes Mac & Cheese-Mixtape veröffentlichte. Zum düsteren Video von Devil Want My Soul präsentierte sich der MC aus New York mit einer auffallenden Ski-Maske von Versace. Nachahmung eher so nach dem Motto: Muss man nicht, kann man aber.

50 Cent ft. Snoop Dogg & G-Unit - P.I.M.P

Snoop Dogg veröffentlichte sein Debüt-Album 1994 – damals war er noch mit einem Afro und einem Pinguins-Trikot im Video zu Gin And Juice zu sehen. 

Doch Zeiten ändern sich. 2003 nutze er das Video zu P.I.M.P., um den Zuhälter-Style zu representen. Schulterlanges, lockiges Haar, ein farbenfroher Anzug und dazu ein flauschiger Schal um den Hals. Die Zahnprothese sowie die pinke Sonnenbrille runden das lustige Outfit ab. So hatte man Snoop D-O-Double Gizzle zuvor noch nie gesehen - "Chuuuuch!"

Kategorie
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de