Kanye West zieht scheinbar um – in ein neues Stadion

UPDATE vom 10. August: Rapper KayCee hat auf Twitter gepostet, dass es sich bei dem Stadion-Umzug von Kanye West um eine Fehlmeldung handele. Er sei gehackt worden und die vorherigen vier Tweets hätten nicht von ihm gestammt. Daher sei auch die Information, Kanye West ziehe für die Fertigstellung von "Donda" in ein neues Stadion um, falsch.

Originalmeldung vom 10. August: Nachdem seine erste Release-Party dann doch eher ein Reinfall war und viele Fans enttäuscht zurückließ, zog Kanye West ins Mercedes Benz Stadium in Atlanta ein. Angeblich zieht er aus seinem Zimmer dort nun aus. Allerdings geht es nicht zurück nach Hause, sondern in ein anderes Stadion.

Kanye West wohnt in Stadien um "Donda" fertigzustellen

Der befreundete Rapper KayCyy, der auch am anstehenden Album "Donda" von Kanye mitarbeiten soll, verkündete die Nachricht über Twitter. In seinem mittlerweile wieder gelöschten Tweet verriet der 23-Jährige, dass in ein neues Stadion umgezogen würde. Um welche Arena es sich dabei handele, ließ er offen.

Kanye West (jetzt auf Apple Music streamen) war ursprünglich in das Stadion gezogen, um dort abgeschottet von der Außenwelt an seinem kommenden Album zu arbeiten. Ab und zu teilte er Bilder von so einem äußerst spartanisch eingerichtetem neuen Heim. Für das kleine Zimmer ohne Fenster soll Ye trotzdem pro Nacht eine Million Dollar gezahlt haben. Fast immer an seiner Seite, Produzent Mike Dean.

Kanye lässt Fans auf "Donda" warten

Eigentlich sollte "Donda" bereits im Juli erscheinen. Doch nachdem die erste Listening-Party in besagtem Stadion bei vielen Fans für Enttäuschung sorgte, entschied sich Kanye noch weiter an dem Projekt zu feilen. Letzten Freitag sollte es dann eigentlich so weit sein und das Album sollte releasen. Auch eine zweite Listening-Party wurde veranstaltet.

Und obwohl die Songs den Zuschauer offensichtlich deutlich besser gefielen, schien Yeezy trotzdem nicht zufrieden gewesen zu sein. Das Album veröffentlichte er nicht. Seitdem finden sich im Netz verschiedene Release-Dates und geleakte Versionen zu "Donda" sowie verrückte Angebote für den Megastar.

Kanye West soll Erotikfilme geschenkt bekommen, damit sein Album fertig wird

Kanye West scheint fleißig an seinem kommenden Album "Donda" zu arbeiten, für dessen Fertigstellung er vorübergehend ins Mercedes Benz-Stadium Atlanta gezogen ist. Eigentlich hätte "Donda" schon längst erscheinen müssen. Wie man den Rapper aber so kennt, läuft für den Release seines langersehnten Albums kaum etwas nach Plan.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Will Kanye West in der Tech-Branche durchstarten?

Will Kanye West in der Tech-Branche durchstarten?

Von Michael Rubach am 04.10.2021 - 20:17

Könnte es bald Tablets, Lautsprecher und ganze Soundsysteme von Kanye West geben? Offenbar ja, wenn man einer Meldung von TMZ glauben schenkt. Demnach hat Yeezy den Markennamen "Donda" in Verbindung mit einer eigenen Tech-Produkt-Linie anmelden lassen.

Kanye West auf den Spuren von Steve Jobs

Seine Bewunderung für den langjährigen Apple CEO Steve Jobs hat Kanye schon öffentlich zum Ausdruck gebracht. Den inzwischen verstorbenen Unternehmer stellte er einst in einem Rant in eine Reihe mit Picasso, Michelangelo, Walt Disney und sich selbst.

Nun könnte Kanye in direkte Konkurrenz zu den etablierten Playern auf den Technik-Markt treten. Dabei soll er in den gewohnt großen Dimensionen denken: Die Brand Donda will der US-Star nach Informationen von TMZ auch auf Smartwaches, Fitness-Tracker und Co. bringen. Ebenso wäre es denkbar, dass Yeezy eigene Kopfhörer herausbringt.

Einen Schritt in diese Business-Richtung hat Kanye (jetzt auf Apple Music streamen) kürzlich schon unternommen: Im Zuge der Veröffentlichung seines aktuellen Albums "Donda" brachte Ye einen Elektronik-Artikel auf den Markt. Die Marke Yeezy Tech und das Unternehmen Kano entwickelten den "Donda Stem Player". Dieser erlaubt es laut Website, die Tracks auf "Donda" nach persönlichen Vorstellungen anzupassen.

Kürzlich legte Kanye noch einmal selbst Hand an und verpasste seinem Release nachträglich ein Update:

Verwirrung um "Donda": Schmeißt Kanye Superstar von seinem Album?


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)