Heroin & Fentanyl: Fetty Wap vom FBI festgenommen
Fetty Wap

Fetty Wap wurde während des Rolling Loud Festivals vom FBI festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, gemeinsam mit fünf weiteren Mittätern mehr als hundert Kilo verschiedenster Drogen in Long Island und New Jersey verkauft zu haben. Bei einer Verurteilung könnte den 30-Jährigen eine lebenslange Haftstrafe erwarten.

Fetty Wap wegen Drogenverkauf festgenommnen

Eigentlich hätte Fetty Wap am ersten Tag des Rolling Loud Festivals auftreten sollen, doch Beamte des FBIs nahmen den Rapper noch vor Ort fest. Er soll mit fünf anderen, darunter ein Vollzugsbeamter, seit 2019 Drogen im großen Stil vertickt haben. Dabei geht es unter anderem um Heroin, Kokain, Fentanyl und Crack. Seinen Mitangeklagten wird außerdem vorgeworfen, in diesem Zusammenhang illegal Waffen benutzt zu haben.

Die sechs sollen mithilfe der amerikanischen Post und umgebauten Autos Drogen von der amerikanischen Westküste nach Osten gebracht haben. Dort sollen diese dann in Long Island und New Jersey, dem Heimatstaat des Rappers, verkauft worden sein.

Fetty Waps Anwalt äußerte in einem Statement, dass er hoffe, bei der ganzen Geschichte handele es sich bloß um ein Missverständnis, das sich schnell aufklären lasse. Aktuell befindet sich der "Trap Queen"-Rapper noch in Haft. Ein Antrag auf Kaution wurde nicht gestellt. Das maximale Strafmaß beläuft sich auf eine lebenslange Haft.

Gerade erst hatte sich Mac Millers Dealer schuldig bekannt, Drogen des verstorbenen Rappers mit Fentanyl gestreckt zu haben, was zu dessen Tod führte. Das Opioid ist mittlerweile für die meisten Überdosis-Tode in den USA verantwortlich.

Fetty Wap berichtet vom Tod seiner Tochter

Vor Kurzem erst hatte Fetty Wap einen Liveauftritt seiner Tochter gewidmet und die traurige Nachricht öffentlich gemacht, dass die 4-Jährige verstorben sei. Die Umstände ihres Todes ließ er offen.

Fetty Wap trauert um seine 4-jährige Tochter

Es ist eines der wohl schrecklichsten Schicksale, das Eltern widerfahren kann: Nach seinem Rolling Loud-Auftritt postete Rapper Fetty Wap bereits eine verheißungsvolle Nachricht an seine Tochter. Nun bestätigte die Kindesmutter den Verdacht vieler: Seine Tochter Lauren Maxwell ist im Alter von nur vier Jahren gestorben.

Artist
Kategorie
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de