Beatcon 2023 Ticket kaufen

 

Upcoming

Escape - Die Or Die Tryin’

Info

Nach vier Single Releases ist es soweit. ESCAPE veröffentlicht gemeinsam mit Produzent DELAURIN sein bislang persönlichstes, musikalisch vielseitigstes und überhaupt visionärstes Album seiner bisherigen Karriere: »Die Or Die Tryin’«.

Jener LP, die er selbstredend »schon immer machen wollte« und ihn vom Newcomer zum arrivierten MC formen wird.
ESCAPE ist immer noch independent, immer noch Untergrund, immer noch »Lebemann«, immer noch mit eineinhalb Beinen im Sumpf verhaftet - und dennoch scheint hin und wieder gedämpftes Licht am Ende des Tunnels zu sehen zu sein, in dem sich sein Leben in den letzten Jahren abgespielt hat.

Texte über Sucht, Geldsorgen, Trennungen, falsche Freunde und Entzug verschmelzen mit Geschichten von persönlichen Höhenflügen…
Gepaart mit der nötigen raptypischen Arroganz und findiger Wortgewandtheit. Das alles macht ESCAPE, der auf dem Weg ist, sich musikalisch und persönlich selbst zu finden, zu einem der interessantesten Rap–Talente der Bundesrepublik!

»ESCAPE hat keine Zeit für selbstgerechtes Gerede, unnötige Verzierungen oder entleerten Flex.« so Alex Barbian.

»Die Or Die Tryin’« ist der erste künstlerische Schritt, der auf den Alles-auf-Null- Moment folgt, ist Was-bisher-geschah, »Wer bin ich und wenn ja wie viele?« und Neustart zugleich, ist die nächste logische Evolutionsstufe im Kosmos ESCAPE.
Das Album bündelt Tagebuch-artige Fragmente aus der Zeit vor und aus der Zeit nach dem Drogenentzug, ist allein dadurch eine Dokumentation extremer mentaler Stimmungsschwankung, ein kontrastreicher Tanz auf dem Vulkan in neun Akten.
Einerseits hat ESCAPE neues Selbstbewusstsein, neue Kampfeslust und neue Ambition geschöpft, »kann wieder Atmen«, scheint Zusammenhänge zwischen sich und der Welt die ihn umgibt, besser begriffen zu haben.
Andererseits haben ihn bis heute alte Dämonen und Traumata im Klammergriff, die ihn mit Depression strafen und von seinem Weg abbringen wollen. Vermutlich ist es exakt jenes Spannungsfeld, das »Die Or Die Tryin’« so spannend, so vielseitig, so erschlagend ehrlich macht.
Auf eine paradoxe Art sind selbst die unangenehm unmoralischen und in Gewaltphantasien ausartenden Gedankenspiele, die ESCAPE im Ich-gegen-den-Rest-Szenario »Pushkicks« preisgibt, aus HörerInnen-Perspektive nachfühlbar. Eben weil ESCAPE sie so unverdrossen aufrichtig offenlegt.

Kommentare

Groove Attack by Hiphop.de