Mörder von El.Diferente soll erst 16 Jahre alt sein
Hennessy

 

Die Nachricht erschütterte die Deutschrap-Landschaft: Der Kölner Newcomer El.Diferente wurde im Alter von 18 Jahren ermordet. Sein Labelchef Mazen, der auch bereits die Nachricht über den Tod des jungen Künstlers teilte, veröffentlichte nun auf Instagram, dass die Polizei bereits den Täter gefasst haben soll. Dabei handele es sich angeblich um einen 16 Jährigen.

Mörder von El.Diferente soll erst 16 Jahre alt gewesen sein

Mazen teilte in seiner Insta-Story, dass er erfahren habe, dass die Polizei bereits den Täter festgenommen haben soll. Der wohl erst 16-Jährige und El.Diferente seien wegen "nix" aneinander geraten und dabei soll der junge Rapper mit einem spitzen Gegenstand erstochen worden sein.

"Wie ich gerade mitbekommen habe, hat die Polizei den richtigen Täter schon verhaftet. Der Täter war anscheinend 16 Jahre alt. Unfassbar! Es ging um nix… Aus dem Streit heraus. Zwei Familien sind gerade am weinen, möge Allah ihnen viel Kraft für die schwere Zeit geben… Ein weiteres, ekelhaftes Kapitel der Straße geht zu Ende."

Ein 16 Jähriger galt nach Informationen einer Lokalzeitung bereits zuvor als "dringend tatverdächtig". Gegen ihn war bereits ein Haftbefehl erlassen. Wie es scheint, wurde dieser Junge nun festgenommen.

Gestern fand in Köln eine Trauer-Veranstaltung in Ehren des Verstorbenen statt.

Kölner Newcomer El.Diferente ermordet

Der junge Kölner Rap-Newcomer El.Diferente ist in der Nacht auf den Samstag verstorben. Er geriet am Freitagabend in einen Konflikt, der in eine Messerstecherei ausartete. Am Morgen sei er im Krankenhaus an den Folgen seiner Verletzungen erlegen. So berichtet es NWD-Labelchef Mazen.

Label
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de