„Warheit“

IMAGE(http://img104.imageshack.us/img104/1161/juiceanzeigeqc2.jpg)

Lange habt ihr darauf gewartet, doch jetzt ist es bald soweit.

Das erste Warheit Album ist nun in der Endphase und wird am 25. Mai diesen Jahres erscheinen.

Wie der Titel „Beton Klassik“ verrät, erzählt das Album von den Straßen und dem Leben auf ihnen, wobei es sich von dem Standardgerede abgrenzt, und eine immerwährende Richtung einschlägt.

Die erste Singleauskopplung „Hölle auf Erden“ wurde bereits in den letzten Tagen in Zürich abgedreht. Das Team von Comboent kennt ihr vielleicht schon als die Macher von Kool Savas's Video „Wie er“. Diese Jungs waren wieder am Werk und feilen gerade am letzten Schliff der Bildsequenzen.

Demnächst könnt ihr euch auf ein Video freuen, welches es so noch nie in der Deutschrap Geschichte gegeben hat, und vor allem auf ein Album, was Rap wieder dahin bringt, wo er herkam. Auf die Straße!

VÖ der Maxi wird der 18.Mai sein

Quelle : Bozz - Forum

Antworten

Snippet, Video Making of oder Ähnliches?

Kanns kaum noch erwarten... Wobei mich der Warheit Track auf der Juice Cd letzten Monat, eher enttäuscht hat !


Zitat von stafa-records.smiddi:
Snippet, Video Making of oder Ähnliches?

Kanns kaum noch erwarten... Wobei mich der Warheit Track auf der Juice Cd letzten Monat, eher enttäuscht hat !


nein momentan gibts noch nichts davon! aber ist ja noch zu früh.

ich fand den track "Kein Ausweg" einfach hammer!

ich freu mich auch wahnsinnig auf das Album!

peace drama


Zitat von stafa-records.smiddi:
Snippet, Video Making of oder Ähnliches?

Kanns kaum noch erwarten... Wobei mich der Warheit Track auf der Juice Cd letzten Monat, eher enttäuscht hat !


du hast bestmimt den sinn nicht gecheckt hör ihn dir nochmal an ...
sezai ist heroin und azad der mensch der davon wegkommen möchte ...
sehr krasser hintergrund mit dem track .einfach hammer :up:


Zitat von stafa-records.smiddi:
Snippet, Video Making of oder Ähnliches?

Kanns kaum noch erwarten... Wobei mich der Warheit Track auf der Juice Cd letzten Monat, eher enttäuscht hat !


du hast bestmimt den sinn nicht gecheckt hör ihn dir nochmal an ...
sezai ist heroin und azad der mensch der davon wegkommen möchte ...
sehr krasser hintergrund mit dem track .einfach hammer :up:


Zitat von Koskesh:

du hast bestmimt den sinn nicht gecheckt hör ihn dir nochmal an ...
sezai ist heroin und azad der mensch der davon wegkommen möchte ...
sehr krasser hintergrund mit dem track .einfach hammer :up:


du sagst es!
ein krasser hintergrund und erst mal der beat und dann noch die top rapper!
einfach hammer .

und das album wird bombe!

pz drama

hier gibt es die video premiere online zu sehen!

http://www.warheit.de/

einfach nur krass!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
auf jeden mal reinziehen!!!!!!!!!

pz drama


Zitat von drama:
hier gibt es die video premiere online zu sehen!

http://www.warheit.de/

einfach nur krass!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
auf jeden mal reinziehen!!!!!!!!!

pz drama


Der Song ist echt gut. Die Reime sind flach, aber das Feeling kommt rüber. Normalerweise tangiert mich so'n Polit-Gesabbel ja garnicht, aber wenigstens ist es geil vorgetragen.

alter schwede...was nen fettes video :)

Unfassbar geiler Song und unglaubliches Video!!:%: :%:
Ich bin echt sehr sehr sehr beeindruckt! Das Album ist auf jedenfall ein Pflichtkauf!

Naaaaaaja

Der Track ist irgendwie :!!!: :down:
Die drücken zu sehr auf die Tränendrüse. Sind alle fast am heulen, wie beschissen doch alles ist. Ich finde es gibt schon viele Tracks mit den gleichen oder ähnlichen Aussagen, die alle viel besser sind.

Hm, schade, hab die Jungs vor paar Jahren noch gefeiert aber jetzt kann ich mir sowas nicht mehr geben

Scheiße is das geil8o 8o 8o :up: :up: unbedingt ein pflichtkauf...mann wird das ein geil jahr...s&p,erc,sav,warheit,samy,
curse,azad....damn ich werde verückt...aber iwie hab ich das gefühl der ganze track is gegen usa...nya trotzdem hardcore

der track ist wirklich sehr oberflächlich. das is irgendwie nur so gelaber.
um ne richtige stimmung aufzubauen zu abstrakt und um irgendne message rüberzubringen einfach zu billig, irgendwelche statements die man schon tausendmal gehört hat wirr aneinandergereiht.
dazu noch so aussagen wie "ein krieg gegen den islam" oder (sinngemäß)"alle politiker gehorchen dem teufel" oder so ähnlich, die niemandem was bringen.

rein raptechnisch hauts mich auch nicht grade vom hocker

heult doch...

Ich finds geil... und das Video ist voll der flash

Boah, das Lied lässt mich völlig kalt.

Die Lyrics sind extrem schwach und der Chorus ist überwack. :down:
Das Video kann sich (ohne den Ton) aber schon sehen lassen.

also beat und video sind ziemlich geil, azad macht seine sache noch am besten. bei der hook hab ich mir auch erstmal gedacht was ist das denn?!?!

das sind echt lächerliche texte für so ein thema, wenn schon politischer rap dann bitte auch mit ein bisschen mehr stil verpackt!

album wird aber trotzdem geholt, allein schon wegen jeyz und azad:-)

endlich kommen mal rapper die ernsthafte themen ansprechen und das so geil rüber bringen und schon heulen wieder einige!:|-|:

das ist rap mit qualität:D
endlich wieder mal etwas worüber man nachdenken kann und nicht einfach nur hin hört!

pz drama


Zitat von ceel23:
grad das video gesehn

+azadpart
+-beat
-2ter part lächerlich
-3ter part lächerlich
-4ter part lächerlich
-hook der gipfel der lächerlichkeit
-anti-amerikanismus
-verherrlichung von terrorismus


Ich gebe dir bis hier mal absolut recht. Jetzt muß ich aber doch in eine andere Richtung abbiegen. :-p

Die Vermischung von reaktionärem Gedankengut, religiöser Propaganda ("auf Vergeltung stimmen sich die Gotteskrieger"), (nicht nur) strukturellem Antisemitismus ("George Bush nur ein Handlanger der Lobbygruppen") mit einer Kritik an den durchaus mörderischen Auswirkungen des Kapitalismus ("in Afrika verhungern Kinder", "das kann nicht das Leben sein", "wir sind alle Opfer") ist brandgefährlich.

Die Aufladung mit solchen Elementen verhindert eine emanzipatorische Kapitalismuskritik und jede Möglichkeit die bestehenden Verhältnisse zu überwinden. Mit ihren Solidaritätsadressen an den Terror lösen Warheit ein Ticket in Richtung Barbarei und erteilen der Revolution eine klare Absage.

Schade, gerade bei Azad hatte ich bis jetzt angesichts von Zeilen wie "diese Welt ist nur frei, wenn sie keinem gehört" wenigstens Ansätze von richtigem Bewußtsein vermutet (auch wenn mich sein kurdischer Nationalismus, sein Antiamerikanismus und seine Islamismus-Affinität immer schon abgestoßen haben).


Zitat von streng:
strukturellem Antisemitismus ("George Bush nur ein Handlanger der Lobbygruppen")

uh..
das kann man so aber nicht sagen.. natürlich behaupten viele faschos das es das böse weltjudentum gibt (und diese amerika steuern..), aber lobbygruppe + Amerika ist nicht unbedingt auf die juden bezogen..
gerade die Ölindustrie oÄ passt da besser denke ich..


Zitat von Fabez:


Zitat von streng:
strukturellem Antisemitismus ("George Bush nur ein Handlanger der Lobbygruppen")

uh..
das kann man so aber nicht sagen.. natürlich behaupten viele faschos das es das böse weltjudentum gibt (und diese amerika steuern..), aber lobbygruppe + Amerika ist nicht unbedingt auf die juden bezogen..
gerade die Ölindustrie oÄ passt da besser denke ich..


Ich hab mich auch gerade gefragt, wo der zwingende Zusammenhang in dem Zitat von "streng" ist.


Zitat von Fabez:


Zitat von streng:
strukturellem Antisemitismus ("George Bush nur ein Handlanger der Lobbygruppen")

uh..
das kann man so aber nicht sagen.. natürlich behaupten viele faschos das es das böse weltjudentum gibt (und diese amerika steuern..), aber lobbygruppe + Amerika ist nicht unbedingt auf die juden bezogen..
gerade die Ölindustrie oÄ passt da besser denke ich..


Struktureller Antisemitismus zeichnet sich ja gerade dadurch aus, daß "die Juden" hier nicht explizit genannt, vielleicht nicht einmal gedacht, aber doch stets gemeint werden. Die vermutete bösartige Macht, die im Hintergrund die Fäden der Weltgeschehnisse zieht und dabei einem undruchschaubaren Plan folgt, ist eine typische antisemitische Figur.

Gerade vor dem Hintergrund, daß in dem Track mit den offenen Antisemiten von der islamistischen Internationale sympathisiert wird, finde ich es schon gerechtfertigt so eine Denkweise anzunehmen.


Zitat von drama:
endlich kommen mal rapper die ernsthafte themen ansprechen und das so geil rüber bringen und schon heulen wieder einige!:|-|:

das ist rap mit qualität:D
endlich wieder mal etwas worüber man nachdenken kann und nicht einfach nur hin hört!

pz drama


mir gehts bestimmt nicht um ernsthaften rap oder das thema an sich. es ist nur eben schlecht umgesetzt und regt mich eben nicht zum hinhören geschweige denn zum nachdenken an.
wie ich schon gesagt hab,ne beliebige aneinanderreihung von oberflächlichen,undistanzierten hetzerischen aussagen.

ein gegenbeispiel für einen meiner meinung nach sehr guten politischen track ist "bomben auf baghdad" von mike crush feat. shela. den konnte man irgendwann mal irgendwo runterladen, lange vor der blog-zeit;-)

und zwar finde ich an diesem track gut dass er n konkreten aufhänger hat, ein beispiel aus dem leben eines mannes (weiss nich ob die geschichte wahr ist) und den persönlichen folgen den die bombenangriffe auf baghdad für ihn haben.
das gibts bei der warheit nicht, keinerlei zusammenhang, keinerlei atmosphäre.

mike crush "berührt" einen eben n stück weit mit dieser geschichte, indem man dieses thema mal aus ner bestimmten perspektive sieht und nich nur hört "35 tote bei bombenangriff".
und das regt dann eben auch viel eher zum nachdenken an.

zwischendurch kommen dann auch ein paar anti-bush statements die auch nicht durch besondere objektivität und distanz herrausstechen (was meiner meinung nach bei musik auch nicht möglich ist, wenn man das will sollte man irgendwo diskutieren aber kein lied hören), aber man hat eben den zusammenhang mit dem schicksal eines mannes der seine frau/freundin da verloren hat, das wirkt gleich ganz anders.

hier hab ich den track auch grad gefunden. vergleicht halt selber mal


Zitat von Corrode:

mir gehts bestimmt nicht um ernsthaften rap oder das thema an sich. es ist nur eben schlecht umgesetzt und regt mich eben nicht zum hinhören geschweige denn zum nachdenken an.
wie ich schon gesagt hab,ne beliebige aneinanderreihung von oberflächlichen,undistanzierten hetzerischen aussagen.

ein gegenbeispiel für einen meiner meinung nach sehr guten politischen track ist "bomben auf baghdad" von mike crush feat. shela. den konnte man irgendwann mal irgendwo runterladen, lange vor der blog-zeit;-)

und zwar finde ich an diesem track gut dass er n konkreten aufhänger hat, ein beispiel aus dem leben eines mannes (weiss nich ob die geschichte wahr ist) und den persönlichen folgen den die bombenangriffe auf baghdad für ihn haben.
das gibts bei der warheit nicht, keinerlei zusammenhang, keinerlei atmosphäre.

mike crush "berührt" einen eben n stück weit mit dieser geschichte, indem man dieses thema mal aus ner bestimmten perspektive sieht und nich nur hört "35 tote bei bombenangriff".
und das regt dann eben auch viel eher zum nachdenken an.

zwischendurch kommen dann auch ein paar anti-bush statements die auch nicht durch besondere objektivität und distanz herrausstechen (was meiner meinung nach bei musik auch nicht möglich ist, wenn man das will sollte man irgendwo diskutieren aber kein lied hören), aber man hat eben den zusammenhang mit dem schicksal eines mannes der seine frau/freundin da verloren hat, das wirkt gleich ganz anders.

hier hab ich den track auch grad gefunden. vergleicht halt selber mal


kann dir leider nicht zustimmen bei deinen aussagen über "Hölle auf Erden" ich denk nun mal anders darüber;-)

aber ich stimm dir bei dem track von Mike Crush zu, den track gebe ich mir immer wieder gern das ist auch ein sehr sehr guter track!
kenn den track ja auch schonvon vorher aber Hölle auf erden flasht mich übelst!


Zitat von streng:


Zitat von Fabez:


Zitat von streng:
strukturellem Antisemitismus ("George Bush nur ein Handlanger der Lobbygruppen")

uh..
das kann man so aber nicht sagen.. natürlich behaupten viele faschos das es das böse weltjudentum gibt (und diese amerika steuern..), aber lobbygruppe + Amerika ist nicht unbedingt auf die juden bezogen..
gerade die Ölindustrie oÄ passt da besser denke ich..


Struktureller Antisemitismus zeichnet sich ja gerade dadurch aus, daß "die Juden" hier nicht explizit genannt, vielleicht nicht einmal gedacht, aber doch stets gemeint werden. Die vermutete bösartige Macht, die im Hintergrund die Fäden der Weltgeschehnisse zieht und dabei einem undruchschaubaren Plan folgt, ist eine typische antisemitische Figur.

Gerade vor dem Hintergrund, daß in dem Track mit den offenen Antisemiten von der islamistischen Internationale sympathisiert wird, finde ich es schon gerechtfertigt so eine Denkweise anzunehmen.


das heißt wenn ich der meinung bin das george bush politik im sinne des militärisch industriellen komplexes macht, dann bin ich ein antisemit?
was für ein blödsinn. und in dem track wird nicht mit antisemiten symphatisiert sondern ein teufelskreis beschrieben. die einen schmeißen bomben, die andern üben vergeltung. das hat mit antisemitismus nichts zu tun.
ich würde eher sagen du hast ein paar moslems gesehen, und gehst deswegen direkt davon aus das sie antisemiten sein müssen. und das wiederum macht aus dir einen rassisten mein freund.
geh nochmal adorno lesen, und versuch ihn richtig zu verstehen.


Zitat von gegenstrom:

das heißt wenn ich der meinung bin das george bush politik im sinne des militärisch industriellen komplexes macht, dann bin ich ein antisemit?
was für ein blödsinn. und in dem track wird nicht mit antisemiten symphatisiert sondern ein teufelskreis beschrieben. die einen schmeißen bomben, die andern üben vergeltung. das hat mit antisemitismus nichts zu tun.
ich würde eher sagen du hast ein paar moslems gesehen, und gehst deswegen direkt davon aus das sie antisemiten sein müssen. und das wiederum macht aus dir einen rassisten mein freund.
geh nochmal adorno lesen, und versuch ihn richtig zu verstehen.


Die USA als kapitalistischer Staat reproduzieren natürlich stets Herrschaft und stehen mit allen anderen Staaten in mörderischer Konkurrenz (dies beinhaltet auch Kriege). So gewendet hast du mit deiner Äußerung über Bush sogar recht.
"Hinter" Bush stehen aber nicht dubiose Eminenzen, die sich gegen die Menschen verschworen haben, sondern ein abstraktes Konzept, welches JEDEN Menschen in Gefangenschaft setzt.
Wenn du mir schon mit Adorno kommst, das ist genau das falsche Ganze und seine Negation der Verblendungszusammenhang von dem er gesprochen hat.

Ich denke nicht, jeder Muslim sei Antisemit wie du mir hier infam unterstellst. Der politische Islam resp. der Islamismus haben aber eine starke Anfälligkeit für antisemitische Strukturen. Wie auch die radikale Linke, der Nationalismus, das evangelikale Christentum, etc.

Nein, Azad und seine Jungs gehen nicht morgen Synagogen anzünden, aber du wirst doch wohl nicht leugnen, daß die Sympathien für den "Protest" (also die Massaker) der Islamisten hier klar erkennbar sind und die sind nun mal ganz offen antisemitisch.

Die Hook erinnert mich an 3. Generation, der Rest an Spektacoolär . Also genau mein Geschmack, wenn ich ein 14jähriges Mädchen mit Pferdepostern wär, das langsam aber sicher vom Wendy- auf ein Bravo-Abonnement umsteigt.

hoffentlich bringen sie auf dem album mehr battletracks..."hölle auf erden" is von der idee her toll, aber is nich mein ding

ich find das lied un das vieo sehr geil.

un ich versteh eure scheiß diskussion nicht


Zitat von streng:


Zitat von gegenstrom:

das heißt wenn ich der meinung bin das george bush politik im sinne des militärisch industriellen komplexes macht, dann bin ich ein antisemit?
was für ein blödsinn. und in dem track wird nicht mit antisemiten symphatisiert sondern ein teufelskreis beschrieben. die einen schmeißen bomben, die andern üben vergeltung. das hat mit antisemitismus nichts zu tun.
ich würde eher sagen du hast ein paar moslems gesehen, und gehst deswegen direkt davon aus das sie antisemiten sein müssen. und das wiederum macht aus dir einen rassisten mein freund.
geh nochmal adorno lesen, und versuch ihn richtig zu verstehen.


Die USA als kapitalistischer Staat reproduzieren natürlich stets Herrschaft und stehen mit allen anderen Staaten in mörderischer Konkurrenz (dies beinhaltet auch Kriege). So gewendet hast du mit deiner Äußerung über Bush sogar recht.
"Hinter" Bush stehen aber nicht dubiose Eminenzen, die sich gegen die Menschen verschworen haben, sondern ein abstraktes Konzept, welches JEDEN Menschen in Gefangenschaft setzt.
Wenn du mir schon mit Adorno kommst, das ist genau das falsche Ganze und seine Negation der Verblendungszusammenhang von dem er gesprochen hat.

Ich denke nicht, jeder Muslim sei Antisemit wie du mir hier infam unterstellst. Der politische Islam resp. der Islamismus haben aber eine starke Anfälligkeit für antisemitische Strukturen. Wie auch die radikale Linke, der Nationalismus, das evangelikale Christentum, etc.

Nein, Azad und seine Jungs gehen nicht morgen Synagogen anzünden, aber du wirst doch wohl nicht leugnen, daß die Sympathien für den "Protest" (also die Massaker) der Islamisten hier klar erkennbar sind und die sind nun mal ganz offen antisemitisch.


hinter george bush stehen weder dubiose graue eminenzen, noch ein abstraktes konzept, sondern handfeste wirtschaftliche und machtpolitische interessen. diese machtpolitischen interessen lassen sich natürlich einem abstrakten großen ganzen zuordnen, aber das ist hier nicht der punkt. und wenn du dich mit dem politischen system der usa auseinandersetz, dann wirst du feststellen das die einflußnahme von lobbygruppen auf politische entscheidungen eine tatsache sind, und kein hirngespinste von verschwörungstheoretikern. damit sind auch keine freimauerer, illuminaten oder ein vermeintliches weltjudentum gemeint, sondern menschen deren tägliches brot es ist dafür zu sorgen das politische entscheidungen im sinne von großen konzernen getroffen werden. wenn man sich die konzernlenker dann näher anschaut wird man feststellen das die größtenteils nicht jüdisch sind, und die leute die einfluß auf die politik der bushregierung nehmen hauptsächlich aus dem weißen, angelsächsisch protestantischen und teilweise christlich fundamentalistischem millieu stammen wie george bush selbst. von daher ist es absoluter schwachsinn zu behaupten jemand sei antisemit, nur weil er sagt das george bush unter dem einfluß von lobbygruppen steht.
wenn du wahrheit also antisemitismus vorwirfst, dann ist das eine böswillige unterstellung und mehr nicht. sezai wird sich mit seinem text vermutlich auf bücher oder artikel beziehen die zu dem thema zahlreich erschienen sind, und nicht unbewußt ein ominöses weltjudentum meinen.
und aus diesem grund gehe ich davon aus das deine meinung ein von vorurteilen hervorgerufener reflex ist, was dich zu einem rassisten und damit im weiteren sinne zu einem antisemiten macht. das erkennt man schon allein daran, das du partout symphatie für gotteskrieger erkennen möchtest, die in dem song überhaupt nicht geäußert wurde. was in chakers strophe gesagt wird ist dass das bild des islam von terrorismus geprägt ist, weil gotteskrieger sich zur vergeltung rüsten.

BetonKlassik Snippet

auf www.urban.de

könnt ihr schon mal ein
bisschen in die
tracks reinhören

auf artist klicken ->
warheit auswählen und
dann runterscrollen auf
der linken spalte kann man
dann die tracks einzeln
anklicken und anhören bis
zu 30 sec

peace drama

ja geht mal auf den blog, da geht es echt ab.

www.warheit.de/w-blog und checkt auch die neuen videos bei youtube. die finde ich hammer

http://youtube.com/watch?v=y0JqScBc2kg

so genial man, das video ist bei trl auf platz eins und ich kann es kaum erwarten das album zu hören. der text von hölle auf erden ist echt krass


Zitat von AtotheB:
hoffentlich bringen sie auf dem album mehr battletracks..."hölle auf erden" is von der idee her toll, aber is nich mein ding

sorry aber battletracks? man werd erwachsen...hast du nicht genug davon? endlich mal tracks mit message, scheiss auf diss man, die leute werden älter und interessiert es dich nicht was da draussen so abgeht? guantanamo bay is krass genug als thema man und das album cover was ich gesehen habe spricht bänder. ich bin sehr happy, dass azad, jeyz, chaker und sezai endlich mal den mund aufmachen.

Teile jetzt diesen Beitrag:

.
Register Now!