Hi!

Die Frage steht eigentlich schon im titel, ich möchte nur wissen, ob beides nun das gleiceh ist oder verschiedenes, erwähnen muss ich, dass ich nun nichts hören will wie "HipHop ist Breaken" etc. das meine ich nicht.

Vielen Dank für alle Antworten !

Antworten

Haben die Tanzschulen nicht "Hip Hop Dance" erfunden, damit die ganzen 13jährigen endlich wieder Kohle in die Kasse bringen.

Gott Junge was laberst du denn schon wieder für eine Gottverdammte Scheisse man HALT EINFACH DIE FRESSE!

Danke an die erste Antwort aber! D! macht übrigens Streetdance, dürfte wohl beides das gleiche sein. Aber wenn einer was genaeres weiss bitte hier rein!
Danke

Streetdance ist mehr so auf der Straße und HipHop Tanz ist mehr so...in HipHop. Ja. So wirds sein.

Ich glaube das Streetdance und HipHop verschieden sind.Ich weiss nicht genau die Unterschiede aber bei mir im Kurs ist eine, die beides mal getanzt hat...ich kann gern bei Gelegenheit mal fragen...


Zitat von FunkDaddyW:
Haben die Tanzschulen nicht "Hip Hop Dance" erfunden, damit die ganzen 13jährigen endlich wieder Kohle in die Kasse bringen.

ja.

warum muss man denn überhaupt alles in verschiedene definitionen unterteilen, im grunde tanzt doch jeder seinen eigenen style...

looooooooool!:|-|:


Zitat von Sly:
Hi!

Die Frage steht eigentlich schon im titel, ich möchte nur wissen, ob beides nun das gleiceh ist oder verschiedenes, erwähnen muss ich, dass ich nun nichts hören will wie "HipHop ist Breaken" etc. das meine ich nicht.

Vielen Dank für alle Antworten !


Beides ist eine Trendsportart für Schulmädchen und Popopiekser. Also "Ja", im Prinzip ist es das gleiche - man studiert peinliche Choreographien ein und tanzt in 'ner Gruppe zu irgendwelchen minderwertigen R&B- oder Rap-Songs (fragt mal Rapressiv :love: :love: :love:) seltsam herum und räkelt sich dabei möglichst sexuell anziehend, wie mans halt aus den Videos kennt. Dazu gibt's dann noch so'n paar "Standard Moves", die man lernt, um daraus beim Freestyle etwas kombinieren zu können.

Allgemein ist das etwas, das kein Mensch braucht und das bei meinen (extrem seltenen) Diskothekenbesuchen regelmäßig Brechreiz und ungezügelte Aggression verursacht. Wenn ihr tanzen lernen wollt, dann lernt Breakdance. Das ist weniger homo, weil man da immerhin nicht zu trostlosen R&B-Songs über kitischige Teenie-Probleme oder ungezügelten Sex mit minderjährigen Clubschlampen rumzappelt, sondern zu Musik, die man sich tatsächlich geben kann.

(Ja, ich fand Music Instructor damals extrem cool.)

Ich vermute mal, das "Street Style Dance" der straßenkredibile Ausdruck für "Hiphop Dance" ist, weil das so kindisch und unghetto klingt. Ich erkenne da keine Unterschiede, aber ich habe mich damit auch noch nie beschäftigt, denn ich bin heterosexuell. Vielleicht gibt's da auch winzig popelige Unterschiede, die man erfunden hat, um die gleichen Tussis mit zwei verschiedenen Tanzkursen abzuzocken, die ihnen im Endeffekt den gleichen Scheiß beibringen - keine Ahnung.

ich hab ne zeit lang choreos getanzt, da hiess dann auf beat tanzen us class und auf die lyrics tanzen us style. hiphop war dann wieder was andres. ein unterschied war allerdings kaum erkennbar. und choreos lernen is sowieso der größte schwachsinn. hiphop heisst für mich nunmal einfach selbst gemacht, jeder sein eigenen style. und wenn dann 20 leute syncron dasselbe machen...:no:

also meine meinung dazu:

n großen unterschied von den bewegungsmöglichkeiten und tanzbaren "schritten" wirds da nich geben..."hiphop" is jah n ziemlicher stilmix...also da is alles "erlaubt"

der unterschied liegt nur daran ob man einen vornestehen hat der dir das beibringt un dem du nachtanzt und der sich irgndwelche schritte auch abschaut (hiphopdance wie mans nennen will) oder dass dus dir eben größtenteils selbst beibringst und dir was ausdenkst (klar schauen is erlaubt, aber eben keine kopie --> streetdance?^^)

...bei mir is das so ne mischung..also unsre gruppe is selbst gegründet, besteht schon seit n paar jahren und kriegt auch auftritte rein und wir machen den ganzen kram auch selbst also haben keinen vornestehen der was weiß ich wie viele workshops für choreographen mitgemacht hat..

Nunja danke (und das nur für die brauchbaren antworten).

Ich tanze nun seit 3 Monaten, habe von einem Breaker unserer gegen unterricht genommen, er ist seit 10 jahren aktiv und professioneller breaker, er hat mir hiphop anfangs beigebracht und wenn so einer nichts auslässt über hiphop choreos etc dann ist es shcon ok. abgesehen davon ist es mir eh scheissegal was andere denken, ich liebe das tanzen!

nun nehme ich professionellen unterricht von einem richtigen Star welcher göttlich tanzt! In der Disco zu tanzen ist am ende doch eh für mich interessanter als auf der straße mir die klamotten dreckig zu turnen^^ *hate :B:

danke

Du bist aber auch schnell ...

DAS IS STREETDANCE!!!

is mir sowas von egal.......:D

warum weissn dein homie das nich wenn er seit jahren aktiv is?:|-|:

haha die frage habe ich schon vor über einem jahr hier im forum gestllt und richtig tanzen tu ich erst seit 3 monaten, streetstyle und hiphop ist sozusagen das gleiche das weiss ich jetzt

es gibt hier so viele Tänzer und kein kann es wirklich erklären. also erstmal ist hip hop und streetdance ein großer Unterschied.

Hip Hop ist ein Oberbegriff für bboying/locking/popping. Später kam noch House, New Style und Krumping dazu.

Streetdance ist eine Verschmelzung verschiedener, auf der Strasse entstandener Tänze, denen als Ursprung Musik und Bewegungsgefühl der Afro-Amerikaner zugrunde liegen. Meist werden diese zu einer Choreographie verbunden.

Also, hiphop ist ursprünglich die Bezeichnung für die gesamte hiphop culture die in Ende der 60iger in Ny entstanden ist. Die sich aus breakdance oder auch b.boying, Graffitikunst und dem rap als Audio Variante zusammen setzt. Im eigentlichen Sinne ist Breakdance also ein Unterbegriff des Hiphop. Im deutschen hat sich hiphop als Tanzstunden Bezeichnung durchgesetzt für Gruppen die streetdance oder auch Urban dance coreos tanzen. Breakdance wird of gesondert angeboten obwohl es die orginal tanzweise des hophop ist. Gruß

Teile jetzt diesen Beitrag:

.