ich wollt mir mal was an geräten zulegen. für den hausgebrauch.
sollte möglichst preiswert sein bzw. gutes preis-leistungsverhältnis.
da ich nicht die große auswahl an vinylscheiben hab orientiere ich mich eher im cd-bereich, wenn ihr aber nen paar heiße tipps für geile turntables habt immer raus damit;-)

hab mal bei ebay gestöbert und nen paar angebote rausgepickt, bitte gebt mal nen kommentar dazu, ob die dinger was taugen

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=016&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&viewitem=&item=260083421945&rd=1&rd=1

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=009&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&viewitem=&item=190079678536&rd=1&rd=1

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=009&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&viewitem=&item=190079678627&rd=1&rd=1

andere vorschläge/tipps von euch sind erwünscht

auf jeden schon mal danke an jeden der sich die mühe macht das zu lesen ;-)
haut ma bidde rein:D

Antworten

Numark Mischer:

Mmmh, ein eindeutiges: jein. Besonders dolle ist er nicht. Aber für unter 30 oder 40 Tacken dürfte der klar gehen. Sei aber darauf vorbereitet, dass du in spätestens 6 Monaten dringendst nen neuen willst ... und evt. auch brauchst. Man weiß halt nie wie fit die Fader und EQs sind.

Numark Axis 2 Player:

Ok, diese Dinger werden schon seit längerem nicht mehr hergestellt. Nachfolger ist der Axis 4. Der 2er ist so ziemlich der simpelste CD Player, den es gibt. Cue, Pitch, fertig. Schlecht ist er nicht. Gut auch nicht. Veraltet halt.

Reloop Mischer:

Reloop ist so 'ne Sache. Ist halt ein Billigwaren Verschnitt. Das selbe Ding findest du wahrscheinlich auch unter Gemini, MC Crypt, etc. Bei Reloop gefallen mir die Fader nicht. Ich würde sagen: Finger weg, dann doch lieber den Numark.


Zitat von Domy:
ich wollt mir mal was an geräten zulegen. für den hausgebrauch.
sollte möglichst preiswert sein bzw. gutes preis-leistungsverhältnis.
da ich nicht die große auswahl an vinylscheiben hab orientiere ich mich eher im cd-bereich


Ich würde dir von dem ganzen Kram da oben abraten.

Der Axis 2 ist ok, aber aaaaaaalt und 0,0 Features bzw. Extras.

Die Mischer sind so lala.

Was ich dir raten würde:

Spar noch ein bisschen und kauf dir Minimum die Axis 4 (200 Euronen). Wenn mehr Kohlen da sind die Axis 9 (300 Euronen). Und wenn du echt was WIRKLICH gutes haben willst, dann schnapp dir die Denon DN-S 1000 (400 Euronen). Pioneer ist natürlich Porno, aber extrem teuer.

Einfache Mischer findest du auch neu so um die 120 Euronen. Wär mir lieber als nen abgefuckten zu kaufen, bei dem die Fader evt. rutschen wie Lilo Wanders ohne Gleitgel.

Guck mal HIER. Da hat der feundliche Papa was zu CD Playern geschrieben.

Andere Sache: für ca. 200 Euro kriegst du auch die USB Controller Konsole von Behringer. An PC anschließen, Final Scratch laden und gut ist. Funktioniert einwandfrei, macht Spaß ... aber halt 0 Style.

vielen dank das hilft mir auf jedenfall schon mal gut weiter

hatte mich schon gefragt was an axis 2 falsch ist weil die dinger so billig sind

die axis 4 scheinen ideal zu sein fürs erste

noch mal wärmsten dank, dein anderer artikel ist auch ne gute hilfe

:up: :wink:


Zitat von Domy:
die axis 4 scheinen ideal zu sein fürs erste


Guck mal HIER

2 x Axis 4 und Numark DMX-03, Sofortkauf: 484 Euro. Absolut Low Budget, aber durchaus ok. Kommt halt drauf an: willst du "nur" mixen, dann taugt das Zeug da oben allemal. Willst du scratchen und Turntablist-mäßig abgehen, dann kostet ein einzelner Player so viel wie dieses Set ...

Aber zwei Axis 4 und DMX-03 sind für's mixing daheim ok.

Teile jetzt diesen Beitrag:

.