Da wir demnäxt vorhaben wiedda mal einen schönen, wizzigen splatter-abend zu machen,wollt' ich fragen, ob jemand ein paar heiße neuerscheinungen kennt. hab mich leider zu lange nicht mehr damit beschäftigt, als das ich noch durchblikk hätte.

also: weiß jemand ein paar neue filmchen, die es wert sin, angesehen zu werden?

:-o-:

Antworten

Operation Dance Sensation

Ist vielleicht nicht wirklich Splatter. Eher Trash-Hommage an 80er-Action- und 70er-Tanzfilme. Da gibt's 'ne Menge billiger Effekte, viel Kunstblut und wieder Mal die beiden Gosejohanns (NEVERHORST!), die man schon aus "Captain Cosmotic" (auch sehr zu empfehlen!) kennt!
Eine absolute Trash-Perle, Lachanfälle garantiert.

P.S.: Selbst Bela B, Anke Engelke und Jasmin "Blümchen" Wagner lassen sich kurz blicken.

FROM DUSK TILL DAWN!!!!!!!!!! :D

:love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love:

es gibt für mich nur einen WAHREN Splatterfilm! BRAINDEAD! Viel geschnetzel und zwischendurch lacht man sich auch weg!

"Deine Mutter hat meinen Hund gegessen! - Nicht ganz...." :D :D
Lionell is KING!

Sonst find ich Dawn of the Dead auch ganz cool. Aber den neuen Streifen "Planet of the Dead" kann ich keinem empfehlen. Ich mein in dem Film gibtz mehr oder weniger intelligene Zombies....wo kommen wir denn da hin? demnächst kratzen sich die Vampire mit Pflöcken die Zahnlücken aus!

in dem sinne "Ich trete euch in den Arsch für den Herren!"


Zitat von Al86:
es gibt für mich nur einen WAHREN Splatterfilm! BRAINDEAD!

es gibt noch einen geileren...
Bad Taste - auch von Peter Jackson.

kinder...

...ich rede von NEUEN filmen.

die alten kennt man doch.


Zitat von Lou_E:
...ich rede von NEUEN filmen.

die alten kennt man doch.


gibt keine neuen!
die neuen splatter von peter jackson da mit diesen hobbits sind mir zu weich 8)

gehts jetzt nun um splatter oder nicht?
egal
also sin city falls ihr ihn ncht kennt..
dann wären da noch "old men in new cars" das ist der zweite teil von "in china essen sie hunde" falls ihr beide nicht kennt würd ich die gucken!!!!!!!!! schwedische filme mit einem eigenem eigenartigen humor! sehr schwarz! sehr geil!
"wo ist anne?"
"in der küche.....und im wohnzimmer.."
"warum?"
"sie wollte den fernseher haben!"
zu geil :D :-p :love:
"oldboy" b-movie der bei den filmfestspielen in cannes 2004 den großen preis gewonnen hat..ein typ wird 15 jahre lang eingesperrt und bereitet sich auf seine rache vor...kein übertriebenes hollywood-drama..die kampfszene im gang wird euch umhaun!!! mich jedenfalls..
"cypher" die angestellten einer bestimmten firma nehmen pillen und gehen zu vorlesungen..einer setzt die pillen ab und merkt dass diese vorlesungen nur dazu dienen die leute in trance zu versetzen, dann werden die vorlesungen abgebrochen und die leute einer gehirnwäsche unterzogen! von den cube-machern!

so das reicht erstmal!
ich würd am ehesten "in china essen sie hunde" empfehlen!!! oder "oldboy":up:

mmhh...mal nachdenken...probiers mal mit Tears of Kali . der ist zwar nicht uebertrieben blutig usw, aber schon sehens wert. und lass dich nicht davon abschrecken, dass es ein deutscher (!!!) film ist! handlung laeuft folgendemassen: in indien gabs mal ne ziemlich kranke sekte, die mitglieder haben komische schatterkreaturen erschaffen und dann vertrieben. selbige komme jedoch zurueck: in drei verschiedenen handlungen wird dann gezeigt wozu diese kreaturen im stande sind...

wenn du ihn dir anschaust, musst du mir mal textn, was du von dem haelts! lg nikita :up:

ja ja ich weiss hier gehts um NEUES zeugs, aber


Zitat von Kwasi187:


Zitat von Al86:
es gibt für mich nur einen WAHREN Splatterfilm! BRAINDEAD!

es gibt noch einen geileren...
Bad Taste - auch von Peter Jackson.


Booaahh jaaa, die beiden Filme gehören für mich irgendwie zusammen wenn es um "lustigen" splatter geht, für mich das Beste, was ich in dieser Richtung gesehen hab. Junge, wie das teilweise abgeht, zum Beispiel wo bei Bad Taste der eine von der Bande sich sein Gehirn wieder unter die Schädeldecke stopft, und dann Hut drüber hahahaaa...
Guck mir allerdings in den letzten Jahren dann auch lieber eher richtig fürchterlich gruselige Sachen an, wenn DAS dann noch zusammen mit ekel-splatter-szenen kommt, ouärgh, ich kotz doch wer kotzt noch hände hoch. macht spass.

unheimlich krank fand ich jetzt zuletzt "last house on dead end street" von 1977, hauptsächlich ultrapsycho, mit einigen üblen low-budget Splattersachen zum Ende hin, und das überhaupt GAR NICHT lustig... mmmh jedenfalls nix für die lustige splatter-Runde mit Freunden, echt. ungemütlich. :B|:

Ansonsten: die Musik-Videos von NECROPHAGIA angucken! Übelste Scheisse, sick sick sick, nur für die Harten im Garten.
Guck ausserdem am Besten bei necrophagia.com mal in der Rubrik "CAV", da gibt's ne Menge Kurzbeschreibungen (und -empfehlungen) für Splatter+Böse+Psycho-Filme!!! :up:

So, jetz hab ich aber trotzdem eher Bock bekommen, den Fernseher+VCR anzumachen, Bad Taste zu gucken, und mich lieber abzurollen als zu fürchten :-p das mach ich jetzt


Zitat von Al86:
es gibt für mich nur einen WAHREN Splatterfilm! BRAINDEAD! Viel geschnetzel und zwischendurch lacht man sich auch weg!

"Deine Mutter hat meinen Hund gegessen! - Nicht ganz...." :D :D
Lionell is KING!

Sonst find ich Dawn of the Dead auch ganz cool. Aber den neuen Streifen "Planet of the Dead" kann ich keinem empfehlen. Ich mein in dem Film gibtz mehr oder weniger intelligene Zombies....wo kommen wir denn da hin? demnächst kratzen sich die Vampire mit Pflöcken die Zahnlücken aus!

in dem sinne "Ich trete euch in den Arsch für den Herren!"


absolut..
die referenz des gore und splatter genres hat mit Dead Alive aka Braindead den eigentlichen zenith schon längst erreicht denke ich.
die effekte sind auch für heutige verhältnisse verdammt gut gemacht, die figuren sind extrem witzig...

auch ebenfalls sehr zu empfehlen, die george a romero klassiker:
- a night of the livin dead ( 1968 )
- dawn of the dead ( 1978 )
- day of the dead ( 1985 )
und neu
- land of the dead ( 2005 )

zum neuen film kann ich nur sagen: etwas atypischer g.a. romero streifen allerdings doch gut erkennbar. typischer derber zombiehumor dazu kommen einige interessante szenen mit neuen tollen effekten.
Dennis Hopper als Bösewicht, was will man mehr??
lol
auch einer meiner favoriten unter den splatterfilmen ist miikes Itchi the killer. die deutsche version die seit kurzem in den dvd regalen rumgeistert is allerdings kompletter müll und um mind. 30 minuten geschnitten.
ich empfehle die britische special edition mit dem original manga movie und der live action...

ansonsten kann ich eigentlich nicht viel mit splatterfilmen anfangen.
undead, the dentist I+2, Re-Animator u.s.w.
alles cineastischer fusel, für meine sinne...
lol

eine riesen marktlücke wie mir scheint: ein zeitgemässer GUTER splatter movie....

Jetzt ist hier Ruhe!

Wer nichts zum Thema zu sagen hat, der sagt garnichts!

Hier geht's nicht um (A-)Normalitäten oder das persönliche Konventionsempfinden, sondern Filmempfehlungen.

Hört mit dem Kack auf, sonst gibt's Ärger.


Zitat von Bug:


Zitat von shogoth:
och kinners...

leben und leben lassen.

Gesponsert von "Lasst Lou in Ruh'"(TM)


hör auf zu spammen :B|:


stimmt du warst ja auch die ganze zeit ON topic, bevor hier jemand mal wieder aufgeräumt hat.
jedenfalls:
da gibts so viele filme, die ich noch nicht geguckt habe (jedes genre), klassiker die ich noch nicht gesehen habe geschweige denn kenne, guck eh zu wenig FILME, mehr dokus und biografien, aber splattermässig hab ich ja schon meine faves genannt.
mir wurde die neuverfilmung vom texas chainsaw massacre arg ans herz gelegt, noch nicht geguckt, kann der was? das original ist ja mal auch sehr sehr ungemütlich, na ja aber auch nich splatter, daher hier eigentlich deplaziert, ich weiss. mir ist allerdings noch eingefallen, dass ich hier an dieser stelle auf JEDEN film von Jörg Büttgereit aufmerksam machen wollte...

alt oder neu is doch scheissegal.
from dusk till dawn geht immer!!!! :love: :love:

blood in blood out kp wie neu der is:D

Story of Ricky


Zitat von Pottfreak:
blood in blood out kp wie neu der is:D

bidde?
das is doch kein splatter!!
das isn sackstarkes Drama von Taylor Hackford (Devils Advocate, Ray), über die latino amerikanische kultur und die verschiedensten wege, die drei brüder aus ner gang einschlagen...

und killers is auch sicher kein splatter movie, allerdings auch ein sehr kultiges werk von mike mendez, dass an den Sundance filmfestspielen anno 96 einschlug wie ne bombe...

Ich weiss nicht, ob das Splatter ist, aber Creep mit Franka Potente ist VERDAMMT eklig und gruselig.


Zitat von mckrassbass:
Ich weiss nicht, ob das Splatter ist, aber Creep mit Franka Potente ist VERDAMMT eklig und gruselig.

VERDAMMT SCHLECHT trifft's wohl am besten :|-|:

Also erstmal ist "From Dusk Till Dawn" ja wohl kein Splatter, sondern ein Horrorstreifen. Ebenso alle Romero Filmchen.

"Braindead" und "Bad Taste" treffens da ja schon eher.

Auch ganz groß, allerdings weiß ich jetzt nicht von wann der ist, ist "Tromeo und Julia".
Allderings ist das auch Gore, aber passt ja in das ganze Genre des Splatter/Trashs...

Monsterman

Erstklassige Splatterkomödie/Zombie-Parodie und außerdem neu (2004).
Sehr empfehlenswert, selten so gelacht wie bei der original "Ekel-Leiche". :D


Zitat von Egor:
Der war gut!!!

auch dies alles andere als ein splattermovie, sondern ein horror oder grusel film....
und dazu noch eine der miesesten produktionen von der ghosthouse production von Sam Raimi...schade eigentlich. hätte was ziemlich gutes dabei werden können...


Zitat von N4p:


Zitat von mckrassbass:
Ich weiss nicht, ob das Splatter ist, aber Creep mit Franka Potente ist VERDAMMT eklig und gruselig.

VERDAMMT SCHLECHT trifft's wohl am besten :|-|:


fand ich auch superschlecht mit nem völlig unbeindruckendes monster. ausserdem möchte der film viel mehr als ein atmosphärischer horrormovie sein, was ihm in der anfangszeit auch nicht schlecht gelingt. sobald aber das monster erscheint, wirds nur noch lächerlich finde ich.


Zitat von AmaMC:
Also erstmal ist "From Dusk Till Dawn" ja wohl kein Splatter, sondern ein Horrorstreifen. Ebenso alle Romero Filmchen.

"Braindead" und "Bad Taste" treffens da ja schon eher.

Auch ganz groß, allerdings weiß ich jetzt nicht von wann der ist, ist "Tromeo und Julia".
Allderings ist das auch Gore, aber passt ja in das ganze Genre des Splatter/Trashs...


schon klar, dass FDTD kein 0815 splatter ist. aber es ist auch ganz bestimmt nicht in die schublade eines horrorfilmchens zu stecken, da ja auch div körperteile und innereien den weg durch die lüfte findet. dieser streifen ist sowieso speziell in seiner machart, weil jede stufe ziemlich unerwartet erklommen wird. am anfang ists n harter gangster movie, mit einem schwer erreichbarem humor. dann kippts plötzlich auf eine splatter schiene....

auch romeros filme sind ganz klar dem splatter anzuhaften, weil in einem nicht splatterfilm, zeigt man nicht wie ein helikopter dem zombie die schädeldecke wegreisst, innereien verspeist werden u.s.w. schon möglich dasses für dich zu wenig harter splatter ist, gehört aber ganz klar in die kategorie...troma und julia hab ich mir nicht gegeben weil die gute tromafilme, zu 90% glücksache ist, in etwa so, wie bei den alten asiatischen horrorfilmen, wo einfach alles richtig grottig ist. einige sind vielleicht eher anzusprechen mit solchen werken, mir löst das ganze einfach nur kopfschmerzen aus, und die frage ob man tatsächlich stolz sein kann, dass der eigene name im vorspann auftaucht bei solchen filmen...

und splatter ist sicher auch nicht gleich trash. dann wären ja all die schrägen trash movies von John Waters ebenfalls splatter...
is halt auch immer schwierig sowas zu schubladisieren..

also sehr zu empfehlen ist "high tension". es werden zwar nicht sooo viele leute aufgeschlitzt, aber die story ist doch sehr sehr sehr böse und recht abgedreht.

linkzudiefilm

ach ja, es gibt mehrere versionen des films die "ab 18" sind. wenn man den ausleiht, sollte man versuchen eine version zu erhaschen die länger als 85 minuten ist. wobei ich jetzt nicht genau weiss, ob eben diese versionen nicht schon illegal sind. sei´s drum - die sind auf jeden fall lustiger.

PETER JACKSON

ich muss mich gerade ein wenig wundern! hier reden alle von Bad Taste und Braindead! kennt denn keiner den film MEET THE FEEBLES, der chronologisch genau dazwischen lag?
?(

ihr spaten empfehlt pseudo-scheiße. wenn euch jemand nach underground rap fragt empfehlt ihr doch auch nicht gerade nelly, oder?

:wink:

klick hier, lou

:hehee:

man wird sehen, werd mir das eine oder andere filmchen zu herzen nehmen
:love:


Zitat von lordskatch:
kennt denn keiner den film MEET THE FEEBLES, der chronologisch genau dazwischen lag?
?(

Natürlich kennt man den. :B|:

Würde ihn aber nicht einfach als Normalo-Splatter abestempeln. Eher als Badass-Puppen-Gangster-Komödie. In Sachen Splatter geht's ja erst gegen Ende ab. Aber ein wirklich guter Film, in dem merklich viel Aufwand steckt.
Wer allerdings Muppet Show in grün erwartet, wird enttäuscht. ;-)

Ich empfehle die "Shaun of the Dead"
wenn du Dawn of teh dead gesehen hast, der geilste Fim aller Zeiten..

"Hey man stehn die noch am Fenster?
Öhhh...jap..."


Zitat von shane54:
ihr spaten empfehlt pseudo-scheiße. wenn euch jemand nach underground rap fragt empfehlt ihr doch auch nicht gerade nelly, oder?

:wink:

klick hier, lou


Endlich. Hab mir alles durchgelesen, und mich gewundert, dass hier noch nimand was von Olaf Ittenbach erzählt. Gefallene Engel oder meiner meinung nach der Übelste Splatter "Black Past" sind von ihm. Wer wirklich splatter sehen will sollte sich den geben.
Ittenbachs Filme findet ihr hier


Zitat von chriskm:
also sehr zu empfehlen ist "high tension"

high tension is schon n gutes filmchen aber ungeschnitten bekommse den in germany nur als presse dvd....an sonsten sind alle deutschen versionen aufn markt geschnitten.

back to topic.

also wenne richtig üblen splatterscheiß haben willst, dann hier erstma deutscher krams:

violent shit 1 bis 3 wobei der erste nur krank kacke ist, der zweite geht und der dritte schon geil unterhaltsam ist!

Filme von Ittenbach auch sehr nett ...Premutos ganz großes kino!

Lucio Fulci auch sehr zu empfehlen
ein Zombie hing am Glockenseil
das Haus an der Friedhofsmauer
New York ripper
Zombie 3
Woodoo

Dann gibt es da noch die
Kanibalenfilme
(wegen tiersnuffs nix für tierfreunde)
Cannibal Holocaust
Cannibal Ferox
Mangiati Vivi
auch alles nett und krank!

Wenne Zombiefilchen wills dann gibts da noch:
the dead next door
romerofilme sind wohl bekannt!
undead is noch nett obwohl er am 16 is bekommse den im laden ungeschnitten und is auch n schöner funsplatter.
Dead n Breakfast is auch noch n 16er filmchen was nett und goreich ist!(nicht von der fsk16 abschrcken lassen...denn is unberechtigt!!!)
return of the living dead 1 - 3
(wobei der erste und der 3te wärmstens zu emfehlen sind einfach nur topp...der zweite is mehr so hollywood...aber auch unterhaltsam)
le notti del terrore - aka Zombie 3 von andrea bianchi auch noch nett!

suicide circle...nur wegen der anfangsscene :D

filme der guinea pig reihe!
Bad Taste und Braindead hatte man ja schon...aber die beiden natürlich ganz oben mit dabei...und filme die diese streifen toppen findet man wohl nicht! Aber dann kann man meet the feebles noch mit nennen um die combo komplett zu machen!

ja das wars erstma...!

ma nebenbei:
www.myspace.com/exajoulerap

gibts n lied für splatterfans!:wink:


Zitat von BooZie:

Endlich. Hab mir alles durchgelesen, und mich gewundert, dass hier noch nimand was von Olaf Ittenbach erzählt. Gefallene Engel oder meiner meinung nach der Übelste Splatter "Black Past"....


uh ja black Past....is mir entfallen der name...übelst übelst übelst splatter hoch zehn....mitn nagel durchn pillamann :%:
Bei den filmen hat man durche syncro schon übelst zu lachen! hehe

Teile jetzt diesen Beitrag:

.