Zwar weiß ich, dass Umfragen im Netz wohl am meisten verfälscht sein können, allerdings probier ichs trotzdem.

Ich dachte, ich könnte noch eine kleine Umfrage in meine Facharbeit reinbringen und wär dankbar, wenn ihr einfach die folgenden Fragen beantworten könntet:

1. Sind Rap-Texte Gedichte(Ein simples Ja/Nein genügt)
2. Begründung (Nicht unbedingt notwendig)
3. Dein Alter

Für diejenigen, die sich die Mühe machen: Dankeschön!

Antworten

damn, was hat das wieder mitm alter zu tun?

1. Klar!
2. Reimt sich ja schliesslich.
Ne im Ernst, in meinen Augen ist ein guter Rapsong besser als z.B. Schiller oder sowas. Es spricht mich halt eher an.
3. 18


Zitat von Erdel:
damn, was hat das wieder mitm alter zu tun?

hör auf zu meckern und tus doch einfach mal ;-)

1. Sind Rap-Texte Gedichte - nein

2. Begründung weil meiner meinung nach viel mehr in einem GUTEN raptext steckt als in einem gedicht... siehe wortwitze etc

3.Alter 18


Zitat von Erdel:
damn, was hat das wieder mitm alter zu tun?

Ist auch nicht unbedingt notwendig aber könnte vielleicht was bei der Auswertung bringen, z.B. könnte sich ja herausstellen, dass die meisten zwischen 10-16 Rap für Lyrik halten und darüber nicht mehr.. Wer weiß das schon..

1. Mitunter. Würde ich nur bedingt mit übereinstimmen - ich tendiere eher zu "Nein".

2. Raptexte halten sich an ein gewisses Versmaß, sind jedoch meistens nicht so ausgefeilt wie ein Gedicht. Einheit von Inhalt und Form wird nicht eingehalten, da bei Vertonung nur extrem schlecht erkennbar. Der Fokus wird auf den Reim gelegt - bei Gedichten sind die Reime nicht zwingend erforderlich.

3. 19

aber das mitm alter ist wieder schubladen denken, aber die diskussion hatten wir auch schon 100 mal!

1.nein
2. für mich steckt in einem gedicht mehr, als in einem raptext(es gibt natürlich auch ausnahmen)!
3. 17


Zitat von TrashOne:

2. Begründung weil meiner meinung nach viel mehr in einem GUTEN raptext steckt als in einem gedicht... siehe wortwitze etc


...

Das ist doch ein Witz...
Was kennst Du bitte für Gedichte?

1. Nein
2. Gedichte sind ausgefeilter als Rap-Texte und halten sich mehr an bestimmte Grundsätze (Versmaß etc.) als Rap-Texte.
3. 20

Ok...

1.Ja

2.Weil sie sich reimen.
Weil sie Gefühle ausdrücken.
Weil sie aus einer "lyrischen Ader" kommen.
Wie Gedichte.

3.24

1. Nein

2. ich für meinen teil beachte jetz den inhaltlichen teil, von der äußeren form gibts keine grenzen für ein gedicht.
aber inhaltlich halte ich raptexte für sehr wenig poetisch, für mich ist der großteil an raptexten einfach nicht tiefgründig genug, das is wie vorgekautes essen, wenn ihr versteht was ich meine.
is allerdings auch ne reichlich subjektive aussage..

3. 18

1. eher Nein
2. Weil ich finde das die meisten Raptexte nicht so wirklich "lyrisch" sind... so mit Gedichten verlichen....
3. 21

1. Sind Rap-Texte Gedichte(Ein simples Ja/Nein genügt)
2. Begründung (Nicht unbedingt notwendig)
3. Dein Alter

--------------------
1. Ja
2. Für mich ist es Lyrik, mit Gedichten werden Geschichten erzählt, was man auch in Rap wiederfindet! Es ist die Art zu schreiben und die Struktur. Man kann Rap als modernes Gedicht nennen!
3. 16

1. Sind Rap-Texte Lyrik?

Ja.

2. Begründung

Rap ist sozusagen moderne Lyrik. Lyrik wurde bis in das Mittelalter mit Musik verbunden. Rap spielt wie Lyrik mit der Sprache (durch die Verwendung von Metaphern, Reimen, Bildhaftigkeit, etc.). Intonation spielt in beiden Bereichen eine tragende Rolle. Raptexte befassen sich u.a. mit Gedanken, Problemen und dem alltäglichen Geschehen, wie Lyrik auch.

Insofern kommt diesem Vergleich einfach die relativ offene Form des Begriffs "Lyrik" zu Gute. Lyrik muss weder streng gebunden, noch auf Schriftliches (Gedichte) beschränkt sein.

3. Dein Alter

19.

1. teilweise, eher nicht
2. Raptexte sind mehr auf reime bezogen als gedichte, ein guter raptext kann denk ich aber auch ein gutes gedicht sein. das heisst, inhalt, (versteckte) aussage, metaphern etc haben, verschiedene interpretationsmöglichkeiten bieten.
allerdings ist ein gedicht dazu wohl eher geeignet, da man den text vor sich hat und damit arbeiten kann, was bei musik wohl schwerer fällt (obwohl man sich den text ja auch besoregn kann, aber wer macht das?!)
3.19

Wie du siehst,...

...habe ich oben deine erste Frage umformuliert, weil ich vom Threadtitel ausgegangen bin. Die Frage "Sind Raptexte Gedichte?" müsste ich verneinen. Du hast die Frage, wenn das Thema deiner Arbeit "Rap = Lyrik" lautet, falsch gestellt. Lyrik ist nicht gleichzusetzen mit Gedichten.


Zitat von MesSa:

1. Sind Rap-Texte Gedichte
Nein

2. Begründung
Weil das zwei verschiendene Dinge sind, die Rap-Texte sind zwar "teilweise" wie Gedichte aufgebaut..jedoch noch lange kein Grund sowas zu verallgemeinern.

3. Dein Alter
24 am 24.12 bin ich dann 25 ..je nach dem wann Du das auswertest :)

Für diejenigen, die sich die Mühe machen: Dankeschön!

Bitteschön



Zitat von Nils:


Zitat von TrashOne:

2. Begründung weil meiner meinung nach viel mehr in einem GUTEN raptext steckt als in einem gedicht... siehe wortwitze etc


...

Das ist doch ein Witz...
Was kennst Du bitte für Gedichte?


die gedichte die ich ich kenne haben solch einen wortwitz nicht....
das kann warscheinlich daran liegen das ich mich nicht mit gedichten beschäftige...
daher kenne ich auch nicht soooo viele...

1 Nein
2 sie reimen sich zwar aber erstens muss ich ein gedicht nich inbedingt reimen und dann ist ein gedicht verbunden mit seiner form.
alleine schon in der zeichensetztung und in der struckturierung der absätze steckt meist ne menge.
und wenn jemand rappt kannst du mir nich sagen das du dir die zeichensetztung denkst oder das du dir über die struktur im klaren bist ( was du ja nicht sein kannst weil der dichter sie ja macht und du sie, wenn du sie nich lesen kannst, dir nich erdenken kannst )

17

1. Sind Rap-Texte Gedichte(Ein simples Ja/Nein genügt)
- Nein

2. Begründung (Nicht unbedingt notwendig)
- ich glaube das Rap sich aus der Dichterei entwickelt hat. Es ist zwar ähnlich aber nicht das gleiche, da z.B. beim Rap auch sehr viel darauf geachtet wird wie der Text über nen Beat gerappt wird und das teilweise sogar dazu führt das Texte anders geschrieben werden würden wenn man sie als Accapella vortragen würde da der Flow keine Rolle spielt. Bei gedichten gehts meiner Meinung nach NUR um den Inhalt und nicht darum wie es sich anhört.

3. Dein Alter
-16

1. Sind Rap-Texte Gedichte?

Nein

2. Begründung?

Gedichte werden geschrieben um gelesen oder vorgelesen zu werden. Rap-Texte werden geschrieben um gerappt zu werden.

3. Alter?

22 Jahre

1.ja
2.weil sie alle (zumindest die guten) ne aussage ham und das ham gedichte auch
3. bin 19

peace und viel erfolg bei deiner facharbeit

1.

jep!

2.

weil sie mir in den meisten fällen zu denken geben! mich anregen über sachen nachzudenken, zu plaudern uvm!

3.

19


Zitat von _alex:
...habe ich oben deine erste Frage umformuliert, weil ich vom Threadtitel ausgegangen bin. Die Frage "Sind Raptexte Gedichte?" müsste ich verneinen. Du hast die Frage, wenn das Thema deiner Arbeit "Rap = Lyrik" lautet, falsch gestellt. Lyrik ist nicht gleichzusetzen mit Gedichten.

Ich denke, dass Lyrik der Ober- oder Sammelbegriff für Gedichte ist. Klar kann man Gedichte auch noch in andere Sparten einteilen.. Da mein Thema "Rap-Texte als lyrische Gesellschaftskritik" lautet, bin ich wohl auf diesen Titel gekommen. Unter anderem wird von mir aber verlangt, dass ich auch die Frage beantworte, ob Rap-Texte Gedichte sind und so kam das alles zusammen.. Falsch gestellt würde ich da nicht sagen.

1. nein

2.

3. 19

1. Ja
2. Rap texte spiegeln eine Kultur bzw einen Lebensstil wieder, wie damals die Gedichte. Sie sollen die jeweiligen Gedanken darstellen. Wie damals, in der Epoche des Sturm und Drang, wo die jungen Menschen revoltiert hatten gegen die Obrigen bzw die Älteren, die Menschen des Verstandes. Und so ist es heute ja auch, das viele sich wehren oder gegen jemanden oder etwas protestieren wollen. Einfach in einer anderen Form.
3. 18

Teile jetzt diesen Beitrag:

.
Register Now!