Hab grad bei Spiegel.de über das Projekt "Rapucation" gelessen und find das eine sehr gute Sache. So wird den Kids nicht nur sinnlos Stoff vermittel sondern auch noch die Kreativität angeregt und ich glaub so erreicht man sehr viel mehr Schüler als mit stumpfer Stoffabhandlung.

hier lessen...

Als einzig negatives seh ich das es bald nochmehr talentfreie myspace rapper geben wird, falls das ganze greift!

Aber trotzdem sehr gute Sache und allemal mehr HipHop als irgendwelche Cage Fights ;-)


Wer im Steinhaus wohnt sollte keine Gläser werfen!

Antworten

-A.Z.R.A.E.L.- schrieb:
Entweder man kann sich von Haus aus zu etwas durchringen oder eben nicht.

sehr richtig


if I'm wrong there is no right

jo find ich persönlich auch gut.
Dan lernen die kidZ mal was gescheites[:D]

Doggy504 schrieb:
jo find ich persönlich auch gut.
Dan lernen die kidZ mal was gescheites[:D]

Z.B. schreiben. Wird ja auch mal Zeit.

wenn an der schule gerappt wird is das doch allemal besser als wenn die kids sich gegenseitig verprügeln abziehen und fertigmachen...

Dirt_Style schrieb:
wenn an der schule gerappt wird is das doch allemal besser als wenn die kids sich gegenseitig verprügeln abziehen und fertigmachen...

Ganz bestimmt nicht... [^]


Teile jetzt diesen Beitrag:

.