Hallo liebe hiphop.de producer Gemeinde. Ich treibe mich jetzt seid einigen tagen aus langeweile in einigen anderen Producer foren rum. Dabei produziert der großteil der Leute dort elektroniche Musik im klassischen sinne ..also House,DnB und so.. in diesen Musik-Szenen Scheint es äußerst verbreitet zu sein, seine Synthies (ob soft oder hardware is egal) selber zu programieren und nicht einfach nur auf irgednwelche Presets zurück zu greifen.

Wie haltet ihr das ?

Also ich persönlich greife weil ich faul bin auch meistens auf Presets zurück, da ich von einem der dabei entstehenden sounds meist zufrieden gestellt bin.

Wer von euch machts genauso, wer nicht ?

Bitte meldet euch .. ;-) mir ist langweilig :D

Antworten

Ich gehe oft von Presets aus und biege es dann in "meine" Richtung. Weiterhin wird viel kompressiert und EQed, was den Sound ja auch verändert.

hm..

du weisst ja wie ich arbeite.

meistens presets, welche dann verändert und dem soundbedürfniss angepasst werden.

b
i
o

manchmal, wenn mir n preset schon wirklich gut gefällt und reinpasst, dann geh ich davon aus und machs wie royce und bio gesagt haben aber meistens bastel ich mir ganz eigene sounds so wie ichs haben will :D

welche synthies benutzt ihr denn so?

also ich arbeite nur mit vst programmen

ich benutz viel den minimoog V, die sachen von nativ instruments und für schöne bässe benutz ich die bass-station oder den guten absynth

natürlich arbeite ich auch immer mit EQ's und diversen anderen wave's anwendungen ;)
und wenns passt dann passts eben

hardware mässig hat mich bis jetzt nur der microkorg überzeugt aber ich weiss, da gibts noch ne reihe anderer geiler sachen


Zitat von roycter:
Ich gehe oft von Presets aus und biege es dann in "meine" Richtung. Weiterhin wird viel kompressiert und EQed, was den Sound ja auch verändert.

Bingo. Wie hat Mr. Cheeks es nochmal gesagt?

"I said, yo don't sweat the technique - shorty rocks -
I do the same thing!"

Ach, ja.

:!!!:

Teile jetzt diesen Beitrag:

.
Register Now!