des öfteren musste ich feststellen, dass immer wieder behauptet wird, das es keine ghettos im amerikanischem stile hier, in unserem ach so gut behüteten deutschen staate gibt!
stimmt das denn so wirklich?
war dann eine doku über'n stadtrandviertel frankfurt/mains fake oder was?
is'dann das gefahrenrisiko durch hamburg/süd zu fahren nur einbildung?
ist es doch möglich mal jiggy im triggy zu jeder beliebigen tag- und nachtzeit allein durch berlin zu wandern?
dann ist es auch völlig normal, dass mir schon'ne geladene waffe vor die füsse geknallt wurde!?

klar leute, ghettos in deutschland? - "niemals"

oder etwa doch?

haben wir überhaupt'n plan, wie's denn in queens,bronx,south-la,8mile gegend etc. abgeht?

Antworten

kann des sein das ihr ghettos als statussymbol anseht? natürlich kommt hiphop ausm ghetto und wir müssen schon dankbar sein auf eine weise aber stolz kann man nich sein wenn man behauptet man kommt ausm ghetto. natürlich will ich damit nich sagen dass man dafür was kann.


Zitat von Gecko1:
ich hab auch nix gegen dich!ABER du bist genau so ein dummbatz die ich hier in meinem ersten posting gemeint habe!!!!nix von der welt gesehen aber die fresse aufreissen!!!FUCK YOU!!!!ich bin arm!!!!oder glaubst du das hier alle von papa oder mama gesponsort werden wie du!!!!!auch wenn mein vater oder meine mutter mich unterstützen wollten, sie könnten es nicht!!!!weil sie kein geld haben!!!!also du frosch, NICHT ALLE HABEN GLÜCK!!!

mach mal halblang!wiso meinst du mit so einer aroganten art ich sei en verwöhnter frosch dem die eltern das geld in den arsch schieben....weisst du ja gar nicht alles das ich anhab alles was in meinem zimmer steht alles hab ich selber bezahlt und gehe arbeiten dafür das ich mir ein schönes leben machen kann. du bist immer nur so arm wie du es selber zulässt arbeit gibt es für jeden egal von wo oder wie irgent wo gibt es für jeden arbeit!sorry aber ich find das nicht so cool wie du wenn ich
sagen kann mann ich komm ausem armenviertel und bin voll der gangsta!
wollte das nur mal sagen und dissen bringt nichts wir wollen doch alle hip hop voran bringen und so verlangsamt man alles nur!!!!!ach ja noch was ich hab schon genug gesehn also behaupte nicht sachen die du nicht wissen kannst!!!

PeAcE FaReSt:evil:


Zitat von KoreOne:
kann des sein das ihr ghettos als statussymbol anseht? natürlich kommt hiphop ausm ghetto und wir müssen schon dankbar sein auf eine weise aber stolz kann man nich sein wenn man behauptet man kommt ausm ghetto. natürlich will ich damit nich sagen dass man dafür was kann.

ich denk mal leute die ghetto
alsn statussymbol sehen,haben nie in einem gelebet.wenn du dort deine kindheit verbringst willst du nur noch raus aus der scheisse.
und an gekko:
falls du mich gemeint hast,
ich bin auch nich von meinen eltern gesponsert.die haben sich n haus gekauft um aus unsere gegend wegzukommen.und haben durch den kredit auch nur geld fürs nötigste.
ich hab mir auch alles erarbeiten müssen,man!

meld mich auch mal wieder zu wort!

also, ich hab'mir hier mal so alles durchgelesen und muss zufriedenerweise feststellen, dass es hier sehr verschiedene meinungen gibt. schön!
jedoch gibt es immer wieder abweichungen vom eigentlichen thema-mir soll's egal sein.
um mal zu provozieren,kleiner programm-tipp: hier schauen zu wenige phoenix,arte,zdf und regionalsender!

ja, auch ich war in marseille und gleich ins geilste viertel rein st.charlé. wirklich sehr zu empfehlen! und wer sich dann ins zentrum wagt wird feststellen müssen, das es da im ähnlichen begriffe des dritten reiches ghettos gibt und zwar erschaffen durch kolonien. tja, obwohl uns sämtliche reiseführer warnten sind wir trotzdem ein zweites mal hingefahren und bestimmt nicht das letzte mal.

tja, und was diesen gangster-stuff angeht ... also, leute das fehlen mir ganz einfach die worte!
unbeschreiblich an was für nichtigkeiten ihr ghettos definiert.

im übrigen definiere ich ghetto mit dem leben das mir die amerikanische hiphop-kultur vermitteln will.

slums sind krasse armenviertel in afrika und was südamerika betrifft, nennt man diese gegenden ferellias! weiss leider nicht was in china abgeht!

ich war noch nie an solchen orten und ehrlich ich möchte da auch nie sein, doch wie so'n depp (sorry,aber nötig!) meint,dass das alles realitätsfern wäre zu dem muss ich leider sagen du bist psychotisch! denn wie kann es sein, dass ich darüber hammerkrasse filme sehe, die so real wirken, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass dies alles fiktion wäre!

achja, und ich kenn'n gangster, der aus südafrika kommt und nun hier so seine geschäfte am laufen hat und was der so teilweise abgelassen hat,waren dann auch nur hirngespenster meiner fantasy?

so, dass war's erstmal


Zitat von Ulysses:

und an gekko:
falls du mich gemeint hast,
ich bin auch nich von meinen eltern gesponsert.die haben sich n haus gekauft um aus unsere gegend wegzukommen.und haben durch den kredit auch nur geld fürs nötigste.
ich hab mir auch alles erarbeiten müssen,man!


ne hab dich nicht gemeint!!!

aber nur ma so:"die haben sich ein haus gekauft"

kredit hin oder her ihr habt ein haus!!!!was viele viele andere nicht von sich behaupten können!!!also kannst mir nicht sagen das es dir nicht gut geht!!!!!ihr habt ja alles!!!!!

nur so am rande!!!!!


Zitat von FaReSt:

mach mal halblang!wiso meinst du mit so einer aroganten art ich sei en verwöhnter frosch dem die eltern das geld in den arsch schieben....weisst du ja gar nicht alles das ich anhab alles was in meinem zimmer steht alles hab ich selber bezahlt und gehe arbeiten dafür das ich mir ein schönes leben machen kann. du bist immer nur so arm wie du es selber zulässt arbeit gibt es für jeden egal von wo oder wie irgent wo gibt es für jeden arbeit!sorry aber ich find das nicht so cool wie du wenn ich
sagen kann mann ich komm ausem armenviertel und bin voll der gangsta!
wollte das nur mal sagen und dissen bringt nichts wir wollen doch alle hip hop voran bringen und so verlangsamt man alles nur!!!!!ach ja noch was ich hab schon genug gesehn also behaupte nicht sachen die du nicht wissen kannst!!!

PeAcE FaReSt:evil:


bist du also nicht???!!??!!naja!!!!dann glaub ich mal das du dir auch den arsch aufreissen musst um über die runden zu kommen!!!!!so und nun stell dir mal vor es gibt genug leute die haben keine schulabschluss(allein 7 freunde die ich kenne haben keinen)und die kriegen auch kein job geschweige den eine ausbildung!!!!also wie finazieren die sich??? durch dealen,überfallen,abziehen,klauen und vielen anderen sachen!!!!also is das nicht krimminell???wie gesagt: Du hast nix davon gesehen was so abgeht!!!!!!!!


Zitat von Gecko1:

durch dealen,überfallen,abziehen,klauen und vielen anderen sachen!!!!also is das nicht krimminell???wie gesagt: Du hast nix davon gesehen was so abgeht!!!!!!!!


sorry Gecko aber das seh ich jeden tag zwei kumpels von mir haben keinen abschluss beide haben angefangen mit grass dealen!am angfang konnten sich beide damit über wasser halten aber dem einten wurde das zu wennig dann hat er sich einen job in ner paar gesucht und arbeitet jetzt immer abends in der bar!
der andere dealt jetzt mit härteren sachen und verdient so massenhaft kohle aber eben wie lange noch.....?(

noch einen schönen tag Gecko!
und nicht denken nur weil einer
aussieht wie er geld hätte ist
er verwöhnt vileicht arbeitet er
sich auch den arsch ab das er
überhaupt geld hat!

PeAcE FaReSt:evil:

Klar ist es hier nicht wie in der USA aber für unsere verhältnisse hier in deutschland ist es in manchen stadtteilen schlimm genug und es wird nicht besser

FaReSt:

Gecko1:

hey ihr zwei, könnt ihr euren konflikt, wer hier die ärmere sau ist wo anders austragen! passt hier nich'mehr rein!
lasst euch was gesagt sein, ich bin eh viel besser als IHR!
ganz einfach, weil ich besser ausseh', viel krassere leute, als IHR, kenne und andere ortschaften aufsuche um mich, anstatt EUCH, mit meiner realness, coolness, life experience and intelligent deepness zu präsentieren!!!

die frage ist ja eigentlich
wollen wir ueberhaupt ghettos?
ich denk mal nich
auch wenns die hier gibt
auch wenn hiphop aus den ghettos kommt
deswegen glaub ich nich das deutschland auch welche braucht
was meint ihr?


Zitat von DriverToHell:
die frage ist ja eigentlich
wollen wir ueberhaupt ghettos?
ich denk mal nich
auch wenns die hier gibt
auch wenn hiphop aus den ghettos kommt
deswegen glaub ich nich das deutschland auch welche braucht
was meint ihr?

WORD!!!
ich brauch kein ghetto um rhymes zu schreiben...

punkt....

dann ist ja dieses thema jetzt abgeschlossen oder will jemand
ghettos in seiner umgebung oder
will jemand im ghetto wohnen?

@tricia : sorry er bezeichnet mich als verwöhntes arschloch...hab das nur klar
gestellt!danke!

@gecko : ok du bist ämrer als ich du hasst gewonnen aber ich wär viel ärmer
wenn ich nicht arbeiten gehen würde *lach*

PeAcE FaReSt:evil:


Zitat von tricia:

hey ihr zwei, könnt ihr euren konflikt, wer hier die ärmere sau ist wo anders austragen! passt hier nich'mehr rein!
lasst euch was gesagt sein, ich bin eh viel besser als IHR!
ganz einfach, weil ich besser ausseh', viel krassere leute, als IHR, kenne und andere ortschaften aufsuche um mich, anstatt EUCH, mit meiner realness, coolness, life experience and intelligent deepness zu präsentieren!!!


scheiss drauf wär ärmer is!!!!!!mir ging es nur darum das ich immer wieder höre "in deutschland is alles super,wenn man will gehts einem gut" BULLSHIT!!!!!!so is das eben nicht!!!!!mehr wollte ich eigentlich nicht sagen!!!!!

@Fares: so einen spinner wie dich hab ich lang nicht mehr gesehen!!!!du verstehst gar nix!!!!!!!

Ghetthos in deutschland

ok ich mein mit den übelsten Slums im Amiland können wir zwar nicht unbedingt mithalten, aber es gibt auch in Deutschland solche gebiete ihr würdet euch wundern wie manche gebiete in Hamburg oder in Berlin aussehen! :evil:

i ein richtiges ghetto trauen sich die bullen fast nich rein aber wenn sie mal kommen dan mit voller gewalt maschinen gewehren razzia wägen gross kaliber waffen usw ihr habt keine ghettos in de hört auf mit der scheisse..obwohl ice cube in einem seiner songs singt: the muthafuckin world is a ghetto...
und das ist wohl irgendwie wahr

peace out

hmm...
erstmal müßte man ghetto definieren...
ghettos gabs zuerst in d-land und dann erst in ami-land... ghettos waren die gegenden in denen die juden lebten. richtig bekannt wurde dieser begriff erst während des 2. weltkrieges... als die juden in ghettos um die konzentrationslager einquatiert wurden...
ghetto bedeutet also eigentlich eine gegend in der ausgegrenzte von der gesellschaft nicht akzeptierte und auch tolerierte menschen leben und nit eine gegend in der viel gewalt herrscht oder wo drogen verkauft werden...
wer nit weiß was dieser begriff bedeutet sollte ihn auch nit zu irgendetwas machen was er nit is... denn so kommt die bedeutung dieses begriffs in vergessenheit und diese episode sollte man niemals vergessen...

wenn man jetzt überlegt kann man sagen dass es etwas ähnliches wie die ghettos durchaus in d-land gibt... denn viele angehörige einer nationalität ziehen zusammen in eine gegend. damit ist eine vorraussetzung gegeben um dieses gegend ghetto zu nennen.
allerdings ist ghetto eigentlich ein begriff der wie schon gesagt zuviel mit vernichtung zu tun hat als dass man ihn hier anwenden könnte...
nennts soziale brennpunkte und davon gibts hier in wirklich genug...

a new vain asshole was born in the ghetto---his name is gekko---he`s
poor and f#*ked up---his mouth need to be locked up!

F#*K YOU!
:evil: :D :evil: :D :evil: :D

NO!

Bitte lest Euch nochmal den Beitrag von Kaleidoskop durch.

Er hats GANZ GENAU gesagt und ich kann ihm nur voll beipflichten.

Es gibt weder in Deutschland noch in den USA Ghettos!

Leute Leute. Ich war grade für 3 Wochen in Afrika und kann Euch nur sagen, dass die übelsten Gegenden Frankfurts, Berlins oder Kölns die ich kenne nicht im GERINGSTEN den Titel "Ghetto" verdienen.

Die Ghettos in Südamerika und Afrika haben:

- Keine Trinkwasserversorgung, keine Kanalisation
- Keine Stadtreinigung und Müllabfuhr
- Oft keinen Strom/Telefon/Fernsehen
- keine Polizei
- keine befestigten Strassen
- keine Häuser, sondern Hütten aus Pappkartons, Plastikflaschen und Coladosen gebaut.
- Kein Renten und Sozialsicherungs-System
- Keine medizinische Versorgung
- Bewohner mit durchschnittlicher Lebenserwartung von unter 40 Jahren
- Die Menschen dort verdienen (wenn sie nicht arbeitslos sind und in westlichem Industriemüll nach Verwertbarem suchen) oft nicht mehr als 90 Cent am Tag, was noch nichtmal für die Nahrung reicht.

... Und jetzt erzähl mir hier mal jemand dass es das in Deutschland gibt.

First Think - Then Type!

was du meinst sind slums...
der begriff ghetto kommt ja aus dem italienischen und heisst glaub sowas wie Viertel... und die viertel wo die ganzen italienischen einwanderer, meistens sehr arm (in USA)gewohnt haben wurden dann ghettos genannt...

wenn man davon ausgeht, dass ghetto die judenviertel des 3. reiches sind, dann lach'ich jetzt jeden aus, der behauptet daher zu stammen!
leute, ich hab'kein bock bei diesem thema in den sphären der vergangenheit rum zu hängen. der ghetto ist heute schon wieder ganz anders definiert!

ps. ghettos gab's schon im mittelalter und bestimmt auch schon viel eher! falls jemand sich mal wirklich etwas näher mit der jüdischen geschichte auseinandergesetzt hätte!ihr oberschlauen!

hab ick euch jetzt so verstört,dass ihr nix mehr dazu zu sagen habt?

doch...

buketown!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re

Also Ghetto's so wie in den staaten nene. es gibt schon stadtteile in großen städten wo's ziemlich krass abgeht aber halt nicht so wie in den staaten. Seid doch froh sonst wäre hier einiges anders.

GIER

natürlich gibts ghettos. sogar hier in diesem kleinen kaff Troisdorf gibts welche. in der gegend hab ich ma gewohnt. zwar nicht direkt im ghetto aber in der nähe. gut das ich da jetzt nich mehr wohne.8)


Zitat von TheKidd:
natürlich gibts ghettos. sogar hier in diesem kleinen kaff Troisdorf gibts welche. in der gegend hab ich ma gewohnt. zwar nicht direkt im ghetto aber in der nähe. gut das ich da jetzt nich mehr wohne.8)

LOL, siehe Signatur


Zitat von tricia:
merkwürdigerweise wird das immer gesagt "du kannst deutschland nicht mit amiland vergleichen!". warum nicht? deutschland und rest wird doch immer mehr amerikanisiert!
wir labbern doch schon mit WORD,NIGGA,WHAT'Z UP,REAL.
und warum sind die zustände in den deiner meinung nach "schlechteren gegenden"´, den amerikanischen ghettos, die mir durch hiphop etc. gezeigt werden so ähnlich?

aso..du bist also so einer ,der solche wörter wie nigga in den Mund nimmt...wenn es so is...tschau

Es gibt schon pervers üble Gegenden hier,Leute.
Nicht wie in Amerika.Aber ein paar Leute besitzen schon scharfe Knarren.
.Ein paar Leute verkaufen ein paar harte Drogen.Und in manchen Hochhäusern riecht es ein bischen nach Pisse.


Zitat von TheKidd:
natürlich gibts ghettos. sogar hier in diesem kleinen kaff Troisdorf gibts welche. in der gegend hab ich ma gewohnt. zwar nicht direkt im ghetto aber in der nähe. gut das ich da jetzt nich mehr wohne.8)

oh, hab ich welche gesagt? ich meine eins. aber so crass gehts da auch nich ab. da hengen dealer und schläger. und eben (das wort hört sich vielleicht scheisse an aber mir fällt jetzt kein anderes dazu ein): Räuber.

Singen Süd!
Stockach West!
Konstanz!
...

ich wohn heute noch in Stockach west, 16 jahre lang hab ich im dreckigsten Viertel Stockach´s west gewohnt jetzt geht es! naja es gibt ein paar "getthos" in deutschland, aber das heißt nicht das man im gettho wohnt wenn die häser alt sind, bei uns gab es täglich schlägereien, es wurde gut vertikkt, immer polizei, blablalbal immer dieselbe kacke!"
Es gab auch eine Gang names "FUG" da war ich eine zeitlang mitglied!

peasen

Ghettos?
JA
z.B. Warschau und Krakau (2. WK)
Harlem (New York)

Wie in Amiland?
NEIN

Ghettos sind abgeriegelte Stadtteile wie z.B. aus dem 2.WK und mehr nicht

kommt drauf wie dus defenierst stimmt schon das es frankfurt nord west u.s.w. alles sollche gegenden sind wo man entweder nicht alleine durch die straßen gehen solltest aber naja mit ami land würde ichs trotzdem nicht vergleichen aber es geht einwenig in die richtung da muss ich dir recht geben


Zitat von HipHopRave:
Ghettos?
JA
z.B. Warschau und Krakau (2. WK)
Harlem (New York)

Wie in Amiland?
NEIN


da stimm ich dir zu
zustände wie in ami land werden hier nicht erreicht das liegt schon an der vollkommen anderen gesetzgebung
soziale brennpunkte findet man in deutschland hauptsächlich in großstädten aber auch in ´den neuen bundesländern in kleineren städten ab ca.40.000 EW, das liegt daran höhere arbeitslosigkeit höhere fremdenfeindlichkeit
(würd mich nie abends allein hoch nach friedrichstadt in wittenberg machen da würd ich net weit kommen)


Zitat von Highfeelings:
Naja, ich denk ehrlich gesagt nicht, dass es bei uns schon ganz so gefährlich abgeht wie in Amerika, aber eins is klar, es zieht alles rüber.

Mittlerweile gibts auch in Germany solche Gegenden, bleibt aber alles so´n bissel verdeckt und vertuscht hier.
Hab das in Deutschland nie ernstgenommen,bis ich vor 2 Jahren das erste Mal bei meinem Freund war.Ich wollt nachts nochmal raus und er meinte zu mir so, dass könnt ich vergessen, er lässt mich da nicht raus.War so gegen zwei Uhr.Ich hab natürlich nicht draufgehört,wussts nicht besser und selbst wenn, wär ich trotzdem raus, schon allein aus Trotz.
Geh da erstmal aus der Wohnung ,runter aus der Haustür, stehen da schon mal en haufen Besoffene ,druffene, labern mich direkt dumm von der Seite an.so richtig krass.,Ich hatte sau Schiss, dacht zu erst gehst lieber doch rein, aber naja,ich bin halt widerwillig bin dann noch Stück gelaufen.20m weiter is der Bahnhof, geh da lang, wieder das selbe Spiel.Dumme Sprüche, zwei kamen mir hinterher,Haben dann aber doch nichts gemacht.Ich also nochn Stückchen gelaufen, weiss net wie viele Autos sau lahm an mir vorbei sind, einer hat dann angehalten und meinte ich soll einsteigen,ich nein und lauf weiter,der fährt mir hinterher,ich dann irgendwo hingerannt,nachner halben stunde hab ich mich aufn Rückweg gemacht, sau am zittern.wieder am bahnhof entlang ,sau die krasse Schläger und Messerstecherei,zwischen den Bahnhofern und Russen und teils Türken,die streiten sich da wohl richtig um den Platz da.Dann kommt da so´n miniauto angefahren, dacht der wären vielleicht noch zwei drin, hält am Bahnhof und da steigen so ca 9 leute aus gehen direkt mitdrauf.Das war das Schlimmste was ich je gesehen hab,und das war nichtma lang.Bin dann zu meinem Freund,habs ihm unter Tränen erzählt und er meinte so, dass würd jede zweite Nacht so sein, meistens sogar täglich.Unter ihm wohnt dann auch noch so Kranker, der seine Frau jedesmal halbtot schlägt und man hörts bis oben hin.Die mutter von meinem Ex hat sau oft die bullen gerufen, sie is jedesmal zurück.Also es gibt hier krasse Sachen.

Aber das is es doch, was so viele wollen.Dieses brutale streetlife, einen auf gangsta machen usw.!Hier wird das fast erzwungen.

Meine Meinung,High


Wenns echt so war...Krass,Übel,Hamma...is schon traurig

hm durch frankfurt galluswarte würde ich auch nich alleine durchgehn, davor hätte ich schiss.da kriegste schneller auf die fresse als du gucken kannst...

mh

vielleicht sind es nicht unbedingt ghettos... vielleicht gegende die sozial hinterher hängen... man könnte es auch ein Slum bezeichen... z.b. Berlin Kreuzberg, Neukölln, Schöneberg, Moabit, Wedding ... (mhh ganz west berlin? :evil:) :D

Natürlich gibt es in Deutschland Ghettos. Schaut euch doch mal die ganzen Großstädte genau an, dann werde ihre sie schon finden. Zum Beispiel in München Hasenbergl.Also ich würde mich nicht darum reißen da zu wohnen. Vielleicht fallen die Ghettos hier nicht so auf wie in den USA aber geben tut es sie auf jeden Fall.

ich denke mal, dass es schon ziemlich krass in germany geworden ist und es wird auch immer schlimmer werden, aber noch gibt es bei uns noch nicht diese täglich-nächtlichen schießereien auf deutschen straßen!!! -oder doch?
korrigiert mich, wenn ich mich irre!

Das stimmt, Schießereien gibt es hier noch nicht und wenn dann nur vereinzelt.Aber dafür genügend messerstechreien.Ich denk mal, das ist auch schlimm genug.

klar isses n unterschied ob du in sao paulo oder los angeles nachts durch n ghetto/armenviertel läufst, oder irgendwo in ner deutschen grossstadt, aber klar gibts hier ghettos!!!


Zitat von Leela:


Zitat von TheKidd:
natürlich gibts ghettos. sogar hier in diesem kleinen kaff Troisdorf gibts welche. in der gegend hab ich ma gewohnt. zwar nicht direkt im ghetto aber in der nähe. gut das ich da jetzt nich mehr wohne.8)

ja, ich wohne auch direkt neben einem deutchen ghetto. obwohl.... tendiert schon eher zu slum, weil hier überall so wellblechhäuschen stehen und sanitäre anlagen haben wir auh nicht wirklich. die stromverlsorgung sieht auch nicht gerade rosig aus, aber immerhin hab ich internetanschluss 8o keepin it gangsta *lol*


:D :D :D

ich kenn mich nicht aus in Deutschland *lol* :) ... aber naya ich denke das kannst du nicht mit amyland vergleicvhen ... allein von der größe / kultur ( was die eh nich haben fg ) / menschen ... Solch einen großen Staat kannst du nicht mit Deutschland vergleichen ... Den allein soviel menschen die dort in armut leben , leben in deutschland als normal bis gutverdiener !!! ...und die viertel ...dort geht alles anders ab , schon allein von der kriminalität und waffen was sie dort haben kannst du nicht amy mit germany vergleichen ...

und solche dokus sind da um jugendliche vor krimialität abzuschrecken , das sie begreifen das kriminalität nichts bringt !!! ... oder vielleicht das Deutschlands "schlimmste" schandfläcke aufgetischt werden :D :D

und wenn du das nicht kapierst und einen vergleich suchst ... dan geh in so ein G-Ghetto und warte , wird dir die Birne abgeknallt bist du im Ghetto wenn nicht , dan kannst du weeder heim gehn :)

peace

Klar gibt es ghettos auch in deutschland.
ich war zwar noch nie in einem amerikanischen ghetto, aber das was man in filmen und dokus über die ghettos hört kann man auch auf deutsche viertel übertragen.

ghettos ?

erstmal muss ich sagen, dass es nie gut ist, wenn es ghettos gibt... (ich erinnere nur an die ghettos im eigentlichen sinne ==> 2. Weltkrieg)
Ghettos verarmen das Land und die Bürger nur viel mehr als sie es schon sind.
Aber es gibt sie in allen möglichen Großstädten... ich bin froh nicht in so einem verdreckten stück land zu wohnen...

cu serk

ghettoooo

ich denk ma es gibt schon viertel in deutschen großstädten durch die man nachts lieber nicht ohne waffe geht aber ich denke nciht dass es so extrem ist wie in U.S.A.. ich denk mal das kann man nicht damit vergleichen.

IHR HABT ALLE REICHE ELTERN UND SAGT DEUTSCHLAND HAT KEIN GHETTO

Ja so wie ihr schon redet ... Wenn du dir mit deinem Word.***** ein harlem image aufbauen willst in ner Gegend wo man seinen eigenen slang redet ist klar das man verarscht wird aber ...
Wenn man von Ghetto redet denken gleich alle an compton Verhältnisse blood crips und alles aber sind das nur virtel die der Staat vernachlässigt .. Was heisst ein deutsches Ghetto ist schon bei nem abge****ten aima Markt und platten voller ***** Blut .. Die Gewalt kriegen die Behörden eh nicht mit also ich selber hab noch keine zerstückelten Menschen gesehen ...
( amerikanische Ghettos kann man auch nicht mit Rio vergleichen und Rio nicht mit Afrika das kann so weiter gEhen ja ... Einfach du lebst hier und andere wie du haben bessere virtel besseres Essen mehr einfach ... Dann kommt das von alleine ) -->Berlin

Hier ist ein Bericht über meine Hood.

Ein kleiner Auszug:

Die Schlägereien bewegen sich „im gewöhnlichen Bereich“: Ein Satz Backpfeifen, vielleicht mal ein kaputtes Nasenbein. Aber nicht mehr die harte Rivalität bestimmter Gangs. Allerdings existiere immer noch eine imaginäre Grenze zwischen Weingarten Ost und West, die viele Jugendliche im Viertel respektieren. Und es gibt, wie ein Spaziergang zeigt, jenseits des Binzengrüns auch immer noch eine kleine Parallelwelt, in die man sich normalerweise nicht verirrt: die Sintisiedlung am Auggener Weg. Dort wohnt die Reinhardtfamilie. Die Älteren hier handeln mit Schrott, die Jüngeren fahren auf frisierten Rollern herum und begegnen dem Fragenden mit Schweigen. Konflikte regeln sie unter sich, die Polizei betritt dieses Areal nur dann, wenn es nicht mehr anders geht.

:) Wie es gibt kein Deutsches Ghetto wir haben Ghettos hier erfunden :)

Ach Leute nur weil es dort und dort schlimmer ist heißt es nicht das das "bessere" Gegenstück perfekt ist bzw keine Probleme beinhaltet. Das muss angesprochen werden. Warst du schon mal in Duisburg- Marxloh? Homberg? Hochfeld? Oder Essen Altendorf? Bielefeld? Wuppertal? Dortmund? Krefeld? Aachen? Das könnte ewig so weiter gehen. Strukturwandel in NRW hat alles gefi***....Aber nicht nur NRW auch Berlin Hamburg München Stuttgart überall gibt es solche "Viertel". Da ich in NRW wohne erlebe ich es Tag für Tag hautnah...*****s die dich für nen 5er abstechen, Sintis/Roma die dich beklauen und abstechen. Arabische Großfamilien die den Drogenhandel etc beherrschen, Rocker die das Rotlichtmilieu beherrschen...Jeder muss sich beweisen und durch die Medien wird extrem abgestumpft, dadurch steigt die Brutalität enorm an. Früher war alles etwas versteckt aber heutzutage, in Hochfeld zB, siehst du es auch am helllichten Tag. Absolutes Elend. Durch die Flüchtlinge, die definitiv nicht den gleichen Stellenwert eines Menschenlebens wie wir haben, ist alles noch VIEL schlimmer geworden. Wie abgesprochen, Häuser aus Müll gebaut zB, gibt es auch durch die Roma...Wir leben in einem Sozialstaat? Ja und Nein...Ich war lange Zeit aufgrund fehlender Referenzen Arbeitslos, habe kein ALG bekommen, kein Kindergeld, keine Krankenversicherung und erst Recht keinen Job...Wisst ihr wie das ist und was sich daraus entwickelt? Kriminalität pur....Das kranke zB ist auch, sobald du deine Beiträge für die Gesetzliche Krankenversicherung nicht mehr bezahlen kannst, wird dir ein normaler Arzt Besuch verwehrt bzw du musst selber dafür aufkommen. Das heißt du bist nicht mehr versichert(nur noch für absolute Notfälle wie zB Operation)und musst trotzdem die Beiträge weiter zahlen bzw die Schulden wachsen und du kommst dort nicht rauss da man in Deutschland pflichtversichert ist. Gefangen im System. Und das Jobcenter bzw die Bundesagentur für Arbeit ist der größte Blöff....Immer finden diejenigen Schlupflöcher um dich regelrecht zu schikanieren und ja nicht Sozialleistungen für dich zu bezahlen obwohl du Jahrelang in die Sozialkasse einbezahlt hast....Und noch was, in vielen Staaten Amerikas ist der Mindestlohn signifikant höher als bei uns...Hier gibt es Ein Euro Jobs, was wollt ihr mir erzählen? Da verdient ein Afrikanischer Junge auf dem Schrottplatz mehr...Dadurch das zB in Indien alles billiger ist (Lebensmittel, Kleidung etc) relativiert sich das im Gegensatz zu Deutschland(Wo wir mehr Geld bekommen und bessere Verhältnisse haben aber die Lebenskosten dafür viel teurer sind)....Natürlich geht es dort viel schlimmer ab als in Deutschland trotzdem muss man die Relativierung vor Augen haben...Das war mein Wort dazu, ich hoffe ihr werdet mal alle aufwachen....Liebe Grüße vom Duisburger :-))

Seiten

Teile jetzt diesen Beitrag:

.
Register Now!