Hi! Hab mich nach langer Zeit endlich mal hingesetzt und versucht ein wenig mit dem Beatbasteln angefangen. Hab dabei Das Tut von HH.de benutzt (mit FL und CoolEditPro).

würde gerne wissen, welche grundlegenden Sachen ich falsch gemacht hab und wie ich dem ganzen noch den gewissen "pepp" geben kann.

PLEASE FEEDBACK !!!
:wink:

EDIT:
Habe in den letzten Tagen weitergemacht und dabei sind 2 neue beats rausgekommen.
Check it Out!

Die wohl besten sind underground guitar, zackboom, golden, summerof

Antworten

beat is noch zu schwach. snare und kick dicker. noch bischen percussion oder so.
synthies sind noch zu unbearbeitet. klingt so abgehackt. hall und längers release wirkt wunder. lfo filtermodulationen sind auch nie verkehrt.

also fürn anfang sicher nich schlecht. weitermachen, lesen, üben

Danke Rudeone, ich weiss dass die drums untergehen bei dem beat hab ich bisschen verkackt
bitte noch mehr meinungen!

*push*
ich bin mittlerweile schon viel weiter und wäre über ein wenig mehr feedback echt dankbar!!
klick mich

zackboom drums find ich eigentlich ganz nice, der lead synth kommt irgendwie bischen verzögert, wasn da los? frequenz technishc isses noch zu leer. hau paar füllende elemente (pad, stabs) rein. weiterer verlauf des tracks find ich ziemlich strange, sporadisches einsetzen des synths und der zweite passt irgendwie auch nich rein.

auf jeden fall fortschritte zu erkennen.


Zitat von vonDutch:
Hi! Hab mich nach langer Zeit endlich mal hingesetzt und versucht ein wenig mit dem Beatbasteln angefangen. Hab dabei Das Tut von HH.de benutzt (mit FL und CoolEditPro).

würde gerne wissen, welche grundlegenden Sachen ich falsch gemacht hab und wie ich dem ganzen noch den gewissen "pepp" geben kann.

PLEASE FEEDBACK !!!
:wink:

EDIT:
Habe in den letzten Tagen weitergemacht und dabei sind 2 neue beats rausgekommen.
Check it Out!

Der wohl beste is"underground guitar"


Wie geil summer of 69 habe ich sofort am Titel erkannt ohne es auch nur gehört zu haben :D

Fürn Anfang recht gut, habe damals auch nicht viel besseres gemacht.

Allerdings würde ich dir empfehlen die Synths von FL nicht zu nehmen, die klingen echt nach Plastik.
Schiefe Töne sind dort auch noch drin.

Die Kick und Snare Auswahl musst du auch noch üben, die gehen meist gar nicht klar. Ausserdem sollten die mehr im Vordergrund stehen, auch genauso die Bassline die meist entweder untergeht oder aber nicht vorhanden ist.

Fürn Anfang schon ganz okay, du musst einfach am Ball bleiben, dein Ohr n bissel schulen was die Töne angeht dasgleiche gilt für die Sample-Auswahl.

Wie heisst es so schön es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, bleib einfach am Ball und baue regelmässig Beats.

Umso mehr du bastelst umso größer ist die Chance das jemand einen deiner Beats gut findet.

Meine ersten richtig guten Beats habe ich auch erst so nach 1 bis 1 1/2 Jahren gebaut, zumindest so das Leute die LAuscher aufgestellt haben und sich für den ein oder anderen begeistern konnten.

Ist halt ein steiniger Weg.

Wichtig ist jedenfalls Frequenzen in den Griff zu bekommen, damit das ganze sich nicht so matischig anhört und gleichfalls die richtigen Lautstärken zu setzen.

Das ist am Anfang nicht so einfach, lass dir Zeit damit, irgendwann ahste den Bogen raus

:yes:

danke euch beiden fürs feedback!!


Allerdings würde ich dir empfehlen die Synths von FL nicht zu nehmen, die klingen echt nach Plastik.


woher kriege ich denn gut synths,hab bisher halt immer nur einzelne samples ausm netz gezogen?


Wie heisst es so schön es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, bleib einfach am Ball und baue regelmässig Beats.

f'jedn :-)


Wichtig ist jedenfalls Frequenzen in den Griff zu bekommen, damit das ganze sich nicht so matischig anhört und gleichfalls die richtigen Lautstärken zu setzen.

was meinst du mit frequenzen in den griff bekommen?

mfg

Soweit ganz gut aber muss noch etwas dran gearbeitet werden!

hört sich manches bisschen durcheinander an, fachbegriffe kenn ich leider nich:D

Teile jetzt diesen Beitrag:

.