jaja, open minded und so, ganz toll.. aber mal ehrlich.. wie arm is das denn? nur weil rap am arsch is, sein festival mit irgendwelchen electro-acts aufzupimpen?! in 3 jahren läuft dann nur noch indie/electro zeug weil rap endlich verreckt is... [:P]


IMAGE(http://streetknowledge.files.wordpress.com/2008/01/nas-hip-hop-dead.jpg)

Antworten

Was kommt denn da außer Alter Ego Elektro-mäßiges?


IMAGE(http://img514.imageshack.us/img514/2333/l1a1e926ae47fddad6ca5ecbt1.jpg)IMAGE(http://img126.imageshack.us/img126/1463/delinquenthabitsdelinquzz1.jpg)IMAGE(http://img126.imageshack.us/img126/5858/thegetoboyscs2.jpg)IMAGE(http://img241.imageshack.us/img241/2800/dp4jy6.jpg)

N4p schrieb:
jaja, open minded und so, ganz toll..


IMAGE(http://img5.imageshack.us/img5/9281/133968zd5.jpg)

haha housemeister..mstrkrft..

wer den beiden ne flasche gegen den kopp schmeißt kriegt von mir ein punker-bienchen...

pseudokacke


jo

Jobsen schrieb:
Was kommt denn da außer Alter Ego Elektro-mäßiges?

boys noize
Bass Boy feat. Neon Blocks
d.i.m.
deichkind
Djedjotronic
housemeister
feadz
Knixx & ComixXx
mixhell
mstrkrft
peaches

einige rapper sollen während der pausen angeblich auch auftreten... [eyes]



IMAGE(http://streetknowledge.files.wordpress.com/2008/01/nas-hip-hop-dead.jpg)

ich finds gut, dass das splash den aktuellen entwicklungen tribut zollt. besser solche sachen in nem eigenen zelt, als reggae acts auf der hiphop-stage. überhaupt besser sowas als reggae.

aber rein objektiv betrachtet gehört reggae da auch hin. und darum gehts: entwicklungen und aktuelle trends aufzugreifen und sie miteinzubringen.

auf techno kann man eh besser feiern, schön koks reinpfeifen und nicht immer diese kifferscheiße...


AtzenAlarm

Wolle - wir werden dir nie verjessen

Teile jetzt diesen Beitrag:

.