Ohne jetzt groß Werbung in eigener Sache zu betreiben, aber ich hätte ein kleines Problem, bei dem Ihr mich unterstützen könntet...
Wenn man die richtigen Leute dafür findet, dann in einem Rap-Forum! ;)

Zunächst die allgemeine Frage, die diesen Thread als nicht gegenstandslos erscheinen lässt:
Was würdet Ihr generell an CD-Kritiken in Musikmagazinen (egal ob Print- oder Online) verbessern? Ist länger besser? Soll man auch auf die Bio des Künstlers eingehen oder zählen für Euch harte Fakten?

Dann die Zusatzfrage: Wer von Euch könnte sich selbst vorstellen, Kritiken zu schreiben? Ich meine damit, wöchentlich neue Alben, Mixtapes etc, die man nach der Review auch behalten kann, Interviews mit den Stars der Rapszene, Eventberichte usw.
Interessenten könnten sich gerne auch per Mail melden: alex@generation-one.de

Peazn!
Euer Alex

Antworten

Kommt drauf an, ob es dummes Gelaber oder profunder Shit ist. Aber generell ist längentechnisch eher das obligatorische Mittelmaß angesagt. Was die zweite Frage betrifft: ich habe vor, mich diesen Sommer an der Uni Dortmund für ein Studium der Journalistik einzuschreiben. Von daher.

1. Harte Fakten reichen mir. Die Bio kenne ich (meistens).

2. Leider keine Zeit.

Ich finde zu lang sollten Kritiken nicht sein. Und davon abgesehen ist die Aufzählung von harten Fakten (wenn man bei Kritiken überhaupt von "harten" Fakten sprechen kann) doch sterbenslangweilig...

Also solche Kritiken sind doch immer mehr Entertainment als pures Infomaterial. Und insofern mal abgesehen von einem wahren Kern doch auch ziemlich subjektiv oder...


Zitat von -warrior-:
Also solche Kritiken sind doch immer mehr Entertainment als pures Infomaterial. Und insofern mal abgesehen von einem wahren Kern doch auch ziemlich subjektiv oder...

Find ich eigentlich auch, ich bin zwar durch Kritiken schon ein paar mal auf gute Alben aufmerksam geworden, weswegen ich ihnen ihre daseinsberechtigung nicht absprechen will, jedoch hör ich mir die Platten dann doch lieber selbst durch.

ich hab ahnung von hiphop aber wenig zeit. was du noch schreiben solltest.
wie macht ihr das mit den cds, schickt ih r die den leuten, was is euer publikum ,was is euer schwerpunkt.

Teile jetzt diesen Beitrag:

.
Register Now!